Rhabarber Tarte mit Vanillepudding

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

Sharing is caring!

Französische Rhabarber Tarte mit Vanillepudding! Mürbeteig, cremige Schmand Pudding Füllung und zarter gebackener Rhabarber.Springe zu Rezept

eine Rhabarber Tarte mit Vanillepudding in Stücke geschnitten

Rhabarber Tarte mit Pudding – schnell & einfach 

Heute eine Rhabarber Tarte mit Vanillepudding die nur so darauf wartet von euch nachgebacken zu werden.

Knuspriger Mürbeteig, cremige Vanillepudding Schmand Creme und in Orangesaft und Vanille pochierter Rhabarber. Den Teig muss man nicht mal ruhen lassen, der kommt direkt in die Form! TOP!

eine Rhabarber Tarte mit Vanillepudding auf einer weißen Tafel

Die Rhabarbersaison ist im vollen Gange und ich liebe es! Seid ihr auch solche Rhabarberfans? Dann habt ihr sicher schon meinen Rhabarberkuchen mit Baiser und Rührteig oder diesen Rhabarberkuchen mit Pudding probiert?

So ein Stück Rhabarberkuchen ist einfach SO lecker mit einer Kugel Rhabarbereis!

Ihr seht schon, Rhabarber Rezepte gibt es bei mir schon das eine oder andere. Eine Rhabarber Tarte habe ich aber noch nicht.

Das geht natürlich gar nicht zumal euch diese Tarte direkt in den Rhabarber Himmel schickt.  Denn sie ist

  • sooo hübsch
  • mit gebackenem Rhabarber bedeckt 
  • mit cremiger Vanillepudding Schmand Füllung
  • süß-sauer
  • einfach zu backen

Bilder Collage von Zutaten für Rhabarbertarte

Die Rhabarbertarte ist fruchtig süß und passt perfekt auf eure Kaffeetafel!

Dadurch dass wir die Rhabarberstangen mit Orangensaft im Ofen vorbacken sind die Stangen weniger sauer und wunderbar zart. Kein Austrocknen.

Die Füllung wird auch weniger suppig da der Rhabarber beim Vorbacken schon viel Flüssigkeit verliert.

hr könnt euer liebstes Vanillepuddingpulver nehmen. Ich bin ja ein riesen Fan von diesem Bourbon Vanille Pudding. Für einen extra feinen Kuchen könnt ihr auch das Mark einen Vanilleschote mit in die Füllung geben. 

Schmand sorgt für extra Cremigkeit und den gewissen Schmelz. 

ein Stück Rhababer Tarte mit Vanillepudding Füllung auf einem Kuchenteller

Tipps:

  • Für extra pinke Rhabarberstangen kann man einen Schuss Grenadine oder Himbeersirup mit dem Orangensaft mischen bevor man den Rhabarber bäckt.
  • Wer nicht viel Zeit hat, kann den Rhabarber auch in Scheiben schneiden und roh auf den Pudding geben, dann backen.

Was kann man schon falsch machen mit einem leckeren Mürbeteig, Vanillepuddingcreme und Rhabarberstückchen?

Für mehr Tarte Rezepte, probiert meine Französische Zitronen Tarte oder backt mit mir meine Finnische Blaubeer Tarte.

Für noch mehr feine Rhabarber Rezepte probiert: 

Rhababer Tarte mit Vanillepudding Füllung auf einem Blech
5 von 1 Bewertung
Print

Rhabarber Tarte mit Vanillepudding

Französische Rhabarber Tarte mit Vanillepudding! Mürbeteig, cremige Schmand Pudding Füllung und zarter gebackener Rhabarber.

Course Dessert
Cuisine Deutsch, Französisch
Keyword Rhabarber Tarte, Rhabarber Tarte mit Pudding, Rhabarbertarte
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 55 Minuten
Total Time 1 Stunde 10 Minuten
Servings 12
Calories 230 kcal

Ingredients

Teig

  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 40 g Zucker
  • 1 Ei

Füllung

  • 1 Päckchen Vanillepudding
  • 50 g Zucker
  • 350 ml Vollmilch
  • 120 g Schmand
  • 500 -600 g dünner Rhabarber ca. 4-5 Stängel, geputzt, gespült und in 9 cm lange Stücke geschnitten
  • 175 g Zucker
  • 1 Vanilleschote Samen ausgekratzt oder 1 TL Vanillepaste
  • 2 Orangen ausgepresst

Instructions

  1. Backofen auf 190 °C/170 °C Umluft/Gas vorheizen. 5. Die Rhabarberstangen in eine kleine Bratform geben (so dass sie eine flache Schicht bilden) und den Zucker, die Vanilleschote und ihre ausgekratzten Samen sowie den Orangensaft darüber verteilen. Alles 15-20 Minuten backen oder bis der Rhabarber weich geworden ist, aber noch seine Form behält und sich ein leuchtend rosa Sirup gebildet hat. Aus dem Ofen nehmen, die Vanilleschote entsorgen und abkühlen lassen. Das kann gut vorbereitet werden.

  2. Für den Teig, Mehl, Butter, Zucker und Ei zügig mit den Händen zu einem Teig kneten.
  3. Den Teig ausrollen und in die Tarteform legen. Die Form für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  4. In der Zwischenzeit, 3 EL Milch mit Puddingpulver verrühren. Die restliche Milch mit dem Zucker aufkochen und das angerührte Puddingpulver hinzufügen und unter Rühren aufkochen lassen.
  5. Den Schmand unterrühren und abgedeckt abkühlen lassen. Ich gebe an diesem Punkt gerne eine Prise Salz in die Füllung. Das rundet den Geschmack ab.
  6. Nun den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  7. Die gekühlte Form aus dem Kühlschrank holen und den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen.
  8. Die Pudding Masse nochmal gut umrühren. Puddingmasse auf den Teigboden geben, verstreichen und die abgetropften Rhabarberstücken darauf verteilen. Wer will, kann etwas von dem gebildeten Sirup bestreichen.
  9. Im Backofen 45 Minuten backen und abkühlen lassen.

Recipe Notes

Das Rezept eignet sich für eine 26 - 28 cm Tarteform

Kommentare

  1. Sophia Hermann

    5 stars
    Die Tarte schmeckt einfach himmlisch! Danke dir! Ich hab die vanillepaste von Dr Oetker verwendet

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




*