Veganer Tiramisu Käsekuchen ohne Backen


Sharing is caring

Veganer Tiramisu Käsekuchen ohne Backen – einfach und schnell gemacht und ein Muss für Tiramisu-Fans! Gluten-frei und zuckerfrei!

veganer Tiramisu Käsekuchen ohne backen

Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

Dieser vegane Tiramisu Käsekuchen ohne Backen ist so einfach und schnell zu machen!

Leute, hier in Merida ist es mittlerweile richtig heiß geworden. Ich tu mich im Moment super schwer mit warmen Mahlzeiten. 

So ein Stück veganer Käsekuchen geht aber immer – denn für den darf der Ofen aus bleiben. Und obwohl dieser leckeren Kuchen ohne backen tatsächlich geschmacklich ganz wunderbar an Tiramisu erinnert, liegt er um einiges leichter im Magen. 

veganer Tiramisu Käsekuchen ohne backen

Ohne Haushaltszucker, Gluten und Milchprodukte – dieser vegane Tiramisu Käsekuchen kann so einiges!

Leute – was ich an diesem Rezept liebe, ist dass man absolut keinen Haushaltszucker zufügen muss und dass hier echt der absolute Käsekuchenschmelz am Start ist, ohne auch nur einen Hauch von Milchprodukten.

Wer gerne Tiramsu isst, wird auf dieses vegane Dessert total abfahren. Für den Tiramisu Geschmack ist die Kombi aus veganer quasi-Mascarponecreme und einer genialen Kaffee Kakaocreme.

Und diese Zutaten braucht ihr für vegane Tiramisu Käsekuchen: 

    • Cashewkerne
    • Haferflocken 
    • Kakao 
    • Stevia
    • Mandel Aroma und Rumaroma
    • Nussmilch 
    • Zitronensaft 

Wie macht man veganen Käsekuchen aus Cashewnüssen? 

Eure Basis sind eingeweichte Cashew Nüsse, die dann mit einer handvoll anderer Zutaten gemischt und im Mixer fein püriert werden.

Ein Schuss Essig und Zitronensaft in der veganen Mascarponecreme sorgt für den perfekten leicht säuerlichen Frischkäsegeschmack. 

Übertreibt es nicht mit dem Essig aber habt auch keine Angst ihn herzunehmen. Die Creme schmeckt dadurch nicht nach Essig.

Die dunkle Schicht bekommt durch eine Mischung aus Kakao, Espresso und Rumaroma diesen einzigartigen Tiramisu-Geschmack ohne zur Flasche greifen zu müssen. 

Um der Schokoladenschicht des Tiramisu Käsekuchen Rezepts eine kuchigere Konsistenz zu verleihen, fügen wir außerdem ein paar Haferflocken hinzu.

Vegan No-Bake Tiramisu Cheesecake Bars stacked

Tipps für dieses Rezept: 

  • Die Cashewnüsse unbedingt einweichen, sonst wird die Creme nicht geschmeidig. Ich mache das immer über Nacht im Kühlschrank. Den Expressweg könnt ihr aber auch nehmen: Dazu einfach heißes Wasser über die Cashew Nüsse gießen und einweichen lassen.
  • Wer kein Espressopulver oder Instantkaffee Pulver hat, kann die Mandelmilch in der Schokoladenschicht einfach durch Kaffee ersetzen.
  • Ihr könnt die weiße und dunkle Schicht anordnen wie ihr wollt, aber ich mache gerne weiß zuoberst, da darauf das Kakaopulver schöner aussieht. 

Veganer Tiramisu Käsekuchen ohne backen

Das vegane Tiramisu Käsekuchen Rezept reicht für eine Kastenform. Ihr könnt aber alternativ auch Muffinsförmchen damit befüllten, wie bei meinen Pistazien Käsekuchen.

Die Förmchen könnt ihr mit mehreren Streifen Pergamentpapier auslegen, damit ihr die Tiramisu Käsekuchen auch wieder aus der Form bekommt.

Wenn euch mein veganer Käsekuchen ohne backen zusagt, gefällt euch auch sicher mein veganer Pistazien Käsekuchen, meine vegane Zitronentarte oder meine veganen Nanaimobars.

 

Meine Produkttipps:

Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

★ Habt ihr mein Rezept für veganer Käsekuchen ohne backen nachgekocht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

Veganer Tiramisu Käsekuchen ohne Backen

Dieser vegane Tiramisu Käsekuchen ohne Backen ist ein MUSS für alle Fans des italianischen Desserts. Gluten-frei und ohne Haushaltszucker!

Course Dessert, nachspeise
Cuisine amerikanisch
Keyword Kuchenrezepte ohne backen, veganer Käsekuchen, veganer Kuchen ohne backen
Prep Time 15 Minuten
Kühlen 3 Stunden
Total Time 15 Minuten
Servings 9 servings
Calories 450 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

Mascarpone Füllung

  • 90 g Cashew Nüssen über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 2 EL Stevia oder anderes Süßungsmittel
  • 125 ml Mandelmilch Nussmilch
  • 1/4 TL Essig
  • 1 TL Zitronensaft
  • 60 g Kokosöl
  • 1/4 tsp Orangenschale
  • 3 Tropfen Mandelaroma
  • 1/4 tsp Salz

Cacao Filling

  • 60 g Cashew Nüsse über Nacht in Wasser eingeweicht
  • 35 g Haferflocken
  • 3 Tropfen Rumaroma
  • 125 ml Mandelmilch
  • 1 TL Instantkaffee
  • 1/4 TL Salz
  • 1 EL Stevia
  • 3 EL Kakaopulver
  • 40 g Kokosöl

Instructions

  1. Gib alle Zutaten für die Mascarpone Creme in den Vitamix oder einen ähnlichen High Speed Blender und mixe alles super fein. Wenn euer Mixer nich der allerbeste ist, hilft es, eine Minute durchzumixen, dann eine Minute ruhen zu lassen, und nochmal eine Minute zu mixen. Kurz probieren und nach Bedarf noch etwas Süße oder Zitronensaft hinzugeben.

  2. Macht einfach das selbe mit der Kakaomischung. Diese mache ich extra ein bisschen weniger süß sodass wir einen kleinen Kontrast haben.

  3. Eine Kastenform mit Frischhlatefolie auslegen und dunkle Creme zuerst hineingießen. 30 Minuten frieren lassen.

  4. Mascarpone Mischung daraufgießen und glatt streichen. Mit Kakaopulver bestreuen und etwa 2 Stunden  einfrieren.

  5. Aus dem Gefrierfach nehmen und etwas auftauen lassen. In Würfel schneiden und im Kühlschrank lagern. 

Recipe Notes

  • Die Cashewnüsse unbedingt einweichen, sonst wird die Creme nicht geschmeidig. Ich mache das immer über Nacht im Kühlschrank. Den Expressweg könnt ihr aber auch nehmen: Dazu einfach heißes Wasser über die Cashew Nüsse gießen und einweichen lassen.
  • Wer kein Espressopulver oder Instantkaffee Pulver hat, kann die Mandelmilch in der Schokoladenschicht einfach durch Kaffee ersetzen.
  • Ihr könnt die weiße und dunkle Schicht anordnen wie ihr wollt, aber ich mache gerne weiß zuoberst, da darauf das Kakaopulver schöner aussieht. 
Veganer Tiramisu Käsekuchen ohne backen - ein einfaches und schnelles Dessert aus dem Kühlschrank das ohne Haushaltszucker auskommt und frei von Gluten und Milchprodukten ist - ganz ohne Alkohol #veganerezepte #kuchenrezept
Sharing is caring

Ein Kommentar

  1. Pingback: Veganes Kaffee Eis Rezept (zucker-frei, low-carb, gluten-frei)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*