Himbeer Blondies Rezept mit weißer Schokolade ( Gluten-frei )

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

Sharing is caring!

Dieses Himbeer Blondies Rezept mit weißer Schokolade ist schnell und einfach gemacht und glutenfrei. Saftige Blondies mit frischen oder gefrorenen Himbeeren schmecken einfach jedem! Springe zu Rezept

drei saftige Himbeer Blondies mit weißer Schokolade auf einem Kuchenteller gestapelt

Glutenfreie Himbeer Blondies mit Weißer Schokolade – ein sommerliches glutenfreies Backrezept das schnell und einfach geht! Die Blondies werden super saftig und gelingen auch Anfängern einfach.

Was sind Blondies? 

Oft denkt man Blondies wären wie Brownies nur mit weißer Schokolade! Das stimmt aber nicht! Schokoladen Brownies und Blondies sind sind in der Herstellung ähnlich. Schmecken aber ganz anders. Ein Blondie unterscheidet sich vom Brownie durch das Fehlen von zwei Zutaten: Kakao und Schokolade. Wir geben also keine geschmolzene weiße Schokolade in den Teig wie beim Brownie. In der Tat müssten Rezepte mit geschmolzener weißer Schokolade im Teig weiße Schokoladen Brownies heißen, aber das wäre schon recht kleinlich!

Der Kakao  und die Schokolade werden in einem klassischen Blondies Rezept  durch Vanille und braunem Zucker ersetzt. Manchmal sieht man Blondie Rezepte, die geschmolzene weiße Schokolade Im Teig verwenden, das ist aber wie gesagt kein Muss. Mein glutenfreies Himbeer Blondies Rezept hier heute beinhaltet auch Schokolade. Aber nicht im Teig sondern als Topping! Lecker, oder? 

 6 Grundzutaten für den Blondie Teig:

  • Butter
  • Zucker
  • Eier
  • Mehl – hier nehmen wir glutenfreies Mehl 
  • Vanille 
  • Backtriebmittel – Natron 

saftige glutenfreie Himbeer Blondies mit weißer Schokoladen Chips und frischen Himbeeren auf einem Holzbrett serviert

So macht man Himbeer Blondies: 

Tipp: Die Butter sollte unbedingt weicht sein und das Ei auf Zimmertemperatur, damit der Teig nicht gerinnt. 

  1. Den Backofen auf 175 C vorheizen.Die Blondies habe ich für dieses Rezept in einer 20 cm Kastenform gebacken! Die solltet ihr unbedingt mit Backpapier auslegen. Das macht euch das Herausnehmen viel einfacher. 
  2. In einem Standmixer oder mit dem Handmixer die weiche Butter und Zucker cremig schlagen, ca. 3 Minuten. Fügt in der letzten Minute des Mischens das Ei und die Vanille hinzu. Vermischt in einer separaten Schale Mehl, Natron und Salz. Stellt die Mixergeschwindigkeit nun auf niedrig und mischt Mehl, Backpulver und Salz in den Teig, bis sie sich die Zutaten gerade so vermischt haben. Tipp: Ich mache das meist mit einem Silikon Teigschaber. Nun die Schokoladenstückchen unterheben. Ich lege immer ein paar beiseite die ich in dann in den Teig drücke.
  3. Den Blondies Teig in die Form geben und mit der Rückseite eines Teigschabers glatt streichen. Die Himbeeren in den Teig drücken.
  4. Die Himbeer Blondies 27 – 30 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist. Lieber etwas zu wenig als zu viel backen! Checkt am besten nach 25 Minuten. Ein Messer, das in die Mitte des Teigs eingeführt wird, sollte größtenteils sauber herauskommen. Ein paar feuchte Krumen sind ok! Die Blondies noch 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und in 9 Quadrate schneiden!

 

saftige glutenfreie Blondies mit Himbeeren und weißer Schokolade auf einem Holzbrett angerichtet

Welche glutenfreie Mehlmischung nehme ich zum Backen? 

Ich verwende die die glutenfreie Backmischung von Bob’s Red Mill. Diese Mischung aus Reismehl, Tapiokamehl und Maismehl enthält bereits Xanthan. Glutenfreies Mehl von Rewe oder von Edeka, oder eine glutenfreie Mehlmischung für Rührteige geht ebenfalls. Schaut ob bei eurer Mischung statt Xanthan Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl mit dabei ist! Falls nicht, dann 1/4 TL Xanthan mit dazugeben! Xanthan bekommt man hier

Alternativ könnt ihr die eure glutenfreie Mehlmischung selber machen. 

Glutenfreie Mehlmischung selber machen:

450 g Reismehl feinst gemahlen
300 g Goldhirsemehl feinst gemahlen
150 gTapiokastärke
15 g Xanthan

Alles mischen und schon habt ihr eure DIY glutenfreie Mehlmischung. 

Anstatt Xanthan können wie gesagt auch Guarkern- oder Johannisbrotkernmehl verwendet werden. Davon braucht ihr dann 8 g nehme

Ihr könnt die Blondies auch mit normalem Mehl backen – nehmt dieselbe Menge!

Gefrorene oder frische Himbeeren? 

Beides geht! Gefrorene Himbeeren nicht auftauen – ihr könnt sie gefroren in den Teig geben. Ich habe beides probiert. Frische Himbeeren halten ihre Form etwas besser. Das oberste Bild ist ein Blondie den ich mit gefrorenen Himbeeren gemacht habe. So seht ihr den Unterschied.

Man kann die Blondies natürlich auch ohne ganz ohne Himbeeren backen, aber mit finde ich sie einfach noch besser. Himbeeren und weiße Schokolade ist auch einfach eine tolle Kombination! Die leichte Säure sorgt für eine angenehmen Ausgleich zur süßen weißen Schokolade. Ein Trick der auch bei meiner Himbeer Tarte 

Blondies backen: Tipps!

  • Die Butter muss unbedingt weicht sein und die Eier auf Raumtemperatur. 
  • Ich verwende zum Brownies und Blondies Backen gerne eine kleine quadratische 20 cm Brownies Backform. So haben meine Himbeer Blondies später den perfekten Rand und alle Stücke werden gleich groß.
  • Denke beim Einkauf einer Backform immer daran, dass sie beschichtet ist. Blondies und Brownies sind sehr saftig und ohne Beschichtung bleiben sie häufig an der Form kleben.
  • Ihr könnt das Blondies Rezept auch in einer 20 cm Kastenform backen wie in meinem Rezept Video. Dann bekommt ihr 8 -10 kleine Stücke! 

Mehr Brownies und Blondies Rezepte: 

Gluten-frei backen – Mehr glutenfreie Backrezepte: 

★ Habt ihr mein Rezept für Saftige Himbeer Blondies mit weißer Schokolade nachgebacken? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

saftige glutenfreie Himbeer Blondies mit weißer Schokolade
5 von 1 Bewertung
Print

Saftige Himbeer Blondies mit weißer Schokolade ( glutenfrei)

Dieses Himbeer Blondies Rezept mit weißer Schokolade ist schnell und einfach gemacht und glutenfrei. Saftige Blondies mit frischen oder gefrorenen Himbeeren schmecken einfach jedem!

Course Dessert, Snack
Cuisine amerikanisch
Keyword Blondies Rezept, glutenfreie Blondies, Himbeer Blondies
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Total Time 45 Minuten
Servings -10 Stücke
Calories 276 kcal

Ingredients

  • 120 g brauner Zucker
  • 120 g weiche Butter
  • 1 EL Vanille Essenz oder Vanille Paste
  • 1 Ei
  • 145 g glutenfreies Mehl meine Backmischung enthält Xanthan - wenn eure Mischung keines enthält, gebt 1/4 Tl dazu - man kann auch normales Mehl in der gleichen Menge nehmen
  • 1/2 Tl Natron
  • 1/2 Tl Salz
  • 70 g weiße Schokoladen Chips
  • 12 frische Himbeeren

Instructions

  1. Backofen auf 175 C vorheizen. Eine 20 x 20 cm Backform oder Kastenform mit Backpapier auslegen und beiseite stellen.

  2. In einem Standmixer oder mit dem Handmixer Butter und Zucker cremig schlagen, ca. 3 Minuten. Fügt in der letzten Minute des Mischens das Ei und die Vanille hinzu. Vermischt Mehl, Backpulver und Salz. Stellt die Mixergeschwindigkeit auf niedrig und mischt Mehl, Backpulver und Salz in den Teig, bis sie sich die Zutaten gerade so vermischt haben. Ich mache das meist mit einem Silikon Teigschaber. Schokoladenstückchen unterheben. Ich lege immer ein paar beiseite die ich in dann in den Teig drücke.

  3. Teig in eine Auflaufform geben und mit der Rückseite eines Teigschabers glatt streichen. Himbeeren in den Teig drücken

  4. Die Blondies 27 - 30 Minuten backen oder bis die Oberseite goldbraun ist und ein Messer, das in die Mitte des Teigs eingeführt wird, größtenteils sauber herauskommt. Ein paar feuchte Krumen sind ok! 20 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und in 9 Quadrate schneiden!

Kommentare

  1. Madeleine Johnson

    5 stars
    Omg these are so perfect! I baked them for 27 minutes and they were wonderfully fudgy

  2. Manuela Straubinger

    5 stars
    Die sind super! Hab die Rewe Mischung genommen und 28 min gebacken. Dunkle Schokolade probiere ich als nächstes

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*