Einfacher Zwetschgenkuchen mit Pudding und Streuseln ( Vegane Option)

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

Sharing is caring!

Zwetschgenkuchen mit Pudding, Schmand und Streuseln ist schnell und einfach gemacht ohne Hefe mit einem Mürbeteig der nicht ruhen muss. Das beste Zwetschgenkuchen Rezept – vegane Variante inklusive. Springe zu Rezept

Zwetschgenkuchen mit Pudding und Streuseln auf einem Holzbrett mit Zwetschgen umrahmt

Auf der Suche nach einem einfachen schnellen Zwetschgenkuchen Rezept? Mein Zwetschgenkuchen mit Pudding und Schmand ist perfekt für jeden Anlass. Knuspriger Mürbeteig mit Vanillepudding Füllung, Zwetschgen oder Pflaumen und knusprigen Streuseln! Vegane und gluten-freie Option gibts in den Tipps!

Zwetschgenkuchen mit dem schnellesten Mürbeteig

Das ist mal ein Einfacher Teig für Zwetschgenkuchen! Ich backe diesen Zwetschgenkuchen mit einem schnellen Mürbeteig Rezept bein dem der Teig nicht ruhen muss. Anders als mein Versunkener Zwetschgenkuchen oder mein Pflaumenkuchen vom Blech, verwenden wir hier keinen Rührteig. Aber ist das nicht aufwendig? Oh nein! Meine Express Variante des Mürbeteigs muss nicht stundenlang im Kühlschrank ruhen, bevor er ausgerollt werden kann.  Er kann direkt nach dem Kneten in den den Boden deiner Tarte Form gegeben werden.

Du kannst ihn versuchen auszurollen aber ich finde am einfachsten geht das, wenn du den Teig mit den Fingern auf dem Springform Boden verteilst und andrückst. Einen Teil des Mürbeteigs heben wir auf denn daraus machen wir die Streusel.

Kennt ihr einen Kuchen mit Zwetschgen, der nicht erst durch Streusel perfekt wird? Auch Puddingkuchen brauchen eine kleine Krönung, also sind hier Streusel doppelt abgebracht. Ohja – Nur ein Zwetschgenkuchen mit Streuseln, ist ein wahrer Zwetschgenkuchen? Das beste? Wir brauchen hier nur einen Teig! Dieses Kuchenrezept ist wirklich super einfach und perfekt wenn du mal keine Zeit für zwei Teige hast!

Mit Schmand Pudding Füllung zum saftigsten Zwetschgenkuchen

Nachdem du den schnellen Mürbeteig in die Form gegeben hast, geht’s mit der Vanillepudding Füllung weiter. Wir geben etwas Schmand mit in die Füllung. Der sorgt dafür, dass dein Zwetschgenkuchen wunderbar saftig wird.

angeschnittener Zwetschgenkuchen mit Pudding Mürbeteig Boden und knusprigen Streusel auf einem Holzbrett

Wie bereite ich Streuselteig zu?

Für den Streuselteig einfach alle Zutaten in einer Rührschüssel mit einem Mixer (Rührstäbe) oder einer Küchenmaschine verrühren. Wichtig: Nehmt weiche Butter. Ich hole sie schon immer am Vortag aus dem Kühlschrank. Der Streuselteig sollte nur so lange gerührt werden, bis Streusel der gewünschten Größe entstehen. Je weicher das Fett ist, desto schneller geht das. Alternativ kann die Butter auch geschmolzen und mit einem Löffel zu den trockenen Zutaten in die Rührschüssel gegeben werden.
 
Zusätzlich kann man den Streuseln durch die Zugabe von Vanille, Zimt oder Zitrone ein besonderes Aroma verpassen. Da wir uns dem Herbst nähern habe ich mich für Zimt entschieden aber alle oben genannten Alternativen sind hervorragend. 

Wie bekomme ich perfekte dicke, große Streusel?

Hier unbedint weiche Butter oder Margarine verwenden und nur solange rühren bis sich die Zutaten verbinden. Ich gebe die Streusel in den Kühlschrank während ich meine Form auskleide, den Boden andrücke und die Puddingfüllung koche. 
 

Warum werden die Streusel nicht braun und knusprig?

Die goldene Farbe bekommen die Streusel durch den Zucker. Gebt ihr zu wenig Zucker oder zuviel Fett in den Streuselteig, bleiben die Streusel hell und weich. Achtet auch darauf den Zwetschgenkuchen auf Ober-/Unterhitze zu backen!  Wenn ihr am Ende der Backzeit mit der Bräunung der Streusel noch nicht zufrieden seid, könnt ihr den Kuchen gegen Ende der Backzeit für ein paar Minuten im oberen Drittel des Ofens einschieben.
 

Tipps für extra knusprige Streusel: 

Kurz vor Ende der Backzeit die Streusel mit die Streusel eiskaltem Wasser benetzen. Dazu nehme ich eine Sprühflasche! Der Temperaturschock sorgt dafür, dass die Streusel extra knusprig werden und eine goldbraune Farbe bekommen.Für den extra Crunch gebe ich machmal noch gehackte Mandeln mit in den Streuselteig. Haferflocken machen sich auch gut! 

Vanillepudding mit echter Vanille in einer weißen Schale mit einem blauen Schneebesen

Kann man Streuselkuchen mit Pudding auch ohne Puddingpulver machen? 

Na klar! Für die Version ohne Puddingpulver einfach 40 g Speisestärke nehmen entweder 1 EL hochwertige Vanillepaste mit in den Pudding rühren oder das Mark einer Vanilleschote mit hineingeben. Ich persönlich liebe diese Vanillepaste! Mit der ausgekratzten Schote könnt ihr selber Vanillezucker machen oder sie mit in die Milch geben wenn ihr sie aufkocht. 

So mach man den Zwetschgenkuchen vegan: 

Für veganen Zwetschgenkuchen einfach Margarine statt Butter verwenden und den Pudding mit Hafer oder Mandelmilch kochen. Den Schmand kann man weglassen. 

Geht der Kuchen auch Gluten-frei? 

Für eine gluten-freie Variante einfach glutenfreies Mehl verwenden. Ich mag gerne diese glutenfreie Backmischung aus Maismehl, Linsenmehl und Reismehl.

Mehr Kuchenrezepte mit Streusel: 

★ Habt ihr mein Rezept für Zwetschgenkuchen mit Pudding und Streuseln nachgebacken? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

Zwetschgenkuchen mit Pudding und Streuseln

Zwetschgenkuchen mit Pudding, Schmand und Streuseln ist schnell und einfach gemacht mit einem Mürbeteig der nicht ruhen muss. Das beste Zwetschgenkuchen Rezept - vegane Variante inklusive

Course Dessert
Cuisine deutschland
Keyword Zwetschgenkuchen mit Mürbeteig, Zwetschgenkuchen mit Pudding, Zwetschgenkuchen mit Streuseln
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 40 Minuten
Total Time 55 Minuten
Servings 12
Calories 230 kcal

Ingredients

  • 1 Pfund Zwetschgen oder Pflaumen
  • 400 ml Milch
  • 1 Pck Bourbon Vanillepuddingpulver oder 40 g Speisestärke + 1 Vanilleschote oder 1 EL Vanille Paste
  • 3 EL Zucker
  • 100 g Schmand 1/2 Becher
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Zimt
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • Salz
  • Prise Backpulver

Instructions

  1. 300ml Milch aufkochen. Das Puddingpulver mit den restlichen 100ml Milch sowie 3 EL Zucker und 1/4 Tl Salz vermischen, in die kochende Milch rühren, aufkochen lasse und vom Herd nehmen. Den Schmand unterrühren und abkühlen lassen.

  2. Den Ofen auf 175 C vorheizen. Pflaumen waschen, entkernen und halbieren oder vierteln
  3. Die Butter mit dem Zucker, dem Mehl, Zimt, einer Prise Backpulver und 1/4 Tl Salz zu einem streuseligen Teig verkneten.

  4. 2/3 des Teiges in der mit Backpapier ausgelegten Springform verteilen und fest drücken. Den ausgekühlten Pudding darauf verteilen, mit den Pflaumen belegen und alles mit den restlichen Streusel bestreuen.

  5. Den Kuchen bei 175° ca 40min backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen! Vor dem Anschneiden unbedingt vollständig auskühlen lassen.

Recipe Notes

Tipps für extra knusprige Streusel: 

Kurz vor Ende der Backzeit die Streusel mit die Streusel eiskaltem Wasser benetzen. Dazu nehme ich eine Sprühflasche! Der Temperaturschock sorgt dafür, dass die Streusel extra knusprig werden und eine goldbraune Farbe bekommen.Für den extra Crunch gebe ich machmal noch gehackte Mandeln mit in den Streuselteig. Haferflocken machen sich auch gut! 

Dieser post beinhaltet amazon Affiliate Links: Das heißt ich bekomme einen kleinen Beitrag wenn ich über meine Seite auf Amazon einkauft. Für euch entstehen dabei keine Extrakosten. 

Kommentare

  1. Fiona Gundermann

    5 stars
    This is similar to what my granny made with Mirabelle pluma! I’ll try to find Italian plums! If not, normal ones will have to do. Thanks

  2. Der Kuchen ist super lecker. Vielen Dank für das Rezept. Ich werde ihn sicher noch öfter backen. Ich habe ihn vegan gebacken und statt Schmand veganes Creme fraiche benutzt. Allerdings musste ich ihn eine halbe Stunde länger backen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*