Johannisbeer Quark Auflauf – Low Carb

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

Sharing is caring!

Dieser Johannisbeer Quark Auflauf ist Low Carb, schnell und einfach gemacht, gesund, kalorienarm, fettarm und reich an Protein. Ohne Grieß! Geht auch mit Kirschen und anderen Beeren Springe zu Rezept

Johannisbeer Quark Auflauf in einer kleinen Auflaufform

Mein Low Carb Quark Auflauf mit Johannisbeeren schmeckt wie Käsekuchen! 

Diesen Quark Auflauf mache ich mir neuerdings gerne zum Mittagessen! Warm aus dem Ofen ist er super lecker, aber auch kalt einfach genial. Der Low Carb Quark Auflauf ist auch ein super Sommer Dessert und immer gut als einen schnellen Snack! Super schnell vorzubereiten und im Kühlschrank hält er sich ein paar Tage.

 

Low Carb Johannisbeer Quark Auflauf in einer kleinen weißen Auflaufform

Schnell gemacht & proteinreich

Der Quark Auflauf ist ziemlich kalorienarm aber macht richtig satt! Also ideal für alle, die abnehmen wollten ohne auf Dessert zu verzichten! Wer ein paar Minuten mehr hat, kann das Eiweiß vorher aufschlagen und dann unter die Quark-Eigelb-Mischung heben. Das macht den Quarkauflauf extra locker und fluffig, kostet nur ein paar Minütlichen mehr.

Zutaten für Low Carb Quark Auflauf: Quark, Proteinpulver, Eier und Beeren

Zutaten

  • 250 g Magerquark – besonders lecker auch mit Vanille Protein Quark. Die Geheimzutat aller Fitnessfans und Sportskanonen. Magerquark liefert 13-14g Eiweiß pro 100g und gleichzeitig sehr wenig Fett und unterstützt so den Muskelerhalt und Muskelaufbau.  Der Auflauf funktioniert auch mit Sahnequark ist dann aber nicht mehr kalorienarm. 
  • 2 Eier: Wir nehmen das Vollei. Die Kombination aus biologisch wertvollem Eiweiß und gesunden Fettsäuren macht das Ei ernährungsphysiologisch besonders wertvoll. Zusätzlich liefert das Hühnerei noch Vitamine sowie Mineralstoffe.
  • Für Low Carb: 20 g Vanille-Eiweißpulver. Alternativ geht auch Natreen Puddingpulver oder 20 g normales Vanillepuddingpulver oder 20 g Stärke und das Mark einer Vanilleschote. Bei Vanillepudding Pulver und Stärke musst du noch mit Süßstoff deiner Wahl nachsüßen. Ich empfehle etwa 50g Erythrit. Das gilt auch wenn dein Proteinpulver nicht gesüßt ist.
  • Optional noch: Süßstoff und 1 TL Vanille-Essenz 
  • Johannisbeeren oder andere Beeren deiner Wahl

Rezept Varianten

Der Low Carb Quark Auflauf schmeckt super mit frischen und gefrorenen Johannisbeeren aber auch andere Beeren schmecken hier himmlisch. Wer will, kann auch etwas zuckerfreie Marmelade verwenden.

Je nach Saison schmecken auch geröstete Nüsse, zuckerfreie Schokoladen Chips, ein Hauch Zimt oder Mandelblättchen! Für einen Schokoladen Quark Auflauf kannst du auch 1 EL Kakao unter den Teig rühren. Sehr gut schmeckt der Quark Auflauf noch lauwarm nach dem Backen. Als vorbereiteter Snack hält sich der Auflauf aber auch luftdicht verschlossen im Kühlschrank für mindestens 3 Tage.

Schneller Quarkauflauf in der Mikrowelle

Und wenn die Zeit richtig drängt oder der Magen schon laut knurrt, kannst du ihn auch portionsweise in der Mikrowelle zubereiten – in einer Tasse braucht es bei mir ca. 3 Minuten, aber das musst du mit deinem Gerät selbst testen, die Garzeiten bei Mikrowellen sind für mich ein Buch mit 7 Siegeln…

 

Low Carb Quarkauflauf mit Johannisbeeren in einer weißen Auflaufform mit einem Kochlöffel

Tipps:

    • Falls du es eilig hast, trenne Eigelb und Eiweiß nicht sondern mixe gleich alles kurz zusammen.
    • Das Rezept reicht für eine kleinere Auflaufform  kann aber einfach verdoppelt werden.
    • Der Quark Auflauf ist fertig wenn er wie ein Soufflé aufgeht und beim Antippen der Oberfläche nur noch leicht wackelt. So ein bisschen wie Käsekuchen. 

Mehr süße Aufläufe: 

★ Habt ihr mein Rezept für Johannisbeer Quark Auflauf nachgebacken? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

Johannisbeer Quark Auflauf in einer weißen Auflaufform
5 von 1 Bewertung
Print

Johannisbeer Quark Auflauf – Low Carb, Gesund & mit Protein

Dieser Johannisbeer Quark Auflauf ist Low Carb, schnell und einfach gemacht, gesund, kalorienarm, fettarm und reich an Protein. Ohne Grieß! Geht auch mit Kirschen und anderen Beeren

Course Dessert, Frühstück
Cuisine deutschland, germany
Keyword low carb quark auflauf, Quark Auflauf kalorienarm, quark auflauf mit proteinpulver
Prep Time 5 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Total Time 35 Minuten
Servings 1 -2
Calories 230 kcal

Ingredients

  • 250 g Magerquark - gerne auch Protein Quark oder Skyr
  • 2 Eier Freiland, L
  • 20 g Vanille-Eiweißpulver oder 20 g Natreen Puddingpulver oder normales Vanillepuddingpulver oder 20 g Stärke und das Mark einer Vanilleschote
  • Johannisbeeren

Optional

  • 50 g Erythrit wenn ihr ungesüßtes Puddingpulver oder Stärke nehmt

Instructions

  1. Den Ofen auf 180 C vorheizen.

  2. Trenne die Eier und schlage die Eiweiß leicht steif. Sie müssen nicht super steif sein. Softe Spitzen reichen. Mischt Quark mit Eigelb und Vanille Eiweißpulver. Falls du es eilig hast, mixe gleich alles kurz zusammen.Testet und süßt nach Bedarf nach. Hebt Eiweiß unter und gebt alles in eine kleine Auflaufform. Bestreut den Auflauf mit Johannisbeeren.

  3. Backt alles 25-30 Minuten, bis der Auflauf wie ein Soufflé aufgeht und beim Antippen der Oberfläche nur noch leicht wackelt. So wie beim Käsekuchen!

Recipe Notes

  • Falls du es eilig hast, trenne Eigelb und Eiweiß nicht sondern mixe gleich alles kurz zusammen.
  • Das Rezept reicht für eine kleineren Auflaufform im vorgeheizten Ofen bei 180° Ober-Unter-Hitze ca. 25-30 Minuten. 
  • Der Quark Auflauf ist fertig wenn er wie ein Soufflé aufgeht und beim Antippen der Oberfläche nur noch leicht wackelt. So ein bisschen wie Käsekuchen. 

Kommentare

  1. Freya Mayer

    5 stars
    This is such a great sweet breakfast. I made it with blueberries as we didn’t get red currants. Loved it

  2. Anna Monika Schindler

    5 stars
    Der ist super schnell gemacht und so lecker! Ich hab Pudding Pulver von natreen genommen

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*