Vegane Käse Lauch Suppe

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

Sharing is caring!

Ein einfaches Rezept für leckere vegane Käse Lauch Suppe mit Kartoffeln. Diese vegane Käse-Lauch-Suppe ist schnell und einfach gemacht und super lecker! Springe zu Rezept

Käse Lauch Suppe ist ein absoluter Klassiker. Zum Mittag- oder Abendessen, als Vorspeise oder Mitternachtssuppe auf Parties! Das Beste ist, dass sich die leckere Lauchsuppe nach Omas Rezept auch ganz einfach vegan nach kochen lässt – ohne Fleisch und ohne tierische Zutaten!

Diese vegane Variante der beliebten Partysuppe kommt bei der ganzen Familie gut an! Da die vegane Suppe nur wenige einfache Zutaten und kaum Aufwand benötigt, ist sie extrem alltagstauglich!

Ein Rezept für die schnelle Küche und gelingt selbst Anfängern und Kochmuffeln.

In der kalten Jahreszeit kommt eine köstliche, cremige und herzhafte Suppe immer recht und mit ihrem wunderbar käsigen Geschmack passt diese vegane Käse Lauch Suppe einfach super in den Winter.

eine Schale mit veganer Käse Lauch Suppe mit frischem Lauch

Vegane Rezepte sind besonders im Januar ja immer der Renner! Letztes Jahr wart ihr ganz verrückt nach meiner Veganen Paprikasuppe und meiner Veganen Blumenkohlsuppe  Dieses Jahr wollte ich ein paar neue Rezepte mit aufnehmen.

Herzhaft gewürzt mit ein paar EL Hefeflocken und Senf bekommt die Vegane Lauchsuppe ihren typischen Geschmack – ganz ohne Milchproduke und Fleisch! 

Für diese vegane Suppe braucht man nur einfachen Zutaten wie: geschnittenen Lauch / oder Porree, dann Brühe, pflanzliche Cashew Sahne (oder vegane Kochcreme), und Gewürze!

Die vegane Käse-Lauch-Suppe ist:

  •  vegan 
  • ohne Käse ohne Sahne 
  • einfach und schnell
  • nur mit gesunden Zutaten
  • eine herzhafte Partysuppe

Die Suppe ist nicht nur lecker sonder dank Lauch mit seiner schleimlösenden Wirkung auch ein regelrechter Immun-Booster !

Wer hustet und schnieft, isst am besten reichlich Lauchsuppe, denn seine ätherischen Öle lindern Erkältungsbeschwerden!

geschnittener Lauch in einem Sieb

Um die Suppe anzudicken, gebe ich auch noch ein paar EL Haferflocken mit in die Suppe. Die sind gesund, machen satt und helfen die Suppe anzudicken, ohne Mehlschwitze.  Ich finde dass diese Suppe locker als Vorspeise und Hauptgang durchgeht.

Wer will kann die Suppe mit veganem Hack servieren und etwas veganen Reibekäse über die Suppe streuen. Beim Hackfleisch-Ersatz könnt ihr auf euer Lieblingsprodukt zurückgreifen. Wichtig ist es die vegane Hackfleisch-Alternative separat anzubraten und erst kurz vor dem Servieren zur Suppe zu geben.

Im „Originalrezept“ werden Schmelzkäse und Sahne untergerührt! Wir machen unsere Suppe jedoch ein bisschen leichter und suchen erst gar nicht nach einem veganen Ersatz für Creme Fraiche und den Schmelzkäse!

Manche Rezepte nehmen veganen Frischkäse aber ich finde selbstgemachte pflanzliche Sahne aus Cashew Kernen hier am besten!

Wer keine Cashews hat oder keine Cashew Sahne machen möchte kann sich mit pflanzlicher Sahne behelfen. Die kann man  auch immer gerne noch am Schluss unterrühren.

Durch ein paar EL Hefeflocken und Senf bekommt eure vegane Lauch Käse Suppe einen würzigen Geschmack und die typische dicke, cremige Konsistenz. Eine Prise Muskat gibt der Suppe das gewisse etwas, sodass sie wirklich schmeckt wie Omas Lauch Käse Suppe mit Hack.

veganer Karfoffel Lauch Auflauf in einer Auflaufform

Resteverwertung

Was die Mengenangabe betrifft, kann ich euch nur empfehlen, das Rezept zu verdoppeln! Denn wenn etwas übrig bleibt, könnt ihr die Käse-Lauch-Suppe einfach am nächsten Tag zu gekochten Kartoffeln servieren!

Oder ihr macht einen genialen Kartoffel Lauch Auflauf. Dazu einfach etwas Lauch in dünne Ringe schneiden und mit gekochten Kartoffeln und der restlichen Suppe mischen!

Alles in eine Auflaufform geben und pflanzlichen Käseersatz darüber geben und ab geht’s für 15 Minuten in den Backofen bei 170°C.

Guten Appetit!

Mehr vegane Rezepte: 

Vegane Süßkartoffelsuppe mit Kokosmilch

Veganes Porridge mit Schokolade

Mexikanisches Quinoa Salat Rezept

 

Ein einfaches Rezept für leckere vegane Käse Lauch Suppe mit Kartoffeln. Diese vegane Käse-Lauch-Suppe ist schnell und einfach gemacht und super lecker!
5 von 1 Bewertung
Print

Vegane Käse Lauch Suppe mit Kartoffeln

Ein einfaches Rezept für leckere vegane Käse Lauch Suppe mit Kartoffeln. Diese vegane Käse-Lauch-Suppe ist schnell und einfach gemacht und super lecker!
Course hauptgericht, vorspeise
Cuisine Deutsch
Keyword vegane käse lauch suppe
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 15 Minuten
Total Time 30 Minuten
Servings 4
Calories 200 kcal

Ingredients

Cashew Sahne

  • 150 g Cashewkerne
  • 1 Liter Wasser

Suppe

  • 700 g Lauch
  • 1 Zwiebel
  • 350 g Kartoffeln
  • 3 EL Haferflocken
  • 3 EL Öl
  • 1/2 TL Tl Kurkuma optional - nur für eine gelbere Farbe
  • 40 g Hefeflocken gerne mehr bei Beidarf
  • 3 EL Gemüsebrühe Pulver
  • 2 - 3 EL veganer Senf
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/4 TL Muskat
  • 1 El Zitronensaft

Instructions

Cashews:

  1. Cashewkerne und Wasser in einem Behälter geben und mit heißem Wasser bedecken. 30 Minuten bei Zimmertemperatur einweichen lassen (oder länger im  Kühlschrank - bis zu 8 h. Dann nehmt ihr kaltes Wasser).

  2. Dann Cashews im Sieb abtropfen lassen und mit 1/4 l Wasser im Standmixer gut durchpürieren.

  3. Es entsteht eine cremige Cashewsahne.

Gemüse vorbereiten:

  1. Zwiebel und Kartoffeln schälen und fein würfeln.
  2. Lauch in feine Streifen schneiden.
  3. Bratöl in einem großen Topf erhitzen.
  4. Zwiebel, Kartoffeln, Haferflocken und Lauch zufügen.

  5. Das Gemüse 10 Minuten andünsten und dabei ab und an umrühren.

  6. Wer will, kann für eine gelbe Farbe noch etwas Kurkuma zufügen. Das Gewürz 1 Minute mit andünsten.
  7. 3/4 l Wasser mit in den Topf geben und nun auch die Hefeflocken, das Gemüsebrühe-Pulver, den Senf, 1/4 Tl Salz und ein paar Prisen Muskat hinzugeben.  Alles mit Deckel 15 Minuten kochen.

  8. Dabei ab und zu umrühren. Die Cashew Sahne einrühren.

  9. Noch mal Abschmecken mit Zitronensaft, Salz, Muskat & Pfeffer. Wer will kann die Suppe nun nach Belieben mit dem Zauberstab pürieren.

  10. Evtl. etwas Wasser zufügen, wenn Du die Suppe etwas flüssiger magst.

Kommentare

  1. Marietta Morales

    5 stars
    this is perfect! I got a Thermomix for Christmas and this one will be one of the first recipes to try

  2. Isabell Wendler

    5 stars
    genau das richtige für den Januar! das mit den Haferflocken ist eine super Idee

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




*