Veganes Porridge mit Schokolade und Orange

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

Sharing is caring!

Mein Veganes Porridge mit Schokolade und Orange ist ein gesunder Start in den Tag! Super sättigend, ganz ohne Zucker, und mit einfachen Zutaten schnell zu machen! 

zwei Schalen veganes Schokoladen Porridge mit Orangenscheiben

Es gibt nichts Gemütlicheres als eine warme Schüssel Haferflocken, um den Tag zu beginnen. Ich liebe es, mich mit meinem Brownie Teig Haferflocken auf Sofa zu kuscheln! Porridge lässt sich wirklich beliebig abwandeln und ich könnte es tatsächlich jeden Tag essen. Wunderbar sättigend und so schön warm. 

Jetzt im Winter ist dieses vegane Porridge mit Schokolade und Orangen mein Lieblings Frühstück! 

Die Schokoladen Orangen Geschmackskombination hat etwas Festliches! Wenn auch du Liebhaber dunkler Schokolade und ein Fan der Orangen-Schokoladen Kombination bist, dann ist dieses vegane Rezept für Porridge mit Schokolade definitiv das Richtige !

eine Schale veganes Schokoladen Porridge mit in Schokolade getauchten Orangenscheiben und Nüssen dekoriert

Schokoladen Haferflocken – gesund, vegan, zuckerfrei

Ich bin ein großer Fan von dunkler Schokolade, da ich sie viel befriedigender finde als Milchschokolade. Und hey, je dunkler die Schokolade, desto höher der Anteil an Kakao! Warum ist das gut? Nun, Kakao hat einen sehr hohen Gehalt an Antioxidantien und das wirkt sich auch positiv auf den Blutdruck und den Cholesterinspiegel aus. Ich würde also sagen, dass dies eine gute Ausrede ist, um mehr Schokolade zu essen!

Dafü dass dieses Frühstück eher verdächtig wie ein Schoko Dessert schmeckt, besteht es wirklich aus einfachen und gesunden  Zutaten. Antioxidantienreiches Kakaopulver, Omega 3 reiche Chiasamen und gesunde sättigende Haferflocken. Ein Hauch Zimt, Vanille und Muskatnuss bringt Weihnachten ins Spiel! 

in Schokolade getauchte Orangenscheiben

Ich serviere das Porrige gerne mit in Schokolade getauchten Orangenscheiben und oft noch mit gehackten Nüssen oder einem Klecks Nussmus. 

Wie man veganes Porrige mit Schokolade und Orange macht: 

Dieses einfache vegane Porrige Reze;t kommt so schnell auf dem Herd zusammen, dass man es an jedem noch so stressigen Morgen zubereiten kann! Mischt einfach Haferflocken mit Ahonrsirup, Chiasamen, Kakaopulver, Salz, Zimt, Vanille und Muskatnuss in einem Topf und rührt gut um. Gießt dann die Milch dazu.

Haferflocken zum Kochen bringen, dann bei schwacher Hitze weiter kochen für ca. 10 Minuten! Dabei rühren, bis die Flüssigkeit vom Hafer aufgenommen wird und die Flocken schön dick und schokoladig sind. Am Schluss kommt noch Orangenschale dazu. 

eine Schale Schokoladen Porridge mit Orangenscheiben dekoriert

Tipps: 

  • Ich verwende für dieses Rezept gerne diese Haselnussmilch, da dadurch ein wunderbar nussiger Geschmack mit ins Spiel kommt.
  • Zum kalorienreien Süßen kann man Erythrit verwenden. Ich mag dieses Produkt. 
  • Beim Kakaopulver achte ich daran, dass es Bio ist, entölt und ohne Zucker. Ich empfehle euch dieses Bio-Kakao Pulver!

Mehr vegane Frühstücks Ideen: 

Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

★ Habt ihr mein Rezept für gesundes veganes Porridge mit Schokolade nachgekocht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

eine Schale veganes Porrige mit Schokolade und Orangenscheiben dekoriert
5 von 1 Bewertung
Print

Veganes Porridge mit Schokolade und Orange

Mein Veganes Porrige mit Schokolade und Orange ist ein gesunder Start in den Tag! Super sättigend, ganz ohne Zucker, und mit einfachen Zutaten schnell zu machen! 

Course Frühstück, Snack
Cuisine Deutsch, Englisch
Keyword Haferflocken mit Schokolade, porridge mit Schokolade, Veganes Porridge Rezept
Prep Time 2 Minuten
Cook Time 15 Minuten
Total Time 17 Minuten
Servings 2
Calories 300 kcal

Ingredients

  • 1 Tasse Haferflocken 250 ml ⁠
  • 2 EL Chiasamen⁠
  • 3 EL Kakaopulver⁠
  • 3 EL Ahornsirup oder anderer alternativer Süßstoff⁠
  • 1/4 TL Salz⁠
  • 1 TL Vanille
  • 1 TL Zimt⁠
  • 1/8 TL Muskatnuss⁠
  • 500 ml Kokos- Haselnuss oder Mandelmilch⁠
  • 1 große Orange Schale fein gerieben + Frucht in SCheiben als Topping⁠
  • Belag optional : Orangenscheiben in Schokolade getaucht⁠

Instructions

  1. Haferflocken mit Chiasamen, rohem Kakaopulver, Süßstoff, Salz, Muskat, Vanille und Zimt in einem Topf mischen. Mandelmilch oder andere Milch zugeben.⁠

  2. Mischung zum Kochen bringen dann reduzieren. 10 Minuten bei niedriger Hitze rühren oder bis die Flüssigkeit absorbiert ist. Am Ende die Orangenschale einrühren. Nach Wunsch etwas mehr Milch hinzufügen oder mit einem Schuss Milch am Schluss servieren.⁠
  3. Haferflocken vom Herd nehmen und in Schalen servieren. Nach Belieben mit Orangenscheiben, Orangenschale und anderen Leckereien belegen. Genießen!⁠

Recipe Notes

Tipps: 

  • Ich verwende für dieses Rezept gerne diese Haselnussmilch, da dadurch ein wunderbar nussiger Geschmack mit ins Spiel kommt.
  • Zum kalorienreien Süßen kann man Erythrit verwenden. Ich mag dieses Produkt. 
  • Beim Kakaopulver achte ich daran, dass es Bio ist, entölt und ohne Zucker. Ich empfehle euch dieses Bio-Kakao Pulver!

 

 

Kommentare

  1. Cynthia Johnson

    5 stars
    These tasted amazing! Served them with tangerine slices and walnuts!

  2. Marie Breizameter

    5 stars
    Hmmm die sind echt fein! Hab die Gewürze durch ein bisschen Lebkuchengewürz ersetzt! Super weihnachtlich

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*