Saftiger Starbucks Karottenkuchen mit Frischkäse Frosting


Sharing is caring

Ihr mögt den Starbucks Karottenkuchen? Dieser saftige amerikanische Karottenkuchen mit Ananas, Kokosraspeln, Nüssen, einem Hauch Würze und Frischkäse Frosting ist noch besser, ihr Lieben.  Der perfekte einfache Kuchen für Ostern – super für Familienfeiern und große Gruppen. 

saftiger Karottenkuchen mit Frischkäse Frosting

Kein Ostern ohne diesen saftigen „Besser als Starbucks Karottenkuchen“ mit Ananas, Kokos und Frischkäse Frosting! 

Dieses Jahr feiere ich Ostern zum ersten mal in meiner neuen Heimat Mexiko! Meine Schwester und Mutter kommen mich über die Feiertage besuchen und die Familie bei mir zu haben ist mir eigentlich schon Fest genug. 

Aber ein paar Osteraktivitäten müssen wir uns doch noch einfallen lassen. Neues Land, neue Traditonen. In Deutschland stand bei uns immer eine große Lindor Jagd auf dem Pflichtprogramm. 

Bei 38 Grad im Schatten dürften sich die Schokoeier jedoch sehr schnell verselbstständigen. Vielleicht dieses Ostern doch lieber Avocados suchen? 

Karottenkuchen Starbucks mit Frischkäse Frosting - Nahaufnahme

Ich erinnere mich noch gut an mein erstes kanadisches Ostern. Damals bat mich meine Schwägerin, einen Karottenkuchen für das Ostermenü ihres Restaurants in Calgary zu kreieren.

Einen internationalen Festtagsklassiker zu backen, den man von zu Hause anders kennt, war für mich eine besondere Herausforderung.

Amerikanischer Karottenkuchen ist besonders saftig dank einiger Geheimzutaten! 

Ein kanadischer bzw. amerikanischer Karottenkuchen wie dieser ist ein zuckersüßer Traum und unheimlich saftig.

ein Stück Karottenkuchen Starbucks mit Frischkäsefrosting auf einem Kuchenteller

Nach ausgiebiger Recherche enwickelte ich ein Karottenkuchen Rezept, das alle Erwartungen erfüllt die Kanadier und Amerikaner an einen „Real Deal” – Carrot Cake haben.

Karottenkuchen so wie bei Starbucks, nur besser!

Saftig, mit vielen Fruchtstücken, Nüssen, einem Hauch Würze und der obligatorischen Schicht Frischkäse-Frosting.

Dieses mache ich etwas weniger süß mache als das Original. Außerdem gebe ich gerne noch etwas Zitronenschale mit in das Frosting, um dem amerikanischen Karottenkuchen einen Kick zu geben! 

Der Besser als Starbucks Karottenkuchen war auf dem Osterbuffet am schnellsten verschwunden und es kamen so viele Rezeptanfragen, dass ich mit dem Versenden von Emails gar nicht mehr nachkam.

Nach diesem Karottenkuchen fragen die Gäste noch heute, und bei uns gibt es den Kuchen jährlich zu Ostern. 

ein Stück saftiger selbstgemachter Starbucks Karottenkuchen mit Frischkäse Frosting

Und so macht man den Besser als Starbucks Karottenkuchen:  

Der Kuchenteig ist so einfach. Trockene Zutaten mit feuchten Zutaten vermischen und ab in den Ofen. Ich backe den Karottenkuchen in einer 23 x 30 rechteckigen Backform.

In den letzten 10 Minuten bedecke ich den Karottenkuchen mit Alufolie damit er nicht zu sehr bräunt. 

Während dieser letzten 10 Minuten widme ich mich ganz der eigentlichen Geheimwaffe, die diesen Karottenkuchen zu dem saftigsten macht! Wirklich, der Starbucks Karottenkuchen kann hiermit eigentlich gar nicht mithalten.

Nach dem Backen begießen wir den Karottenkuchen nämlich mit einem Karamellguss! Der Kuchen saugt diesen mit der Zeit auf und wird dadurch unglaublich saftig und bekommt diese feine Karamellnote! 

Tipps für den besten Starbucks Karottenkuchen: 

  • Nachdem ihr die Karotten fein gerieben habt, gebt ihr sie am besten auf ein paar Lagen Küchentuch, faltet es zusammen und drückt etwas Saft aus, damt euer Teig nicht zu saftig wird.
  • Vegesst nicht eure Rosinen einzuweichen! Ich mache das in Rum aber ihr könnt auch Orangensaft nehmen. Die Einweichflüssigkeit gebe ich zu dem Guss – Zero Waste.
  • Damit euer Frischkäsefrosting schön cremig und glatt wird, ist es wichtig dass Butter und Frischkäse die selbe Temperatur haben. Ich lasse beides über Nacht auf Raumtemperatur kommen.
  • Den Karottenkuchen Teig nicht zu lange rühren, damit er schön fluffig bleibt.
  • Der Kuchen schmeckt am besten, wenn er bei Raumtemperatur etwas durchziehen kann.
  • Ich bereite den Carrot Cake am liebsten einen Tag vor dem Servieren vor und mache das Frischkäse Frosting erst kurz vor dem Anschneiden.

Der „Besser als Starbucks Karottenkuchen“ hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche. Aber macht euch nichts vor – er wird wie im Nu verschwinden.

saftiger Karottenkuchen Starbucks mit Frischkäsefrosting

Leute glaubt mir, dieser saftige Karottenkuchen mit Frischkäsefrosting ist so viel besser als Starbucks!

Die Ananas, Kokosflocken, Nüsse und Rumrosinen machen dieses Kuchen zu einem absoluten KNALLER! 

Meine Kanada Familie ist vernarrt in diesen Kuchen und ich werde ihn sicher dieses Jahr zum ersten mexikanischen Ostern meinem neuen Freundeskreis vorstellen! 

Backt ihn unbedingt nach – ich versichere euch, dass es Rezeptanfragen regnen wird und ihr zur Karottenkuchenköningin gekrönt werdet.

Mehr Rezepte für Ostern gesucht?

Probiert unbedingt meine Karottenkuchen Pralinen, mein Eierlikör Rezept, meinen Eierlikörkuchen vom Blech und meine Himbeer Eierlikör Muffins

Neugierig auf all meine anderen kanadischen Lieblings-Rezepte? Ab in den Einkaufskorb mit meinem kanadischen Kochbuch! 

Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

 

★ Habt ihr mein Rezept für besser als Starbucks Karottenkuchen nachgemacht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram

Saftiger Karottenkuchen mit Ananas und Kokos

Ihr mögt den Starbucks Karottenkuchen? Dieser saftige Karottenkuchen mit Ananas, Kokosraspeln, Nüssen, einem Hauch Würze und Frischkäse Frosting ist besser, ihr Lieben.  Der perfekte einfache Kuchen für Ostern - super für Familienfeiern und große Gruppen. 

Course brunch, Dessert, nachtisch
Cuisine amerikanisch
Keyword bestes karottenkuchen rezept, carrot cake rezept, starbucks karottenkuchen
Prep Time 20 Minuten
Cook Time 45 Minuten
Total Time 1 Stunde 5 Minuten
Servings 15 Personen
Calories 500 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

“Für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 2 TL Natron
  • 2 TL Zimt
  • 1 gestrichener TL Nelken gemahlen
  • ½ TL Muskatnuss gemahlen
  • ½ TL Salz
  • 150 g je brauner und weißer Zucker
  • 3 Eier L
  • 180 ml Buttermilch
  • 180 ml Pflanzenöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 230 g Ananas aus der Dose abgetropft
  • 200 g geraspelte Karotten mit Küchentuch etwas Saft auspressen damit der Teig nicht zu saftig wird
  • 150 g Kokosflocken
  • 40 g Walnüsse oder Pekannüsse gehackt
  • 80 g Rosinen über Nacht in reichlich Rum eingeweicht

Für den Buttermilchguss

  • 200 g Zucker
  • 125 ml Buttermilch
  • 120 g Butter
  • 1 EL heller Zuckerrübensirup oder Honig
  • 1 ½ TL Natron
  • 1 TL Vanilleextrakt

Frosting

  • 350 g Frischkäse auf Zimmertemperatur
  • 120 g Butter auf Zimmertemperatur
  • 120 g Puderzucker
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • Saft einer halben Zitrone

Instructions

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Eine rechteckige Backform (30 x 23 cm) fetten und leicht mit Mehl bestäuben.
  2. Mehl, Natron, Gewürze und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen.
  3. In einer weiteren Schüssel Zucker, Eier, Buttermilch, Öl und Vanille mit dem Handmixer aufschlagen, bis die Mischung glatt ist. Trockene und flüssige Mischung verrühren, bis ein einigermaßen glatter Teig entsteht. Es darf noch ein bisschen Mehl zu sehen sein.
  4. Ananas aus der Dose in der Küchenmaschine zu etwa erbsengroßen Stücken hacken und zusammen mit Karotten, Kokosflocken und Nüssen unter den Teig heben. Rosinen hinzufügen und dabei die Flüssigkeit aufsparen.
  5. Den Teig in die Form geben und glattstreichen. Carrot Cake ca. 30 Minuten backen, dann mit Alufolie bedecken und etwa 10 bis 15 Minuten weiterbacken, bis ein in die Mitte des Kuchens eingeführter Zahnstocher sauber aus dem Teig kommt. Während der letzten Minuten mit Guss anfangen.
  6. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und mit einem Holzstäbchen rundum tief einstechen.
  7. Für den Guss alle Zutaten außer der Vanille in einem großen Topf unter Rühren auf hoher Stufe zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und alles 5 bis 7 köcheln lassen, bis der Guss eine dunkelbraune Farbe annimmt. Der Guss wird gegen Ende der Kochzeit etwas dünner werden. Topf von der Hitze nehmen und die Vanille sowie ca. 3 EL der Einweichflüssigkeit von den Rosinen und eine Prise Salz einrühren. Den Guss gleichmäßig über den noch warmen Kuchen geben und Carrot Cake komplett abkühlen lassen.
  8. Für das Frosting Frischkäse und Butter gemeinsam 2 bis 3 Minuten aufschlagen, bis die Konsistenz fluffig und weiß ist. Nach und nach den Puderzucker mit einrieseln lassen und alles vermischen, bis eine geschmeidige Creme entsteht. Zuletzt Vanille und Zitronensaft unterrühren.

  9. Den abgekühlten Kuchen mit dem Frosting bestreichen und servieren.

Recipe Notes

Tipp: Der Kuchen schmeckt am besten, wenn er bei Raumtemperatur etwas durchziehen kann. Ich bereite den Carrot Cake am liebsten einen Tag vor dem Servieren vor und mache das Frosting erst kurz vor dem Anschneiden. Der Kuchen hält sich im Kühlschrank mindestens eine Woche.”

hr mögt den Starbucks Karottenkuchen? Dieser saftige amerikanische Karottenkuchen mit Ananas, Kokosraspeln, Nüssen, einem Hauch Würze und Frischkäse Frosting ist noch besser.  Der perfekte einfache Kuchen vom Blech für Ostern - super für Familienfeiern und große Gruppen.  #kuchenrezept #backen

Ihr mögt den Starbucks Karottenkuchen? Dieser saftige amerikanische Karottenkuchen mit Ananas, Kokosraspeln, Nüssen, einem Hauch Würze und Frischkäse Frosting ist noch besser, ihr Lieben.  Der perfekte einfache Kuchen für Ostern - super für Familienfeiern und große Gruppen.  #ostern #kuchenrezepte

 
Sharing is caring

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*