Veganer Zimtschnecken Tassenkuchen ohne Ei aus der Mikrowelle


Veganer Zimtschnecken Tassenkuchen! Ein schneller Tassenkuchen aus der Mikrowelle ohne Ei der in einer Minute fertig ist! Einfach, schnell,  für die Mikrowelle geeignet und superlecker Springe Zum Rezept 

veganer Zimtschnecken Tassenkuchen ohne Ei wird mit Frischkäseguss begossen

Veganer Tassenkuchen ohne Ei in nur einer Minute! 

Leute, Zeit für Herbstgemütlichkeit und Vorweihachtsstimmmung im kleinen Kreis! 2020 ist das Jahr des Tassenkuchens – sag ich euch! Ich persönlich könnte im Moment den ganzen Tag Cafe Engel lesen (HERRLICHER Lesegenuss) und diesen Veganen Zimtschnecken Tassenkuchen essen. 

Süßen Mikrowellenkuchen aus der Tasse löffelfertig in nur einer Minute. Und als wäre das nicht schon toll genug, schmeckt der Kuchen wie die Lieblings Zimtschnecke vom Lieblings Coffee Shop! Für den Grundteig der sogenannten Mug-Cakes braucht man auch nur einfachste Zutaten.

Mikrowellenkuchen bzw Tassenkuchen sind perfekt, wenn zwischendurch schnell die Lust auf Süßes und Kuchen gestillt werden soll. Oder wenn spontan Dessert her muss da Kaffeegäste aus dem Nichts vor der Tür stehen. Das simple Tassenkuchen Grundrezeptsorgen für Kuchenspaß in jeder Lebenslage in Minutenschnelle und machen herrlich wenig Arbeit. Auch was den Abwasch angeht, denn den Teig mischt ihr schon in der Tasse.

veganer Zimtschnecken Tassenkuchen ohne Ei mit Frischkäseguss

 

Nun war auch ich erst mal skeptisch! Reicht es für ein“Kuchenerlebnis“ aus, Mehl, Zucker und Öl mit veganer Milch schnell in einer Tasse zu verrühren und diese kurz in die Mikrowelle zu stellen?

Leute lasst mich mal so sagen – So ein Tassenkuchen ist perfekt für den kleinen Heißhunger ist, der meistens spätabends kommt

Der Teig wird direkt in einer großen Tasse oder eine Souffleeform zusammengerührt. Eingefettet wird nichts. Dann gehts ab in die Mikrowelle für eine knappe Minute. Während dieser Zeit wächst der Tassenkuchen wortwörtlich über sich hinaus. Sieht toll aus fällt aber schnell zusammen. Deshalb sofort verzehrten denn warm schmeckt der Zimtschnecken Kuchen am besten. 

veganer Zimtschnecken Tassenkuchen mit einem Kuchenlöffel

Ich habe meinen Zimtschnecken Tassenkuchen aus der Mikrowelle mit Kokosblütenzucker zubereitet aber ihr könnt auch braunen Zucker nehmen.

Welche Tasse ist am besten fur Mikrowellenkuchen geeignet

Diese Tassen aus Keramik sind perfekt denn sie sind spülmaschinenfest und haben ein besonderes Hygge-liges Design mit dem Charme einer selbstgemachten Tasse. Sie sind perfekte um sich einen leckeren veganen Tassen Kuchen in der Mikrowelle zu machen. 

ein Veganer Mikrowellen Tassenkuchen ohne Ei mit Zimtzucker und Frischkäseguss

Tipps: 

  • Man braunen Zucker anstelle von Kokosblütenzucker verwenden, und natürlich funktioniert hier jede pflanzliche Milch wie Hafermilch oder Sojamilch.
  • Wenn ihr nicht so viele einzelne Gewürze habt, könnt ihr 1 TL puren Zimt oder aber eine Mischung wie Chai-Gewürz oder Kürbiskuchengewürz hinzufügen.
  • Vermeidet zu große aber auch zu kleine Tassen. Der Kuchen sollte nicht übergehen aber auch nicht verkochen. 240 ml bis 280 ml sind perfekt. Ich mag diese Tassen.
  • Mehr Tassenkuchen Rezepte gibts in diesem genialen Kochbuch! 
  • Man kann eine glutenfreie Mehlmischung für einen glutenfreien Becherkuchen verwenden.

Mehr Vegane Kuchenrezepte

★ Habt ihr mein Rezept für Veganen Zimtschnecken Tassenkuchen ohne Ei nachgekocht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

Veganer Zimtschnecken Tassenkuchen aus der Mikrowelle

Veganer Zimtschnecken Tassenkuchen ohne Ei! Ein schneller Tassenkuchen aus der Mikrowelle ohne Ei der in einer Minute fertig ist! Einfach, schnell,  für die Mikrowelle geeignet und superlecker! Das beste Mikrowellen Rezept für Cinnabon Fans 

Course Dessert, Kuchen
Cuisine Amerika
Keyword Kuchen aus der Mikrowelle, Tassenkuchen ohne Ei, Zimtschnecken Kuchen Vegan
Prep Time 1 minute
Cook Time 1 minute
Total Time 2 Minuten
Servings 1
Calories 300 kcal

Ingredients

ZUTATEN:

  • 35 g Mehl
  • 1 EL Kokosblütenzucker oder brauner Zucker
  • 1/4 TL Backpulver 1 Msp
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1 Prise Nelken
  • 1 EL gehackte Haselnüsse oder Pekannüsse oder Walnüsse oder aber gebrannte MAndeln
  • 1/2 EL Kokosöl oder vegane Butter geschmolzen
  • 2 EL Kokosnussmilch, Hafermilch oder Sojamilch

ZIMT BUTTER SWIRL

  • 1/2 EL Margarine geschmolzen - oder Kokosöl (Earth Balance)
  • 1 TL Kokosblütenzucker
  • 1/2 TL Zimt
  • Prise Salz

GLASUR

  • 1 EL Puderzucker oder Puderxucker
  • 1/2 TL Kokos- oder Nussmilch

Instructions

  1. In einer Tasse (ca. 240 ml ) die trockenen Zutaten verrühren.

  2. Die geschmolzene Butter und Milch zu den trockenen Zutaten im Becher geben und umrühren, bis sich ein dicker Teig bildet.
  3. In einer separaten kleinen Schüssel oder Tasse das Kokosöl oder die Margarine für den Zimtbutterstrudel schmelzen. Rührt Zucker und den Zimt in die geschmolzene Butter.

  4. Zimtbutter  über den Kuchenteig träufeln und vorsichtig mischen, bis er nur noch etwa zur Hälfte vermischt ist.

  5. Ab in die Mikrowelle für 45-50 Sekunden dann 1-2 Minuten abkühlen.
  6. Während der Kuchen abkühlt, die Glasur in derselben Schüssel zusammenmischen, die ihr für die Butter verwendet habt. Dadurch bekommt sie mehr Geschmack.

  7. Guss über den Kuchen träufeln und genießen, solange er noch warm ist.

Recipe Notes

  • Man braunen Zucker anstelle von Kokosblütenzucker verwenden, und natürlich funktioniert hier jede pflanzliche Milch wie Hafermilch oder Sojamilch.
  • Wenn ihr nicht so viele einzelne Gewürze habt, könnt ihr 1 TL puren Zimt oder aber eine Mischung wie Chai-Gewürz oder Kürbiskuchengewürz hinzufügen.
  • Vermeidet zu große aber auch zu kleine Tassen. Der Kuchen sollte nciht übergehen aber auch nicht verkochen. 240 ml bis 250 ml sind perfect.
  • Man kann eine glutenfreie Mehlmischung für einen glutenfreien Becherkuchen verwenden.

 


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*