Weiche Kokos Pistazien Makronen Ohne Oblaten


Weiche saftige Kokos Makronen ohne Oblaten dafür mit gehackten Pistazien und Schokolade! Ein besonderes Kokosmakronen Rezept für Weihnachten oder Ostern! Zum Rezept 

Saftige Kokos Pistazien Makronen ohne Oblaten mit Schokoladenboden

Jedes Jahr um Weihnachten gibt es bei mir selbstgemachte Kokos Makronen! Normal mache ich meine saftigen Kokosmakronen mit Marzipan aber dieses Jahr gibt es eine leicht orientalische Variante. Weiche Kokos Makronen mit Pistazien und einem Hauch Rosenwasser! Ganz ohne Oblaten dafür in reichlich Schokolade getaucht! 

Saftige Weiche Kokos Makronen mit Pistazien & Schokolade statt Oblaten 

Alles, was Pistazien enthält, hat einfach etwas Besonderes.  Als Kind war meine Lieblings Praline die berühmten Mozartkugel, die ja dieses Herz aus Pistazien-Marzipan hat. Es fühlte sich immer so an, als wären sie die Pistazien eine ganz besonders  „schicke Feiertagsnuss“. Auch heute noch empfinde ich das so.

Saftige Pistazien Kokosmakronen ohne Oblaten werden mit geschmolzener Schokolade beträufelt

Und aufgrund ihres Preises hebe ich meinen liebsten Pistazien Rezepte wie etwa meinen Veganer Pistazien Käsekuchen oder meinen Pistazien Zitronen Kuchen für besondere Anlässe.

Das heutige Rezept für saftige weiche Pistazien Kokos Makronen ist perfekt für Weihnachten aber passt auch an Ostern. Ich LIEBE gute saftige Kokosmakronen und während ich dieses Jahr normalerweise auf mein Kokosmakronen Rezept mit Marzipan zurückgreife, probiere ich dieses Weihnachten mal diese raffinierte Plätzchen mit Pistazien aus! Ich finde dieses Makronen Rezept ist perfekt um die Pistazie in ihrer ganzen Pracht zu präsentieren.

mit Schokolade verzierte Kokos Pistazien Makronen kühlen auf einem Backblech

So werden die Kokos Pistazien Makronen besonders weich und saftig! 

Diese Kokosmakronen werden aus Kokosflocken hergestellt. Plätzchen mit Kokosflocken können ja leicht trocken werden deshalb ein Trick! Einweichen dann ausdrücken.

Kokosflocken einach in eine Schüssel geben und mit warmer Kokosmilch oder mit Wasser bedecken. Füge ich dieser Mischung ab und an einen Spritzer Amaretto hinzu? JAWOLL! Lasst nun die Kokosnussflocken 5 Minuten einweichen und lassen Sie sie dann erst im Sieb abtropfen.

Drückt nun die gesamte Flüssigkeit mit den Fingern fest aus den Flocken. 

Ein Hauch Rosenwasser macht sich gut! 

 Die reichhaltige Kombination aus Pistazie und Kokosnuss ist absolut unwiderstehlich. Ich habe diesen einen Hauch von Rosenwasser hinzugefügt – für einen persischen Touch! Ich liebe die Pistazien / Rosenwasser-Geschmackskombination. Habt ihr meine Pistazien Overnight Oats probiert?

Um diese Kokos Makronen ohne Oblaten anbieten zu können gibts außerdem einen Schokoladenboden!  

Muss ich die Pistazien schälen?

Das Schälen der Pistazien führt zu einer hellgrünen Farbe und einem schöneren Endergebnis. Wenn du es jedoch eilig hast, fügt einfach etwas Lebensmittelfarbe hinzu oder kauft einfach blanchierte Pistazien. 

eine saftige weiche angebissene Pistazien Kokos Makrone ohne Oblate auf Backpapier

Wie lagere ich Kokosmakronen damit sie saftig bleiben?

Ich lebe in einem warmen Land und lagere deshalb Kokos Makronen in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank, um eine optimale Haltbarkeit zu gewährleisten. 

Tipps:

  • Ich habe der Schokoladenglasur oftmals Orangenschale hinzugefügt und es war köstlich!
  • Orangenblütenwasser ist ein hervorragender Ersatz für Rosenwasser.
  • Für dieses Kokos Pistazien Makronen Rezept sollte man rohe ungeröstete Pistazien verwenden. Die kann man einfach und günstig online hier bestellen. Sie haben eine schönere Farbe und die Makronen besser zusammen, weil die Nuss noch mehr Feuchtigkeit enthält.
  • Für eine grünere Farbe einige Tropfen Lebensmittelfarbe hinzufügen.
  • Wenn du möchtest, kannst du geschälte Mandeln oder Haselnüsse verwenden.

★ Habt ihr mein Rezept für Kokos Pistazien Makronen Ohne Oblaten nachgekocht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

Kokos Pistazien Makronen Rezept Ohne Oblaten

Weiche saftige Kokos Makronen ohne Oblaten dafür mit gehackten Pistazien und Schokolade! Ein besonderes Kokosmakronen Rezept für Weihnachten oder Ostern! Schnell und einfach toll zum Verschenken und bleiben tagelang saftig 

Course Dessert, kekse, plätzchen
Cuisine deutschland
Keyword kokos makronen ohne oblaten, Kokos Makronen Rezept, Kokos Pistazien Makronen
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 25 Minuten
Total Time 40 Minuten
Servings 17

Ingredients

  • 150 g Kokosflocken eingeweicht und ausgedrückt, siehe Blog Post
  • 180 g Pistazien - roh ohne Salz
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 1/2 EL Speisestärke
  • 1 TL Rosenwasser oder Orangenblütenwasser oder Vanilleextrakt
  • 1 Ei
  • 1 Eiweiß
  • Prise Salz
  • 1 1/2 Tafeln dunkle Schokolade 150 g

Instructions

  1. Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kokosflocken rehydrieren - dazu Flocken in eine Schüssel geben und mit warmem Wasser oder Milch bedecken. Lasst die Kokosnussflocken 5 Minuten einweichen und lasst sie dann in einem Sieb abtropfen. Drückt überschüssige Flüssigkeit mit den Fingern fest heraus. In eine Teigschale geben.

  2. Pistazien in eine Küchenmaschine geben. Einige Sekunden lang fein hacken, Nussstücke sollten aber noch vorhanden sein. Überarbeitet Sie nicht!

  3. Ei und Eiweiß zusammen in einer kleinen Schüssel  mit dem Handrührer eine Minute schlagen. Mischt Pistazien mit Zucker, Stärke, Rosenwasser oder Vanille, geschlagenem Ei und Eiweiß und Salz zusammen in die eingeweichten Kokosnussflocken.

  4. Zum Mischen des Teiges einfach mit einer Gabel gut umrühren, dabei darauf achten, dass alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind.

  5. Ein Backblech mit Backpapier oder einer Silikonmatte auslegen. Mit einem Esslöffel Kokosnussmischung abstechen und in gleichmäßigem Abstand auf das Backblech setzen und formen zu Kuppeln formen. Sie fühlen sich zunächst sehr locker und zart an, werden aber beim Backen fester.

  6. Die Makronen 25 bis 30 Minuten backen lassen, bis die Böden hellgoldbraun werden. Überbackt Sie nicht, sonst werden sie trocken. Nehmt die Makronen aus dem Ofen und lasst sie direkt auf dem Backblech abkühlen.
  7. Versucht nicht die Makronen zu bewegen, bevor sie komplett abgekühlt sind, da sie sehr empfindlich sind, aber sie werden fester, wenn sie abkühlen.
  8. Schokolade entweder in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen. Wenn du die Mikrowelle verwendest, erhitzt sie 1 Minute lang auf 50% Leistung, rührt sie um und schmelzt Sie dann im 15 Sekunden Takt weiter, bis die Schokolade glatt wird.
  9. Makronen in die geschmolzene Schokolade tunken, dreht sie nun leicht in der Schokolade damit die Seiten auch was abbekommen. Legt Sie wieder auf das Backblech.

Recipe Notes

In einer Plastikdose / Tupperdose bleiben die Makronen besonders saftig! 


Ein Kommentar

  1. Pingback: Schoko Wölkchen Plätzchen Rezept - Vegan - Cinnamon&Coriander

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*