Einfache Schoko Kokos Würfel aus 1001 Nacht


Diese einfachen Schoko-Kokos-Würfel mit Rosenwasser und einer Prise Kardamom sind ein orientalischer Weihnachtstraum für den Plätzchenteller! 
Schoko Kokos Würfel mit Rosenwasser und Kardamom auf einem weißen Teller

Zeit die Plätzchenteller zu Bestücken! Probiert meine orientalischen Schoko-Kokos-Würfel!

 

Ich melde mich zurück aus dem romantisch-verschneitem Prag mit leichtem Schädelbrummen und einem ziemlich fiesen Zucker-Hangover! Kinder, war das schön!

Wenn ihr es irgendwie einrichten könnt, müsst ihr unbedingt am Prager Weihnachtsmarkt vorbeischauen!

Und heute darf ich erst mal alle Adventskalender-Türchen von den letzten Tagen nachträglich aufmachen!Hurrah!

 

Als Konter-Schoki gegen den Zucker-Hangover sozusagen! Wenn wir schon beim Thema Adventskalender sind, dann komm ich auch schon gleich zur Sache.

 

Back-Fee Janneke von Orangenmond hat für die Adventszeit mit ihrer Aktion 24 Days of Cookies einen genialen Blogger-Adventskalender auf die Beine gestellt. Auch ich durfte eine Kleinigkeit dazu beisteuern, worüber ich mich wirklich sehr freue!

 

Zu dieser Gelegenheit kreierte ich meine orientalisierte Version eines echten Weihnachts Klassikers !

 

Eines Klassikers, von dem eigentlich keiner genau weiß, woher er eigentlich kommt.

 

Die Australier nennen ihn Lamington, die Kroaten Cupavci und wir schlicht und einfach : Schoko-Kokos-Würfel.
Schoko Kokos Würfel auf weihnachtlichen Plätzchenteller

Diese Schoko-Kokos-Würfel sind schnell gemacht und sind ein echter Hingucker auf dem Plätzchenteller! 

 

Wir kennen diese Köstlichkeit aus zartem Biskuit, Schokoladenguss und Kokosraspeln auch von dem ein oder anderen Weihnachts-Teller.

 

Die weltweite Beliebtheit hat jedenfalls auch seine Gründe! Denn saftiger Biskuit, dunkle Zartbitterschokolade und tropische Kokosflocken – das ist ja bekanntermaßen ein „winning team!

 

Ja, ich weiß: Never change a winning team, Kiki! Oh, no! Ich werde mich hüten!

 

Aber ich habe mir dann doch erlaubt ein paar Zutaten dazuzugeben und eine orientalisch angehauchte Version der beliebten Schoko-Kokos-Würfel zu kreieren.

 

Geling-Tipps für dieses orientalische Weihnachtsrezept:

  • Wer mag, kann die Kokosflocken noch leicht in der Pfanne rösten. Dann sind sie zwar nicht mehr so weiß, aber schmecken dafür aromatischer.
  • Man kann Rosenwasser durch Orangenblütenwasser ersetzen, welches hier auch hervorragend schmeckt. Kardamom kann man natürlich auch weglassen, oder durch Zimt ersetzen!

Schoko Kokos Würfel mit Rosenwasser auf einem Teller angerichtet

 

Quadratisch, sündig ,gut! Diese Schoko-Kokos-Würfel sind einfach der Hammer und machen sich sicher auch ganz hervorragend auf eurem Weihnachtsteller!

 

Für mehr geniale, gelingsichere Weihnachtsrezepte, checkt meine Kokosmakronen und meine Nougat Taler aus!

★ Habt ihr mein einfaches Rezept für Schoko-Kokos-Würfel nachgebacken? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

Schoko-Kokos Würfel aus 1001 Nacht

Diese einfachen Schoko-Kokos-Würfel mit Rosenwasser und einer Prise Kardamom verfeinert sind ein orientalisch angehauchter Weihnachtstraum für den Plätzchenteller! 

Course Dessert
Cuisine Deutsch
Keyword Kokos Gebäck, lamingtons, Schoko Kokos Würfel
Prep Time 35 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Total Time 55 Minuten
Servings 50 Stück
Calories 80 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

  • 2 EL Butter
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Kardamom gemahlen
  • 2 TL Rosenwasser
  • 1 EL Rum + mehr zum Tränken
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 25 g Kokosfett
  • 100 g Kokosraspeln

Instructions

  1. Butter in einem Topf erhitzen. Eier, Salz und Zucker mit dem Schneebesen des Handrührgerätes ca 4 Minuten schaumig rühren. Mehl und Backpulver mit Kardamom mischen und auf die Eimasse sieben und unterheben. Flüssige Butter, Rosenwasser und Rum unterrühren.
  2. Den Boden einer rechteckigen (24x 24cm) Form fetten, mit Mehl ausstäuben, Teig einfüllen und im heißen Ofen bei 175 Grad ca 20 Minuten backen.
  3. Kuchen vom Rand lösen, mithilfe eines Pinsels mit etwas Rum tränken und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Kuchen aus der Form nehmen und in ca. 50 Würfel schneiden. 

  4. Schokolade und Kokosfett in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Kokosraspeln auf einen Teller geben. Kuchenwürfel zuerst in Schokolade tauchen, dann abtropfen lassen und in den Kokosraspeln wälzen. Schokowürfel trocknen lassen

Recipe Notes

Wer mag, kann die Kokosflocken noch leicht in der Pfanne rösten. Dann sind sie zwar nicht mehr so weiß, aber schmecken dafür aromatischer. 

Wer will, kann Rosenwasser durch Orangenblütenwasser ersetzen. Kardamom kann man natürlich auch weglassen, oder durch Zimt ersetzen! 

Erstmals veröffentlicht am 03. Dezember 2014, nun upgedated und veröffentlicht am 2. Dezember 2018.

Schoko Kokos Würfel mit Rosenwasser und Kardamom. Ein schnelles doch raffiniertes Weihnachtsrezept. Leicht orientalisch und einfach himmlisch lecker #weihnachtsrezepte, #plätzchenrezepte

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*