Nougat Kugeln mit weichem Kern | Die besten Nougat Plätzchen


Diese feinen Nougat Kugeln sind schnell gemacht und schmecken einfach himmlisch! Eine Prise Zimt, Chili und Kardamom machen die Nougat Plätzchen extra weihnachtlich.

Nougat Kugeln - Die besten einfachsten Nougat Plätzchen

 Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

 Diese Nougat Kugeln sind schnell gemacht und schmecken einfach traumhaft! 

Nachdem ich gefühlte 3 Tage mit den Ausrollen und Ausstechen von Spitzbuben, Linzern und anderen Doppeldecker Plätzchen verbracht habe, war mir heute nach einem unkomplizierten Plätzchenrezept!

Ohne Fiddelei, ohne Teigreste-Kneten, ohne Ausstechen, aber dafür mit einer Doppelportion Nougat! Denn Nougat Plätzchen sind einfach meine absoluten Lieblinge und ehrlich gesagt muss ich schon immer recht an mich halten, um sie nicht das ganze Jahr über zu backen. Sie sollten ja was Besonderes bleiben.

Nougat Kugeln - Weihnachtsplätzchen mit Nougatfüllung mit Schokodeko auf einem Backblech

Diese kleinen Nuss Nougat Kugeln sind DAS Weihnachtsplätzchen für Nougat Fans! 

Mehr Nougat als in diesen Nougat Kugeln geht eigentlich gar nicht, denn hier werden ganze 400 g Nuss Nougatmasse auf den Kopf gehauen! Einmal für den weihnachtlich gewürzten Nuss Nougat Plätzchenteig, einmal für die Nougatfüllung!

Für mich, die ich mein Nougat ja immer aus dem Deutschlandurlaub importiere, und deshalb besonders knausrig mit meinen Vorräten bin, eine absolut unerhört dekadente Backaktion!

Meine vorweihnachtliche Nougat-Orgie hängt vielleicht auch mit der Tatsache zusammen, dass ich in 10 Tagen schon im Flieger nach Deutschland sitze! Der Nachschub wartet also schon um die Ecke und ich freue mich schon wieder auf die Augen der Kassiererin, die sich versucht einen Reim daraus zu machen, warum jemand NACH Weihnachten mehrere Kilo Nougat, Marzipan und Butter-Vanille-Aroma bunkern möchte.

Tja, nach der Weihnachtsbäckerei ist vor der Weihnachtsbäckerei, ihr Lieben! Obwohl, leckere Kekse wie diese Nougat Kugeln könnte ich sowieso das ganze Jahr über naschen!

Beste Nougat Kugeln mit Zimt und Nougatfüllung auf einem Backblech

Diese Nougat Kugeln sind einfach ein TRAUM und einfach schlicht die leckersten Nougat Plätzchen, die ihr euch vorstellen könnt !

Außen zarter Nougat Plätzchenteig, der nur so auf der Zunge zergeht! Und innen die cremige Nougatfüllung. Wer, wie ich, die ersten Kugeln noch leicht lauwarm zu verzehren wagt, wird sogar mit einem flüssigen Nougat-Kern belohnt!

Tipps für die besten Nougat Kugeln:

  • Ich habe meinen Nougat Kugel – Teig mit ein paar weihnachtlichen Gewürzen aufgepeppt. Außer Zimt und Kardamom gebe ich gerne einen Hauch Chili mit in den Teig. Ich finde den leichten Schärfekick unglaublich spannend als Kontrast zu der cremigen, süßen Nuss-Nougat-Füllung!
  • Damit die Nougat Kugeln auch definitiv ihre Form halten, würde ich euch raten, sie vor dem Backen eine Runde ins Gefrierfach zu geben.
  • Um einen tollen Teig zu bekommen, geht sicher, dass die Butter warm ist und die Nougatmasse weich aber nicht mehr heiß.

Meine Produkttipps:

 Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

Gefällt euch dieses Nougat Plätzchen? Pinnt es auf euer Weihnachtsrezepte Board! 

Bestes Nougat Kugeln Rezept mit softem Nougat Kern | Meine liebsten Nougat Plätzchen für die Weihnachtszeit | #kekse, #weihnachten, #nougat, #einfach, #plätzchen

Nougat Kugeln - Weihnachtsplätzchen mit Nougatfüllung
5 von 3 Bewertungen
Print

Nougat Kugeln | Die besten Nougat Plätzchen

Diese feinen Nougat Kugeln sind schnell gemacht und schmecken einfach himmlisch! Eine Prise Zimt, Chili und Kardamom machen die Nougat Plätzchen extra weihnachtlich.

Course Dessert, kekse, Snack
Cuisine Deutsch, German
Keyword einfach, kekse, nougat, plätzchen, weihnachten
Prep Time 25 Minuten
Cook Time 12 Minuten
Kühlen 1 Stunde
Total Time 37 Minuten
Servings 50 Stück
Calories 100 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

  • 200 g Nougat
  • 100 g Butter warm
  • 1 Pck Vanillezucker
  • 1 Ei auf Zimmertemperatur
  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1/2 Tl Backpulver
  • 1/4 Tl Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL Chilipulver
  • 1/4 Tl Kardamom
  • 200 g Nougat
  • 50 g Zartbitterschokolade

Instructions

  1. Butter für 2 Minuten cremig rühren. 200 g Nougat in der Mikrowelle kurz erwärmen. Sie sollte nicht zu heiß sein, sonder gerade so warm, dass sie cremig gerührt werden kann. Nougat durchrühren und zu der Butter geben. Alles glatt rühren, dann Vanillezucker und Ei einrühren. 

  2. Mehl, Speisestärke,  Backpulver, 1/4 Tl Salz, und Gewürze beifügen und alles zu einem Teig verkneten. Den Teig  auf ein großes Stück Frischhaltefolie geben und zu einer ca 35 cm langen Wurst formen. Gut in Folie einwickeln und etwa eine Stunde in den Kühlschrank geben.

  3. Einen Teller mit Frischhaltefolie auslegen. Restliches Nougat in 50 kleine Stückchen schneiden oder mit einem Tl kleine Häufchen abstechen. Auf den Teller geben und im Kühlschrank kühlen. 

  4. Den Ofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Teigwurst in 50 Scheiben schneiden. Nougatstückchen aus dem Kühlschrank nehmen. Evtl. Teigscheiben etwas ausrollen, ein Stück Nougat auf die Mitte setzen. Die Enden nach oben klappen und alles zwischen den Handflächen zu glatten Kugeln rollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Das Blech 5 bis 8 Minuten ins Gefrierfach geben, währenddessen das 2. Blech vorbereiten. 

  5. Nougatkugeln 12 bis 14 Minuten backen, dann auskühlen lassen. Schokolade schmelzen, in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel geben, ein kleines Loch einstechen und die Kugeln damit verzieren. 

Recipe Notes

Die Nougat Kugeln in Keksdosen lagern und innerhalb 3 Wochen verzehren. 

 

 


17 Kommentare

  1. EIN DEKOHERZAL IN DEN BERGEN

    SPANNEND mit CHILLI,,,,
    schoooo gedruckt,,,,freu,,freu

    wünsch da no ah feine WEIHNACHTSZEIT
    bis bald de BIRGIT

  2. Hi, just wondering if it is correct that there is no extra sugar added to the dough? Thanks!

    • Hi Annick! Indeed! The sweetness comes from the nougat or Nutella, whichever you decide to use! The cookies will not be overly sweet so that the sweetness of the centre stands out! Happy baking! Cheers, Kiki

  3. Ich bin ja nicht soooo die Naschkatze. Aber bei den Dingern kann ich mich nur schwer zurück halten….. Die sind wirklich krass ❤️❤️❤️❤️❤️

  4. Hallo, das liest sich ja superlecker und scheint relativ zügig machbar zu sein, will ich auf jeden Fall mal probieren! Allerdings habe ich ja ein paar Fragen:
    1. Kann ich anstelle Vanillezucker auch echte Bourbonvanillenmark mit Zucker mischen?
    2. Ich verstehe nicht, warum das erste Blech mit den ersten 25 Nougatkugeln für 5-8 Minuten ins Gefrierfach muss? Ich vermute mal, damit die nicht zerfliessen oder der Nougat etwas resistenter ist gegen die Backhitze danach? Ansonsten wüsste ich nicht, wieso das nicht gleich gebacken werden kann 🙂
    3. Dasselbe gilt dann auch für das zweite Blech, ja? Also ich muss das dann auch 5-8 Minuten ins Gefrierfach tun?

    Danke und schöne Grüße!

    • Hallo Magma!
      Super, dass dir das Rezpt gefällt.
      Zu deinen Fragen! Natürlich kannst du echte Vanille nehmen und dann einfach noch einen EL Zucker hinzufügen. Das wird dann sogar besonders lecker. Die Kugeln gebe ich vor dem Backen ins Gefrierfach, damit sie besser Form halten und damit das Nougat innen sich nicht sofort verflüssigt ( den Fehler machte ich bei meiner ersten Ladung und ich hatte ein paar ziemlich aktive Nougatvulkane im Ofen). Da lagst du also eh völlig richti. Genau, auch das zweite Blech kommt ins Gefierfach. Ich wünsche dir gutes Gelingen und eine erfolgreiche Woche! Vlg Kiki

  5. Pingback: Veganer Zimtsternkuchen mit Aquafaba Baiserhaube

  6. Pingback: Kokos Ingwer Plätzchen mit Kürbismarmelade und Limettenglasur

  7. Rezept ist ausgedruckt! Das hört sich wirklich sensationell an 🙂

    LG
    Mona

  8. Pingback: Schneeball Kekse mit weißer Schokolade und Macadamias

  9. Blöde Frage vielleicht aber sind die beide Nougat in der Zutaten Liste Schnittnougat? Also kein Nutella? Danke

    • Hallo Elke. Es gibt keine blöden Fragen, keine Sorge! Ja, das ist alles Nougat, also Schnittnougat. Zur Not kann man Nutella nehmen, aber das ist mehr als Alternative für meine amerikanischen Leser gedacht, die ja keinen Nougat bekommen. Glg

  10. Lese jetzt: Schnittnougat oder Nut… mhm.. hier gibts ja beides. Aber Schokoladenaufstrich ist ja aus dem Glas schon viel flüssiger. Macht es keinen Unterschied im Rezept?
    (Suche schon eine Weile ein Rezept für einen Nougatfanfreund. Das hört sich hier doch perfekt an 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*