Saftiger Kirschkuchen mit schwarzem Sesam & Limette


Sharing is caring...Pin on Pinterest88Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0Share on Tumblr0

So ein saftiger Kirschkuchen mit schwarzem Sesam und Limettenaroma ist einfach wie gemacht für ein sommerliches Kaffeekränzchen im Garten! 

sour-cherry-cake-with-black-sesame-and-lime

Heute grüße ich euch aus dem beschaulichen Städchen Dawson Creek! Ja, richtig gelesen – genau wie die Serie mit Katie Holmes, die jeder vom Hören kennt aber die keiner je wirklich angeschaut hat. Seis drum! Tatsache ist, dass wir wieder einmal umgezogen sind ! Nach gerade mal 2 Wochen in der neuen Wohnung in Calgary wurde Mr. Kanada jobbedingt in die angrenzende Provinz British Columbia versetzt und wir mussten innerhalb von zwei Tagen unser Lager in Dawson Creek aufschlagen! Die neue Heimat ist nach kanadischen Maßstäben ja auch nur einen Katzensprung von Calgary entfernt. Gerade mal 10 Stunden Autofahrt. Gehalten wird da nur zum Tanken und zum Austreten. Da trifft es sich, wenn man einen saftigen Kirschkuchen mit schwarzem Sesam und Limettenaroma im Gepäck hat! 

cherry-sesame-and-lime-cake

Wer mir auf Instagram folgt, hat eventuell meine Suche nach spannenden Kirsch Rezepten mitbekommen, mit Hilfe derer ich der diesjährigen Kirschschwemme beikommen wollte!

Die Ideen prasselten nur so vom Social Media Himmel – ihr seid wirklich der Hammer ! Eine liebe Blogger Freundin, die bezaubernde Shahla von My Berkeley Kitchen, hat mit ihrem Vorschlag schließlich absolut ins Schwarze getroffen. Sie sandte mir ein Rezept für einen Sauerkirschkuchen mit Mohn aus Yossy Arefis Buch  Sweeter off the Vine zu, der so saftig und so herrlich rustikal aussah, dass mir nur so das Wasser im Munde zusammenlief.

Ich habe das Rezept von Yossy als Inspiration genommen – wenn auch ziemlich stark abgewandelt, da ich mit den Zutaten arbeiten wollte, die vor dem Umzug noch aufgebraucht werden mussten. Statt Mohn habe ich schwarzen Sesam genommen, denn schwarzer Sesam und Sauerkirschen – das passt wie die Faust aufs Auge und ist besonders in der Küche des Nahen Ostens eine beliebte Kombi. Beim Kuchenteig habe ich mit einer Mischung aus Vanillejoghurt und Kokosöl experimentiert um ihn extra saftig zu machen!  Limettensaft und Schale sorgen für extra Frische und machen diesen saftigen Kirschkuchen so richtig sommerlich.

saftiger-sauerkirsch-kuchen-mit-schwarzem-sesam-und-limette

Aber hier hören wir noch nicht auf! Um ein bisschen Crunch ins Spiel zu bringen krönen wir den saftigen, fruchtigen Kirschkuchen mit herrlich knusprigen Streuseln aus Haferflocken und noch mehr schwarzem Sesam. Ich liebe den Kontrast zwischen den verschiedenen Texturen in diesem Kirschkuchen! Saftiger Limetten Rührteig, knusprige Sesamstreusel und dann diese kleinen fruchtig-säuerlichen Kirschbomben in jedem zweiten Biss! Ein Gedicht!

saftiger-kirschkuchen-mit-sesam

Um möglichst viel Limettenaroma in unseren Kirschkuchen zu packen benutzen wir Limettenschale UND Saft! Die Limetten Schale reiben  wir vor dem Mischen des Teiges zunächst in den Zucker und arbeiten sie mit den Fingerspitzen so richtig in den Zucker ein! Wir machen sozusagen unseren eigenen Limettenzucker! Ein super Tipp für alle Kuchen mit Zitrusfrucht Aroma! 

Seht ihr, wie saftig der Teig ist? Durch das Kokosöl und den Vanillejoghurt im Teig hat er eine hellere Farbe als herkömmlicher Rührteig! Außerdem ist er um einiges gesünder und kalorienärmer! 

Für meinen Kirschkuchen mit schwarzem Sesam und Limette habe ich Sauerkirschen verwendet! Meine Lieblingskirschen fürs Backen! Ihr könnt aber gerne Süßkirschen verwenden oder die Kirschen durch andere Steinfrüchte oder auch Beeren ersetzen! Auch TK ist kein Problem.

saftiger kirschkuchen mit schwarzem sesam und limette

Seht ihr, wie gleichmäßig die Kirschen im Teig verteilt sind? Das erreichen wir, indem wir eine Hälfte der Früchte erst in etwas Mehl wälzen und dann unter den Rührteig geben ! Die andere Hälfte  wird einfach auf dem Kuchen verteilt. Dann beladen wir den Kirschkuchen mit schwarzem Sesam mit unseren knusprigen Haferflocken Sesam Streuseln! 

Saftiger Sauerkirschkuchen mit schwarzem Sesam und Limette

Worauf wartet ihr noch? Greift die letzten Kirschen der Saison ab und backt diesen himmlischen Kirschkuchen mit schwarzem Sesam! 

Mehr Kirschkuchen Rezepte? 

Ich hätte noch diesen Joghurt Kirsch Kuchen mit Weißer Schokolade . Oder soll es lieber eine feiner Sauerkirsch Strudel sein? 

Drucken

Saftiger Kirschkuchen mit schwarzem Sesam & Limette

Autor Kiki Johnson

Zutaten

Für den Teig

  • 180 g Mehl
  • 1,5 Tl Backpulver
  • 3 El schwarzer Sesam
  • 1/2 Tl Salz
  • 150 g Zucker
  • 120 ml Kokosöl geschmolzen und abgekühlt *
  • 3 Eier auf Raumtemperatur
  • 225 g Joghurt auf Raumtemperatur, Vanille oder Natur
  • Schale von 2 Limetten + 60 ml Limettensaft
  • 250 g Kirschen
  • Für die Streusel
  • 75 g Mehl
  • 3 - 4 El Haferflocken
  • 4 El Zucker
  • 2 El Sesam
  • Prise Salz
  • 65 g Butter

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine 24 cm Kastenform mit Backpapierzuschnitten auslegen.
  2. Schwarzen Sesam in der Pfanne rösten und beiseite stellen.
  3. Für die Streusel
  4. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen und die Butter zugeben. Mit den Fingern in die trockene Mischung reiben und alles zu Streuseln verarbeiten. Kühlstellen.
  5. Für den Teig
  6. Mehl, Backpulver, Sesam und Salz mischen. Den Zucker in einer Rührschüssel abmessen und die Limettenschale direkt in den Zucker reiben. Mit den Händen gut in den Zucker reiben um ihn zu aromatisieren.Öl, Eier, Joghurt und Limettensaft zum Zucker geben und mit dem Handmixer gut vermischen. Die Mehlmischung in einem Schwung zugeben und mit einem Küchenspachtel sachte vermengen. Die Hälfte der Kirschen kurz in Mehl wälzen und unter den Teig heben.
  7. Den Teig in die Form geben und die übrigen Kirschen gleichmäßig darauf verteilen. Mit den Streuseln bedecken und bei 180 Grad 40 bis 50 Minuten backen, bis die Streusel knusprig und goldbraun sind.
  8. Den Kuchen vor dem Anschneiden komplett abkühlen lassen.

Rezept-Anmerkungen

* Im Sommer sollte das Kokosöl aufgrund der höheren Temperaturen bei Raumtemperatur flüssig sein
Der Kuchen hält sich in einem geschlossenen Container für mindestens 5 Tage.

More recipes

Sharing is caring...Pin on Pinterest88Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0Share on Tumblr0

Ein Kommentar

  1. Pingback: August Highlights 2016 | SchokoladenFee

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*