Cookie Dough Eis Rezept – besser als Ben & Jerry’s ( Vegan, Zuckerfrei)


Mein Veganes Cookie Dough Eis Rezept kommt ohne Haushalts Zucker & Milchprodukte aus, ist aber viel besser als das von Ben & Jerry’s! Geht auch ohne Eismaschine.

drei Kugeln selbstgemachtes veganes Erdnussbutter Cookie Dough Eis in einer braunen Schale

 Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

Veganes Erdnussbutter Cookie Dough Eis wie von Ben & Jerry’s einfach zuhause selber machen! 

 Nascht ihr auch so gerne vom rohen Plätzchenteig oder Keksteig? Dann wird euch dieses vegane Eis Rezept schwer begeistern. 

Cookie Dough, was ist das? Okay hier eine kurze Erklärung: Bei dem Food Trend Cookie Dough handelt es sich um ungebackenen rohen Keksteig zum Naschen. Jep, den kann man pur essen – oder Früchte hineindippen.

Auf meiner Seite findet ihr zum Beispiel einen Veganen Keksteig zum Naschen aus Kichererbsen. Gibts bei uns gerne als Fernseh Snack mit frischen Erdbeeren. Für dieses Eisrezept nehmen wir aber einen Keksteig auf Mandelmehl Basis, denn der lässt sich besser einfrieren.

Aber zum Cookie Dough Eis fehlt außer dem Keksteig noch die zweite Komponente – die Eisbasis! 

Meine Eisbasis für das cremigste vegane Eis wird aus Cashew Nüssen gemacht!

Besagter veganer Keksteig geht hier eine traumhafte Liaison mit cremigem Erdnusseis ein. Die Eisbasis wird herrlich cremig dank einer Geheimzutat, die ihr vielleicht schon von meinem Veganen Kaffee Eis kennt!

Cashew Nüsse!

Jep, das hört sich erst mal ungewöhnlich an aber ich versichere euch, dass dies hier eines der besten veganen Eisbasis Rezepte ist, dass ich je getestet habe! Nicht vegane Sorten miteinbezogen.

Die Nüsse weichen wir zunächst in etwas kalten Wasser ein, damit man sie wunderbar pürieren kann. 

drei Kugeln selbstgemachtes veganes Cookie Dough Eis ohne Zucker in einer braunen Schale

Cremig wie von der Eisdiele – aber ohne Milchprodukte und komplett zuckerfrei! 

Dieses himmische Keksteig Eis schmeckt mindestens genauso gut wie das berühmte Cookie Dough Eis von Ben & Jerry´s. Nur um einiges gesünder, da hier keine Sahne und kein Haushaltszucker zum Einsatz kommen.

Klar haben auch Nüsse Kalorien. Aber durch den Verzicht auf Haushaltszucker und die Verwendung von Cashew Milch statt Sahne ist dieses vegane Eis am Ende des Tages doch nährwerttechnisch absolut vertretbar.

Um noch ein paar Kalorien einzusparen verwenden wir statt Erdnussbutter Erdnussbutter Pulver. Eine geniale Erfindung. Ich mische das Zeug gerne in meine Smoothies, in Milchreis oder in mein Porridge. So lecker! Es lässt sich auch toll fürs Backen verwenden, siehe meine Veganen Bohnen Blondies.

veganes Gesundes Cookie Dough Eis mit Erdnussbutter in einer kleinen Dessertschale

Und so macht man Veganes Cookie Dough Eis: 

Macht die vegane Eisbasis aus Cashew Nüssen:

Zunächst weicht ihr eure Cashew Nüsse etwa 2 Stunden lang in kaltem Wasser ein. Im Kühlschrank könnt ihr sie auch länger einweichen lassen. Dann einfach abbrausen und abtropfen lassen und rein in die Küchenmaschine. Im ersten Durchgang pürieren wir nur Nüsse und Nussmilch.

Nun kommen eigentlich nur noch Vanille oder Butter-Vanille Aroma, Erdnussbutter Pulver,  Kokosöl, Ahornsiurp und etwas Salz in unsere Eisbasis. Noch einmal sehr gut mischen damit sich das Erdnusspulver gut auflöst.

Da ich auf Haushaltszucker verzichte, süße ich mein Cookie Dough Eis mit Ahornsirup aber ihr könnt auch Stevia verwenden. 

Selbstgemachtes Cookie Dough Eis ohne Zucker in einer kleinen Dessert Schale serviert

Diese Masse könnt ihr schon am Vortag zubereiten und dann über Nacht im Kühlschrank kühlen. Wenn ihr eine Eismaschine ohne Kompressor (ich habe diese) habt, müsst ihr die Masse wie auch den Behälter der Eismaschine ein paar Stunden kühlen.

Macht den veganen Keksteig: 

In der Zwischenzeit den Keksteig zubereiten, indem ihr einfach Zutaten in einer mittelgroßen Schüssel per Hand oder mit dem Mixer vermengt. Der Teig sollte formbar sein und nocht zu klebrig.  

vegane Keksteig Bällchen zum Naschen auf einem Backblech

Wenn euch der Teig zu feucht vorkommt, gebt einfach noch mehr Mandelmehl hinzu.  Ist er zu krümelig, etwas mehr Kokoscreme. Seid ihr mit der Textur zufrieden, rührt ihr die Schoko Tröpfchen unter und formt kleine Bällchen aus je einem TL Teig.

Setzt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und friert die Teigbällchen für mindestens 15 bis 20 Minuten im Eisfach.

Nun die gut gekühlte Eisbasis in der Eismaschine cremig rühren. Wenn euer Cookie Dough Eis so gut wie fertig ist, die Keksteig Bällchen und Schokotropfen  hinzugeben und die Maschine nochmal etwa eine halbe Minute rühren lassen.

drei Kugeln veganes zuckerfreies Cookie Dough Eis mit Erdnussbutter

Füllt euer veganes Cookie Dough Eis nun in eine Kastenform oder einen alten Eisbehälter und gebt diesen nochmal 2 Stunden ins Gefrierfach.

Kann man dieses Eisrezept auch ohne Eismaschine machen? 

Ihr braucht für dieses Rezept zwar nicht zwingend eine Eismaschine aber ich empfehle die Anschaffung trotzdem jedem Eisliebhaber. Ich hatte in Deutschland diese hier mit selbstkühlendem Kompressor und vermisse sie unglaublich. Eine güntige Alternative ist diese hier, wobei man den Behälter bei diesem Modell 12 h kühlen muss. 

Wer keine Maschine hat bereitet die Eisbasis zu wie im Rezept beschrieben und gibt die Masse dann auf ein mit Backpapier oder Frischhaltefolie ausgelegtes Blech oder eine große Backform und friert die Masse zu einer Platte. Dann die gefrorenen Stücke mit dem Nudelholz on Stücke klopfen und im Mixer oder der Küchenmaschiene vermixen bis ihr die Textur von Softeis habe. 

Nun füllt ihr diese Eisbasis in eine Kastenform um und gebt je nach 1/3 Eismasse etwas der gefrorenen Keksteigstücke mit hinzu. Nun ab ins Gefierfach für 2 Stunden und euer Eis ist fertig. Nehmt es etwa 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Eisfach und lasst es im Kühlschrank oder auf Zimmertemperatur etwas anwärmen, damit es sich leichter portionieren lässt.

veganes Erdnuss Cookie Dough Eis mit Schokoladenstückchen in einer kleinen Dessert Schale

Wie bewahre ich selbstgemachtes Cookie Dough Eis am besten auf? 

Bewahrt euer Cookie Dough Eis ganz hinten im Kühlschrank auf, wo die Temperatur am konstantesten ist. Nahe der Tür ist euer Temperaturschwankungen ausgesetzt und so können sich leicht Eiskristalle formen.

Nahaufnahme von 3 Kugeln selbstgemachtem Cookie Dough Eis a la Ben & Jerry's

Gelingtipps für dieses vegane Cookie Dough Eis Rezept: 

  • Ich verwende zuckerfreies Erdnussbutter Pulver für dieses Rezept. Das bekommt ihr hier online.
  • Kokoscreme kann man hier in Dosen kaufen. Oder aber ihr stellt eine Dose Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank. Der cremige Teil, der sich oben ablagert ist eure Kokoscreme.
  • Wer kein Erdnussbutter Pulver verwenden will, kann es einfach weglassen. Dann fügt ihr dem Keksteig und der Eisbasis einfach je 1 EL Erdnussmuss hinzu. Ich mag dieses hier denn das kommt ohne Salz, Zucker und Plamfett.
  • Ist euer Keksteig zu feucht, gebt mehr Mandelmehl hinzu. Ist er zu krümelig, gebt noch etwas Kokoscreme hinzu.
  • Das Salz in der Eisbasis auf keinen Fall weglassen, denn das hebt nicht nur den Geschmack hervor, sondern hält den Gefierpunkt der Eisbasis auch niedriger.
  • Bewahrt euer Eis ganz hinten im Kühlschrank auf wo am wenigsten Tempertarurschwankungen auftreten.
  • Wer gerne zuhause Eis macht, dem empfehle ich eine Eismaschine mit selbstkühlendem Kompressor. Ich hatte in Deutschland diese und habe sie geliebt. Die beste günstige Eismaschine ist meiner Meinung nach diese hier ohne Kompressor. Hier muss man den Behälter aber 12 h lang kühlen, was die Spontanität doch etwas einschränkt!

Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

★ Habt ihr mein Rezept für veganes Cookie Dough Eis nachgemacht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

selbstgemachtes veganes Cookie Dough Eis a la Ben & Jerry's in einer braunen Schale
5 von 5 Bewertungen
Print

Veganes Cookie Dough Eis wie von Ben & Jerry's

Mein Veganes Cookie Dough Eis Rezept kommt ohne Haushalts Zucker und Milchprodukte aus ist aber super cremig und viel besser als das von Ben & Jerry’s! Geht auch ohne Eismaschine.
Course Dessert, nachspeise, nachtisch, Snack
Cuisine amerikanisch, Kanadisch
Keyword Ben & Jerry's Rezept, Cookie Dough Eis Rezept, veganes Cookie Dough Eis
Prep Time 20 Minuten
Kühlen 2 Stunden 45 Minuten
Total Time 20 Minuten
Servings 6 Personen
Calories 350 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

Eisbasis:

  • 225 g Cashew Nüsse
  • 500 ml Cashew Milch oder Mandelmilch
  • 2 TL Vanille Extrakt oder 1/2 - 3/4 Röhrchen Butter Vanille Aroma
  • 5 EL Erdnussbutter Pulver
  • 2 EL Kokosöl
  • 125 ml Ahornsirup
  • 1/4 TL Salz
  • 50 g Schokotropfen

Keksteig:

  • 150 g Mandelmehl
  • 2 Prisen Salz
  • 2 EL Erdnussbutter Pulver
  • 3 EL Ahornsirup 60g
  • 40 g Kokoscreme
  • 30 g Schokoladen Tropfen oder gehackte Schokolade

Instructions

Macht die vegane Eisbasis aus Cashew Nüssen:

  1. Weicht Cashew Nüsse 2 Stunden lang in kaltem Wasser ein. Im Kühlschrank könnt ihr sie auch länger einweichen lassen. Nüsse abbrausen und abtropfen lassen in die Küchenmaschine geben. Nussmilch hinzugeben und etwa 2 Minuten pürieren, bis super glatt und geschmeidig.

  2. Vanille oder Butter-Vanille Aroma, Erdnussbutter Pulver, Kokosöl, Ahornsirup und etwas Salz zugeben. Noch einmal sehr gut mischen damit sich das Erdnusspulver gut auflöst.

  3. Diese Masse könnt ihr schon am Vortag zubereiten und dann über Nacht im Kühlschrank kühlen. Wenn ihr eine Eismaschine ohne Kompressor (ich habe diese) habt, müsst ihr die Masse wie auch den Behälter der Eismaschine ein paar Stunden kühlen.

Macht den veganen Keksteig:

  1. Für den Keksteig alle Zutaten bis auf Schokolade in einer mittelgroßen Schüssel per Hand oder mit dem Mixer vermengt. Der Teig sollte formbar sein und nicht zu klebrig.

  2. Wenn euch der Teig zu feucht vorkommt, gebt einfach noch mehr Mandelmehl hinzu. Ist er zu krümelig, etwas mehr Kokoscreme. Seid ihr mit der Textur zufrieden, rührt ihr die Schokolade unter. Nun formt kleine Bällchen aus je einem TL Teig.

  3. Setzt den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und friert die Teigbällchen für mindestens 15 bis 20 Minuten im Eisfach.

  4. Nun die gut gekühlte Eisbasis in der Eismaschine nach Anweisung des  Herstellers cremig rühren. Wenn euer Cookie Dough Eis so gut wie fertig ist, die Kekstteig Bällchen und Schokotropfen hinzugeben und die Maschine nochmal etwa eine halbe Minute rühren lassen.

  5. Füllt euer veganes Cookie Dough Eis in eine Kastenform oder einen alten Eisbehälter und gebt diesen nochmal 2 Stunden ins Gefrierfach.

Recipe Notes

  • Ich verwende zuckerfreies Erdnussbutter Pulver für dieses Rezept. Das bekommt ihr hier online.
  • Kokoscreme kann man hier in Dosen kaufen. Oder aber ihr stellt eine Dose Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank. Der cremige Teil, der sich oben ablagert ist eure Kokoscreme.
  • Wer kein Erdnussbutter Pulver verwenden will, kann es einfach weglassen. Dann fügt ihr dem Keksteig und der Eisbasis einfach je 1 EL Erdnussmuss hinzu. Ich mag dieses hier denn das kommt ohne Salz, Zucker und Plamfett.
  • Ist euer Keksteig zu feucht, gebt mehr Mandelmehl hinzu. Ist er zu krümelig, gebt noch etwas Kokoscreme hinzu.
  • Das Salz in der Eisbasis auf keinen Fall weglassen, denn das hebt nicht nur den Geschmack hervor, sondern hält den Gefierpunkt der Eisbasis auch niedriger.
  • Bewahrt euer Eis ganz hinten im Kühlschrank auf wo am wenigsten Tempertarurschwankungen auftreten.

 


8 Kommentare


  1. I wish I had 3 scoops right now! This looks so tasty!


  2. OMG! I love that this Ice Cream is Cookie Dough flavored AND Vegan! Just perfect!


  3. Oh my goodness, what a decadent looking dessert that is actually healthy!? Winner in my books!


  4. So summery dessert! I cannot wait to try your recipe! Thank you for sharing!


  5. This sounds phenomenal!! I think all pregnant women who want to get their cookie dough fix would appreciate your cookie recipe PLUS then this ice cream. Goodness!!!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*