Chinesisches Orangen Hähnchen ( Panda Express Orange Chicken)

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: English (Englisch)

Sharing is caring!

Orangen Hähnchen wie vom Chinesischen Lieferservice – nur gesund! Diese einfache asiatische Hähnchenpfanne mit Orangensauce a la Panda Express geht schnell und schmeckt der ganzen Familie! Springe zu Rezept

Orangen Hähnchen Pfanne mit Orangensauce auf Reis serviert

Lust auf Chinesisches Essen? Probiert mein Orange Chicken Rezept! Dieses asiatische Orangen Hähnchen aus dem Wok gibt es in den USA beim „Panda Express“, einem chinesischen Ketten-Restaurant das in keinem Einkaufszentrum fehlt. Mit diesem einfachen Chinesischen Hähnchenpfanne Rezept könnt ihr das berühmte Orangen Hähnchen nachkochen.

Orangen Hähnchen – eine gesunde  asiatische Hähnchenpfanne, besser als vom Lieferservice! 

Bei diesem asiatischen Hähnchenpfannen Rezept vereinen sich der Geschmack von Orange, Mandarine und Limette mit einer dezenten Honig-Note, und der leichten Schärge von Ingwer zu einer fruchtig süß-sauren Sauce die wunderbar zu magerer Hähnchenbrust passt. Das ideale leichte Essen für den Frühling oder heiße Sommertage! 

Diese Chinesische Hähnchenpfanne ist in der Panda Express Version ehrlich gesagt auch kein wirklich asiatisches Gericht, sondern eben “ Fast Food Chinesisch“ und eher asiatisch angehaucht. Dazu kommt bei der Lieferservice Version eine Menge Zucker und Geschmacksverstärker in das Wok, die in einer gesunden Küche in diesen Mengen wirklich nicht vertretbar sind. Deshalb hier meine gesunde Variante des asiatischen Orangen Hähnchens vom Lieferservice! 

asiatisches Hähnchen mit Orangensauce mit Reis serviert

Saftige Hähnchenbrust in asiatischer Orangensauce! 

Das Hähnchenfleisch wird in der Pfanne scharf angebraten, dann beiseite gestellt damit das Fleisch nicht übergart. Die asiatische Orangensauce bereiten wir dann in der selben Pfanne zu. Dadurch gehen uns die Röstaromen vom Anbraten nicht verloren. Das Fleisch geben wir dann am Schluss wieder in die Sauce – einmal gut erhitzen und servieren! Bei dieser Zubereitungsart bleibt das Fleisch zart und saftig.

Hähnchenbrust wird in der Pfanne mit asiatischer Orangensauce geschwenkt

Asiatische Orangensauce – so wird sie genial: 

Die asiatische Orangensauce ist ohne Haushaltszucker und mit jeder Menge frischen Inwger, Knoblauch und frischem Zitrussäften gemacht. Ich finde die Limette und Mandarine machen dieses Gericht besonders fein. Da Mandarinen natürlich nicht ganzjährlich erhältlich sind, kann man auch nur Orangen nehmen. Limetten kann man durch Zitrone ersetzen. 

Dazu gebe ich gerne einen Hauch Sternanis, gemalene Fenchensamen oder Chinesisches 5 Gewürzepulver. So lecker. 

Die fruchtig-würzige Orangensauce kocht wunderbar dick und glänzend ein und legt sich so wunderbar um die saftigen Hähnchenbrust Streifen. 

Was serviert man zu asiatischer Orangen Hähnchen Pfanne? 

Dieses asiatische Orangen Hähnchen serviere ich meist mit Reis oder Blumenkohlreis. Dazu schmeckt Gurkensalat (gerne Chinesischer Gurkensalat), Spargel oder Brokkoli. Ein bisschen grün macht sich mit dem Orange einfach toll! 

Wer mag, kann die Zutaten für de Orangensauce schon am Morgen vorbereiten und in den Kühlschrank geben, dann gehts noch schneller. 

Chinesische Orangen Hähnchen Pfanne mit Orangensauce auf Reis serviert

Rezept Tipps:

  • Für dieses Rezept empfehle ich euch eine große Pfanne. Dann müsst ihr nicht so viele Portionen auf einmal anbraten und die Sauce reduziert so auch schneller. 
  • Statt Mandarinen kann man Orangen nehmen, statt Limettensaft Zitronensaft. 
  • Das Fleisch nur solange braten bis es gerade so durch ist. Am Schluss wird es dann nochmal in der heißen Orangensauce geschwenkt – das erledigt den Rest. 
  • Die schöne orangene Farbe in den Bildern kommt durch die Zugabe von Kurkuma
  • Wer keinen Honig mag oder dahat, kann Ahornsirup nehmen. 
  • Anis, Fenchel oder Chinesisches 5 Gewürzepulver geben der Orangensauce das gewisse etwas, können aber auch weggelassen werden. 
  • 5 Gewürzepulver ist eine Mischung aus Sternanis, Fenchel, Nelken, Zimt, und Szechuanpfeffer also könnt ihr auch einfach eine Prise von allem dazugeben. 

Mehr Chinesische Rezepte

Wenn euch diese asiatische Orangen Hähnchen Pfanne gefallen hat, dann schmecken euch sicher auch 

★ Habt ihr mein Rezept für Chinesisches Orangen Hähnchen nachgekocht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

 

Asiatisches Orangen Hähnchen mit Orangensauce auf Reis serviert
5 von 2 Bewertungen
Print

Chinesisches Orangen Hähnchen ( Panda Express Orange Chicken)

Orangen Hähnchen wie vom Chinesischen Lieferservice – nur gesund! Diese einfache asiatische Hähnchenpfanne mit Orangensauce a la Panda Express geht schnell und schmeckt der ganzen Familie!
Course abendessen, hauptgang
Cuisine asiatisch, chinesisch
Keyword Asiatisches Hähnchen mit Orangensauce, Chinesische Hähnchenpfanne, Orangen Hähnchen
Prep Time 10 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Total Time 30 Minuten
Servings 4
Calories 360 kcal

Ingredients

  • 2 Pfund Hähnchenbrust ohne Haut - 800 g - ohne Knochen
  • Salz + Pfeffer
  • 3 EL Sesamöl
  • 2 EL frischer Ingwer gerieben
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Messerspitze Fenchelpulver gemalener Anis oder Chinesisches 5 Gewurze Pulver

Zitrus Sauce:

  • Saft von 3 Mandarinen - oder 2 Orangen
  • Saft von 3 Orangen
  • Saft von 1 Limette oder ½ Zitrone
  • 1 EL Orangenschale fein gerieben
  • 1 TL Brühepulver
  • 2 EL Honig
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Kurkuma für Farbe
  • 60 ml Weißwein japanischer Reiswein oder Wasser
  • 1 TL Maisstärke
  • Serviervorschlag: Reis + gebratener grüner Spargel oder Gurkensalad + Sesamsamen

Instructions

  1. Das Fleisch grob würfeln oder on gleich große Streifen schneiden und großzügig mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne 2 EL Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Das Fleisch hinzugeben und 10 Minuten lang scharf anbraten, bis es braun und fast durchgegart ist.

  2. Die Garzeit hängt von der Dicke der Hähnchenbrust und der Größe der Stücke ab. Das Fleisch sollte zu etwa 90% durch sein.

  3. Früchte entsaften. Der Zitrusfruchtsaft allein sollte 500 ml ergeben.

  4. Alle Zutaten für die Saucenmischung außer der Maisstärke in einer Schale vermischen.

  5. Sobald das Fleisch fast gar ist, aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zwischenlagern. Den letzten EL öl in derselben Pfanne auf mittlelhoher Stufe erhitzen.

  6. Knoblauch und Ingwer mit Fenchel, Anis oder 5 Gewürzepulver schnell 30 Sekunden lang anbraten und dann die Saucenmischung in die Pfanne geben.

  7. Die Saucenmischung 5 - 10 Minuten unter Rühren zum Kochen bringen, bis sie andickt und sich am Rand von der Pfanne löst

  8. Die Maisstärke mit einem Esslöffel Wasser mischen und in die Sauce rühren. Die Sauce sollte dick genug sein, um die Rückseite eines Löffels zu bedecken.

  9. Wenn die Sauce eingedickt ist, das Fleisch samt auf dem Teller gesammelter Säfte wieder hinzugeben und alles nochmal gut umrühren, damit die Sauce das Fleisch schön ummantelt.

  10. Serviervorschlag: mit Reis un Spargel servieren und evtl mit Sesam bestreuen

Recipe Notes

  • Für dieses Rezept empfehle ich euch eine große Pfanne. Dann müsst ihr nicht so viele Portionen auf einmal anbraten und die Sauce reduziert so auch schneller.
  • Statt Mandarinen kann man Orangen nehmen, statt Limettensaft Zitronensaft.
  • Das Fleisch nur solange braten bis es gerade so durch ist. Am Schluss wird es dann nochmal in der heißen Orangensauce geschwenkt – das erledigt den Rest.
    Die schöne orangene Farbe in den Bildern kommt durch die Zugabe von Kurkuma!
  • Wer keinen Honig mag oder dahat, kann Ahornsirup nehmen.
  • Anis, Fenchel oder Chinesisches 5 Gewürzepulver geben der Orangensauce das gewisse etwas, können aber auch weggelassen werden.
  • 5 Gewürzepulver ist eine Mischung aus Sternanis, Fenchel, Nelken, Zimt, und Szechuanpfeffer also könnt ihr auch einfach eine Prise von allem dazugeben.

Kommentare

  1. Frida Emma Freudenstein

    5 stars
    Hmmm super lecker mit der Orangen Sauce. Hab statt Limette Zitrone genommen ?

  2. Heidi Kallman

    5 stars
    This worked out really really well! And the chicken did stay nice and juicy

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe Rating




*