Maracuja Käsekuchen Pralinen einfach selber machen


Fruchtige Maracuja Käsekuchen Pralinen ganz einfach selber machen mit diesem schnellen Rezept. Ihr braucht nur wenige Zutaten und 10 Minuten Zeit. Perfekt für Ostern, Muttertag oder Valentinstag. 

einfache Maracuja Käsekuchen Pralinen auf einem kleinen rosa Teller

Leckere Maracuja Käsekuchen Pralinen ganz einfach selber machen! 

Pralinen machen muss nicht kompliziert sein. Mit einfachen Zutaten und nur 10 Minuten könnt ihr diese einfachen Käsekuchen Pralinen zuhause machen.

Sie sind wunderbar fruchtig, nicht zu süß und schmecken wie ein Stück Käsekuchen in nur einem einzigen Bissen.

selbstgemachte fruchtige Maracuja Käsekuchen Pralinen auf einem Mini Kuchenstand mit Osterdeko im Hintergrund

Ich bin ja ein Riesenfan von allem, was nach Maracuja schmeckt und diese Käsekuchen Pralinen erinnern mich so ein bisschen and dieses Solero Eis, das ich noch von meiner Kindheit kenne. Mögt ihr das auch so gerne? Dann sind diese einfachen Pralinen perfekt für euch.

Ich verzichte weitgehend auf weißen Zucker und nehme dafür für dieses Rezept diese zuckerfreien Kekse aber jeder andere Keks tut es hier auch. Butterkeks, oder Kokosnuss sind besonders lecker. Oder benutzt das Pralinen Rezept zur Plätzchen Resteverwertung. 

einfache Käsekuchen Pralinen mit Passionsfrucht Püree auf einem kleinen rosa Teller

Diese Zutaten braucht ihr für die Käsekuchen Pralinen: 

  • Kekse: Butterkekse oder Kokoskekse – Zuckerfreie Kekse für zuckerfreie Pralinen.
  • Frischkäse: Vollfett, denn dann haben die Pralinen viel mehr Geschmack.
  • Maracuja Püree – Passionsfrucht Püree (frisch oder geforen). Das Püree kann man hier und hier ganz einfach online bestellen.
  • Kokosflocken

Passionsfruchtpüree und Alternativen:

Am besten nehmt ihr natürlich frische Maracujas aber mir ist klar dass es die nicht überall gibt. Passionsfruchtpüree kann man hier online bestellen. Ihr könnt alternativ auf Passionsfruchtpulver verwenden. Eine weitere Alternative wären diese Tropfen mit Maracuja Geschmack. Die sind auch sehr lecker im Overnight Oats oder Quark.

einfache Käsekuchen Pralinen mit Maracuja und Kokosflocken auf einem kleinen Teller

Und so macht man Käsekuchen Pralinen:

Die Zutaten für meine Käsekuchen Pralinen mische ich einfach alle in meiner Küchenmaschine. Zuerst zerkleinere ich die Kekse mit einer Prise Salz, dann kommt der Frischkäse, dann das Fruchtpüree. Aber auch wenn ihr keine dieser elektrischen Haushaltshilfen besitzt könnt ihr diese Maracuja Pralinen machen. 

Dazu die Kekse einfach in einem Gefrierbeutel geben und mit einer schweren Pfanne oder einem Nudelholz zerschlagen. Danach mit den übrigen Zutaten mit dem Handmixer vermengen. Unbedingt darauf achten, dass euer Frischkäse auf Zimmertemperatur ist, dann geht das Vermischen einfacher. 

Die Masse nun einfach zu Pralinen rollen und die fertigen Kugeln in Kokosflocken wälzen. Dann ab in den Kühlschrank.

Wie lagere ich meine Käsekuchen Pralinen am besten?

Die Pralinen müssen kühl gelagert werden. Ihr könnt sie in einer Dose in den Kühlschrank geben oder ihr friert sie ein. Im Kühlschrank halten sich die Käsekuchen Trüffel eine Woche, im Eisfach mehrere Monate. Gefrorene Käsekuchen Pralinen einfach 5 Minuten vor dem Verzehr aus dem Gefrierfach nehmen und dann genießen. Ich finde sie auch leicht gefroren super lecker, besonders im Sommer. Sie schmecken dann wie Solero Eispralinen.

Solero Maracuja Käsekuchen Pralinen mit Kokosflocken auf einem kleinen Teller

Tpps für dieses Käsekuchen Pralinenrezept: 

  • Die Maracuja Pralinen im Kühlschrank aufbewahren. 
  • Den Frischkäse rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er ein bisschen weicher wird und das Vermengen einfacher geht. 
  • Wenn euer Masse zu weich ist, um sie ohne Kleben zu Pralinen zu rollen, einfach eine Runde in den Kühlschrank geben.
  • Wer keinen Kokos mag, kann die Käsekuchen Pralinen auch einfach in Puderzucker rollen.
  • Sehr fein schmecken die Maracuja Pralinen auch mit weißem Schokoladenüberzug.
  • Die Prise Salz bringt den Maracuja-Geschmack so richtig zum Scheinen. Also nicht vergessen.
  • Je nachdem wie süß eure Kekse sind, eventuell noch ein bisschen Puderzucker mit hinzugeben.
  • Zum kalorienarmen Süßen tuts auch Süßstoff oder Stevia Tropfen.
  • Für Vegane Maracuja Käsekuchen Pralinen veganen Frischkäse verwenden. 

Mehr leckere Pralinen Rezepte: 

★ Habt ihr mein Rezept für Maracuja Käsekuchen Pralinen nachgemacht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung oder postet ein Bild und taggt mich auf Instagram!

Maracuja Käsekuchen Pralinen mit Kokosflocken auf einem kleinen rosa Teller
5 von 5 Bewertungen
Print

Maracuja Käsekuchen Pralinen einfach selber machen

Fruchtige Maracuja Käsekuchen Pralinen ganz einfach selber machen mit diesem schnellen Rezept. Ihr braucht nur wenige Zutaten und 10 Minuten Zeit. Perfekt für Ostern, Muttertag oder Valentinstag. 

Course Dessert, nachtisch, Snack
Cuisine amerikanisch
Keyword Käsekuchen Pralinen, Maracuja Pralinen, Pralinen mit Frischkäse
Prep Time 10 Minuten
Total Time 10 Minuten
Servings 30 Pralinen
Calories 92 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

  • 250 g Frischkäse auf Zimmertemperatur
  • 200 g Kekse Butterkekse, Kokoskekse oder Zuckerfreie Kekse
  • 1 Prise Salz
  • 3 frische Maracujas oder 5 EL Passionsfrucht Püree
  • Kokosflocken zur Deko

Instructions

  1. Kekse in der Küchenmaschine fein mahlen. Salz dazugeben und kurz mischen. 

  2. Frischkäse würfeln, dazugeben und alles mischen. Passionsfruchtpüree einlaufen lassen und weitermischen, bis die Masse einen Ball formt. 

  3. Ist die Masse zu weich um Bällchen zu rollen, kurz in den Kühlschrank geben.

  4. Die Pralinenmasse zu etwa 30 Bällchen rollen und in Kokosflocken wälzen. Kühl stellen.

Recipe Notes

  • Die Maracuja Pralinen im Kühlschrank aufbewahren. 
  • Den Frischkäse rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, damit er ein bisschen weicher wird und das Vermengen einfacher geht. 
  • Wenn euer Masse zu weich ist, um sie ohne Kleben zu Pralinen zu rollen, einfach eine Runde in den Kühlschrank geben.
  • Wer keinen Kokos mag, kann die Käsekuchen Pralinen auch einfach in Puderzucker rollen.
  • Sehr fein schmecken die Maracuja Pralinen auch mit weißem Schokoladenüberzug.
  • Die Prise Salz bringt den Maracuja-Geschmack so richtig zum Scheinen. Also nicht vergessen.
  • Je nachdem wie süß eure Kekse sind, eventuell noch ein bisschen Puderzucker mit hinzugeben.
  • Zum kalorienarmen Süßen tuts auch Süßstoff oder Stevia Tropfen.
  • Für Vegane Maracuja Käsekuchen Pralinen veganen Frischkäse verwenden. 

 


5 Kommentare

  1. Shadi Hasanzadenemati


    Can’t wait to try this recipe, I know my family will love it!


  2. I made these using some leftover golden graham crackers and they were amazing! Will make them again and dip them in white chocolate as you suggested to gift them for Valentines Day.


  3. Passionfruit in cheesecake sounds so good. I really like that you made them into bite sized pieces. They are perfect.


  4. Wow, I love passion fruit, so this flavor infused into a cheescake bite sounds amazing! Can’t wait to try these.


  5. I love the fruity but also rich flavor in these yummy little bites.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*