Pistachio & Cardamom Cupcake with Lime Glaze

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Deutsch (German)

Sharing is caring!

 

 
  

Für 16 kleine Orient-Bomben braucht ihr

80 g geschälte Pistazien + ein paar zur Deko
140 g Mehl
2 Tl Backpulver
125 g weiche Butter
140 g brauner Zucker
2 Eier
4 El Joghurt
2 Tl frisch gemahlener Kardamom

Glasur:
200 g Puderzucker
4 EL Limettensaft
einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Muffinformen vorbereiten! Die Pistazien mahlen. Butter und Zucker ca 5 Minuten cremig schlagen und dann langsam die Eier dazugeben. Nun kommen der Kardamom und die Pistazien in den Teig. Kurz vermengen und dann die Mehl Backpulvermischung in den Teif sieben  und den Joghurt unterrühren!
15 – 20 Minuten backen, bis die Muffins goldbraun sind und die ganze Küche duftet! Abkühlen lassen.

Für die Glasur verrührt ihr alle genannten Zutaten mit einem Schneebesen und gebt jeweils einen Klecks davon auf eure abgekühlten Küchlein! Zur Deko habe ich noch ein paar gehackte Pistazien über die Cupcakes gestreut!

Und nun genießt das erste Küchlein mit einer schönen Tasse Kaffee und freut euch aufs Nestersuchen!

Eure Kiki!

 

Comments

  1. Ohja, Kardamom ist wirklich etwas ganz Besonderes! Ich liebe sein frisches, „sauberes“ Aroma. Kann mir sehr gut vorstellen, dass das in deinen Muffins umwerfend schmeckt!

    Alles Liebe und eine tolle Woche,
    Conny

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*