Mapleccino – der Cappuccino mit Ahornsirup


Sharing is caring

Meine Rezepte für Maple Latte und Mapleccino sind geniale kanadisches Heißgetränke für gemütliche Stunden! Verfeinert mit einem Hauch Zimt und Vanille sind diese Kaffeespezialitäten besser als in jedem Coffee Shop.

Caffe Latte mit Ahornsiurup ( Mapleccino) in einem Glas mit extra Milchschaum

Cappuccino trifft auf Ahornsirup, Vanille und Zimt – fertig ist der Mapleccino, ein kanadisches Heißgetränkt für kalte Tage!

Hier in British Columbia hat der Herbst Anfang der Woche gnadenlos Einzug gehalten. Eines Morgens wachten wir auf zu Nieselregen und dichtem Nebel und dasselbe Bild bietet sich uns jetzt jeden Tag.

herbst-in-british-columbia

Das wars dann wohl fürs Erste mit dem Sommer. Naja, dann geh ich jetzt kulinarisch einfach mal in den Wollpulli- Modus! Angefangen beim Frühstück! Denn den Frühstückskaffee ersetze ich seit ein paar Tagen durch mein neues Lieblings Heißgetränk.

Den Mapleccino.

Hier trifft Cappuccino auf leckeren Ahornsirup! Durch einen Hauch Zimt und Vanille kommt auch gleich noch ein bisschen Herbst ins Spiel! Ein kanadisches Heißgetränk für gemütliche Stunden in der kalten Jahreszeit!

Maple Cappuccino mit Ahornsirup

Und das braucht man für einen kanadischen Mapleccino:

Für meinen leckeren Maple Cappuccino braucht man im Grunde ja nur 3 Dinge: Ert mal richtig schön starken, frisch aufgebrühten Espresso….

espresso bohnen in einer Tasse

Dann natürlich einen ordentlichen Esslöffel Ahornsirup!

Ahornsirup der von einem Teelöffel läuft

Am Schluss kommt der berühmte Milchschaum, der dem Maple Cappuccino aka Maple Latte sprichwörtlich die Krone aufsetzt.

Bevor ich meine Milch aufschäume, rühre ich eine Prise Zimt und etwas Vanille in dieselbe. Ich liebe den Duft von warmer aromatisierter Milch.

Ihr könnt die Gewürze aber auch direkt in den Espresso einrühren, bevor ihr den Milchschaum hinzugebt.

der perfekte Milchschaum in einem elektrischen Milchaufschäumer

Wer zu Hause seinen Cappuccino selbst zubereiten möchte braucht natürlich vor allem das richtige Equipment bzw. einen guten Milchaufschäumer.

Modelle gibt es ja wie Sand am Meer! Ich persönlich benutze einen Elektrischen Milchaufschäumer  der in sekundenschnelle perfekten, heißen oder kalten Milchschaum herstellt.

Eine tolle Anschaffung und super praktisch wenn mal Besuch da ist oder ihr eine größere Kaffeerunde zu versorgen habt. Der erledigt seinen Job nämlich ganz alleine und schaltet sich automatisch ab, sobald der Milchschaum die perfekte Konsistenz hat. So wie ein Wasserkocher.

Cappuccino mit Ahornsirup von oben

Wie macht man Mappleccino und Maple Latte?

Für den Mapleccino mischt ihr:

Für den Maple Latte sind die Anteile etwas anders:

Einfach Espresso mit Ahornsirup und Vanile vermischen. Die Milch aufschäumen und zugeben.

Für einen zuckerfreien Mapleccino oder Maple Latte verwendet ihr einfach diese Flavdrops Maple. Die süßen und verleihen eurem Kaffee eine leckere Ahornnote!

Milchschaum wird in ein Glas mit Espresso gegossen um Maple Latte zu machen

Mit Zimt bestreuen und fertig ist das kanadische Heißgetränk!

Ob ihr euch nun für Maple Cappuccino oder Maple Latte entscheidet, ihr werdet dieses Getränk nicht meht missen wollen!

Ich muss mich schon sehr zusammenreissen um ihn nicht mehrmals am Tag zu trinken! So ein Maple Latte ist super schnell gemacht und verbreitet einfach diese Herbstgemütlichkeit, die uns die negativen Seiten des Schmuddelwetters vergessen lassen.

Fans der herbstlichen Kaffeespezialitäten einschlägiger Kaffeehaus Ketten werden den Mapleccino lieben!

Süß, wärmend und super schnell zusammengebraut – und dazu noch um einiges billiger als *räusper* anderswo. Ich nenne ja keine Namen.

kanadisches Getränk Maple Latte in einem Glas mit reichlich Milchschaum und Herbst Deko im Hintergrund

Kann man auch veganen Maple Latte und Mapleccino mit aufgeschäumter Nussmilch machen?

Der Maple Cappuccino lässt sich meiner Erfahrung nach mit Mandel – oder Cashewmilch zubereiten. Besonders Mandel und Hafermilch schäumt überraschend gut!

Kokosmilch hat mich bis jetzt eher entäuscht aber ich glaube hier kommt es auch immer auf die Marke an.

Maple Latte - ein herbstliches Heißgetränk aus Kanada mit Ahornsirup, Zimt und Vanille. Selbstgemacht so viel besser als vom Coffee Shop #kaffee, #heißgetränke, #kanadischerezepte, #starbuckscopycat

 

Mehr leckere kanadische Rezepte gibt es in meinem Kochbuch Unterm Ahornbaum – die besten Rezepte der kanadischen Küche.

Klick auf das Bild, um zum Produkt zu gelangen:

Habt ihr mein Rezept für Mapleccino (Maple Latte) nachgekocht? Hinterlasst mir gerne einen Kommentar mit Bewertung!

Mapleccino | Herbstlicher Cappuccino mit Ahornsirup

Dieser Cappuccino bekommt durch Ahornsirup sowie einen Hauch Zimt und Vanille eine ganz besondere Note
Course brunch, Drinks, Frühstück, Snack
Cuisine Kanadisch
Prep Time 5 Minuten
Cook Time 1 minute
Total Time 6 Minuten
Servings 1 Portion
Calories 200 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

  • 1 EL Ahornsirup
  • 120 ml Espresso
  • 1/2 Tl Vanille Extrakt
  • 1 Prise Zimt
  • 180-200 ml Milch Vollmilch alternativ: Mandel oder Cashew-Milch

Instructions

  1. Den Ahornsirup in eine hohe Kaffeetasse geben, den Espresso dazugeben und Vanille und Zimt hinzufügen. Kurz umrühren. Alternativ kann Vanille und Zimt auch in die Milch gemischt werden, bevor diese aufgeschmäumt wird.
  2. Die Milch in einem Milchaufschäumer aufschäumen und in einem Schwung in die Tasse gießen. Nach Belieben mit etwas Kakao oder Zimt bestäuben und heiß genießen.

Recipe Notes

Die Konsistenz des Milchschaums hängt vom Fettgehalt der Milch ab. Vollmilch sorgt für einen cremigen, dichten Schaum. Der Schaum von teilweise entrahmter Milch ist weniger dicht. Komplett entrahmte Milch löst sich relativ schnell auf. Für einen perfekten Milchschaum auf eurem Mapleccino empfehle ich frische Vollmilch

Maple Latte - ein herbstliches Heißgetränk aus Kanada mit Ahornsirup, Zimt und Vanille. Selbstgemacht so viel besser als vom Coffee Shop #kaffee, #heißgetränke, #kanadischerezepte, #starbuckscopycat
Sharing is caring

2 Kommentare

  1. Pingback: Gefüllter Kürbis mit Wildreis, Kirschen und Ziegenkäse (Vegetarisch )

  2. Pingback: Kürbis Blondies ( Vegan, Gluten-frei, Kalorienarm) | Cinnamon & Coriander

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*