Rosen Erdbeer Mousse Torte mit Marzipan


Sharing is caring...Share on Facebook1Pin on Pinterest7Share on Google+4Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0

Heute habe ich für euch einen rosa Tortentraum! Eine fruchtig leichte Erdbeer Mousse Torte mit einem Hauch Rosenwasser, jeder Menge frischer Erdbeeren und reichlich Marzipan. Wunderbar feminin und geradezu gemacht für den Muttertag! Aber nicht nur! Da ich meine liebe Mamita zwecks Distanz zum Muttertag dieses Jahr leider nicht mit Torte beglücken kann habe ich die Erdbeer Mousse Torte zum Geburtstag des Kanada Opas gemacht. Ein voller Erfolg bei der ganzen Familie! 

Diese Torte ist wahrlich etwas für Erdbeerliebhaber! Ganze 1,6 kg frischer Erdbeeren werden hier auf den Kopf gehaut! Zur Hälfte in pürierter Form für das Erdbeer Mousse. Die restlichen Erdbeeren benutzen wir zum Belegen der Mandelböden und zur Dekoration! Das Erdbeermassaker zahlt sich auch aus. Selten habe ich eine so fruchtige, geschmacksintenive Erdbeertorte gegessen! 

erdbeer mousse torte

Ich habe meinem Erdbeer Mousse einen Hauch Rosenwasser zugefügt, da ich finde dass die leicht florale Note sehr gut zu der delikaten Süße der Erdbeeren passt. Siehe hierzu auch mein Erdbeer Rosen Eis. Zusammen mit dem Mandelaroma der Biskuitböden ein absoluter Traum! Ich habe einen Tl Rosenwasser als Richtlinie angegeben. Ihr könnt das Rosenwasser natürlich je nach gusto weglassen oder die Menge ändern.

erdbeer-mousse-marzipan-torte

Das rosige Erdbeer Mousse schmiegt sich zwischen saftige Lagen aus getränkten Mandelbiskuit, die wir mit einer großzügigen Portion Erdbeermarmelade bestreichen. Nur nicht sparen mit der Marmelade.Mhhjaaamm…..

erdbeer torte rezept

Darauf kommen dann frische Erdbeeren. Mittelgroße Erbeeren könnt ihr einfach halbieren, große Exemplare müsst ihr eventuell vierteln. 

erdbeer mousse torte

Die Füllung ist mein Lieblingsrezept für Erdbeer Mousse! So einfach herzustellen und so herrlich leicht. Auch pur als Dessert absolut genial! Frisches Erdbeerpüree, ein Hauch Vanille, eine Idee Rosenwasser und natürlich Sahne! Wer möchte kann das Püree vor dem Mischen durch ein Sieb geben. Ich persönlich mag die kleinen Fruchtstückchen! 

erdbeer mousse torte rezept

Nun einfach eins, zwei, drei die 3 Böden aufeinandergestapelt! Biskuit,Marmelade, Erdbeeren, Mousse, Biskuit! Dabei das Tränken nicht vergessen :-) Die oberste Schicht bildet unser Mandelbiskuit. Und ja, auch den tränken wir! Nun die Erdbeer Mousse Torte eine Runde zum Kühlen in den Kühlschrank stellen bevor wir den Rest der Mousse auf dem oberen Biskuit und an den Rändern der Torte verstreichen.

erdbeer mousse torte

Nun kurz vor dem Servieren schnell noch das Marzipan ausrollen und den Tortenrand damit verkleiden. Rollt die Borte nicht zu dünn aus, sonst reißt euch der Mantel sobald er etwas Flüßigkeit von der Mousse absorbiert hat. Die Marzipan Reste, die dabei entstehen mit grüner und rosa Speisefarbe verkneten und zu Blättern und Herzen ausstechen. Mit etwas Aprikosenmarmelade bestreichen und die Marzipanborte damit verzieren. 

marzipan deko torte

Die restlichen 200g Sahne steif schlagen und die Torte damit großzügig verzieren. Ich habe mich hier zu einer Kombi aus Sahnetupfen und ganzen Erdbeeren entschieden. Die Erdbeer Mousse Torte einfach bis zum Servieren kühl stellen.

erdbeer mousse torte

Eine wunderbar feminine Erdbeer Mousse Torte perfekt für den Frühling und Sommer! 

Ich steh mit meiner Erdbeertortenliebe nicht alleine da, Für mehr leckere Erdbeertorten Rezepte schaut doch mal bei Mara vorbei. Erdbeer Holundertörtchen, sag ich nur! Und Erdbeer Rhabarber Torte mit Weißer Schoki und Rosmarin wie beim Eschhörnchen klingt ja auch mal genial!

Drucken

Rosen Erdbeer Mousse Torte mit Marzipan

Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • 4 Eier Größe M
  • 225 g Zucker
  • 4 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver
  • 75 g gemahlene Mandeln ohne Haut
  • 10 Blatt weiße Gelatine
  • 1,6 kg Erdbeeren klein-mittelgroß
  • 450 g Schlagsahne
  • 1 Glas Erdbeerkonfitüre 340 g
  • 300 g Marzipan-Rohmasse
  • 60 g Puderzucker
  • Fett und Mehl für die Form
  • Puderzucker für die Arbeitsfläche

Anleitungen

  1. Eier trennen. Eiweiß und 4 EL kaltes Wasser mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei zum Schluss 100 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz einrieseln lassen. Eigelbe nacheinander zufügen und unterschlagen. Mehl, Stärke und Backpulver mischen, auf die Eischaummasse sieben und zusammen mit den Mandeln vorsichtig unterrühren
  2. Boden einer Springform (26 cm Ø) fetten, mit Mehl ausstäuben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 35 Minuten backen. Biskuit in der Form auf einem Kuchengitter mindestens 3 Stunden auskühlen lassen
  3. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 8 schöne Erdbeeren beiseitelegen. Übrige Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen und putzen. 750 g Erdbeeren, 125 g Zucker und 2 Päckchen Vanillin-Zucker pürieren. Gelatine ausdrücken und auflösen. 2–3 EL Erdbeerpüree in die Gelatine rühren, dann die Gelatinemischung unter das Erdbeerpüree rühren und 20–30 Minuten kalt stellen
  4. 250 g Sahne steif schlagen. Erdbeerkonfitüre durch ein Sieb streichen (oder die dicken Fruchtstücke herausnehmen). 300 g Konfitüre abwiegen. Biskuitboden aus der Springform lösen und zweimal waagerecht durchschneiden. Um den unteren Boden einen Tortenring legen und den Boden mit der Hälfte der Konfitüre bestreichen. Restliche geputzte Erdbeeren halbieren und mit der Schnittfläche nach unten auf den Erdbeerboden geben. Wenn das Erdbeerpüree zu gelieren beginnt, Sahne vorsichtig unterrühren. Ca. 1/3 der Creme auf die Erdbeeren streichen und mit dem zweiten Biskuitboden bedecken. Zweiten Boden wie den ersten mit Konfitüre bestreichen, mit Erdbeeren belegen und mit 1/3 Erdbeercreme bestreichen. Torte 20–30 Minuten kalt stellen. Restliche Erdbeercreme nicht kalt stellen
  5. Torte mit einem Messer aus dem Tortenring lösen. Restliche Creme eventuell kurz durchrühren und die Torte damit rundherum einstreichen. Torte ca. 2 Stunden kalt stellen
  6. Marzipan und Puderzucker verkneten. Die Arbeitsfläche mit Puderzucker bestäuben und aus der Marzipanmasse eine ca. 75 cm lange Rolle formen. Rolle zu einem 9–10 cm breiten Streifen ausrollen. Eine Längsseite für den unteren Tortenrand gerade abschneiden. Streifen von einer kurzen Seite her aufrollen und an dem Tortenrand wieder entrollen. Marzipan gut andrücken und in den oberen Rand mit den Fingerspitzen leichte Wellen drücken. 200 g Sahne und 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben. Torte mit 16 Sahnetuffs verzieren. 8 Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, putzen und halbieren. Jeden Sahnetuff mit einer Erdbeerhälfte verzieren. Bis zum Servieren kalt stellen

More recipes

Sharing is caring...Share on Facebook1Pin on Pinterest7Share on Google+4Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0

3 Kommentare

  1. Das ist ja ein wahres Kunstwerk! Bin ganz verzaubert! :)

    Lieben Gruß,
    Sarah

  2. Hi Kiki,
    Your blog and recipes are wonderful! I love the spin you put on your recipes – like Chai Spiced Snickerdoodles or adding rose to strawberries and cream. Genius! It’s my daughter’s birthday next Sunday (on Mother’s Day) and I was planning to make Strawberries and Cream Cake but I will definitely be trying rose water in it now. We all love rose lemonade and rose-lychee juice so I’m sure this will be awesome! Thanks for sharing your recipes! <3

    • Hi Krista! Thanks so much! So happy you like my stuff. Oh,so you’ve got a double celebration going on there! Nice! Your birthday/Mother’s Day cake sounds awesome! Make sure you save a big piece for yourself. It’s your day, too !
      Cheers,
      Kiki

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*