Würziges Rhabarber Chutney


Dieses Jahr ist bei uns die Rhabarber Ernte so üppig ausgefallen, dass wir wirklich mit dem Backen nicht mehr hinterherkommen. Das Gefrierfach quillt schon über vor mit Rhabarber gefüllten Gefrierbeuteln und meine Verdauung sagt mir, ich könnte mal eine Pause von Rhabarberkompott vertragen.

Da hilft nur eines! Einmachen! Diese Woche habe ich nicht nur meine Lieblings Ingwer Rhabarber Marmelade gekocht, sondern auch etwas ganz Neues: Rhabarber Chutney. Süß sauer und herrlich würzig schmeckt diese herzhafte Variante der Marmelade. Weil der Rhabarber von Haus aus sauer ist, ist er eine perfekte Grundlage für ein herzhaftes Chutney.

Wir kochen den Rhabarber für unser leckeres Chutney mit roten Zwiebeln, Rosinen, Nelken, Sternanis, Ingwer, einem Hauch Zimt ein. Das klingt doch nach einer Aromabombe nicht wahr ?

Keine Angst, trotz all der weihnachtlich anmutenden Gewürze schmeckt das Rhabarber Chutney keinesfalls nach Winterzauber. Oh nein, mich erinnert der Geschmack eher an eine süßlich,  würzige BBQ Sauce. Perfekt zu kalten Braten, zu Lamm oder Fisch aber auch zur Käseplatte.

 

spicy rhubarb chutney

Besonders lecker schmeckt mir mein fruchtiges Rhabarber Chutney mit mildem Schweinefleisch. Schwein liebt sauren Rhabarber (siehe auch mein Rezept für diesen Ciabatta Burger) . Probiert das unbedingt mal aus!

spicy rhubarb chutney recipe

Bei süß-sauren Dingen werde ich gerne mal zum Vielfraß (kein China Buffet mehr für mich !!!) und dieses Rhabarber Chutney könnte ich wirklich mit dem Löffel essen! Da ist echte Disziplin gefragt! Wir peppen neuerdings auch gerne unsere Sandwiches und Burger mit diesem Chutney auf. Ihr seht schon wie vielseitig anwendbar es ist! Macht am besten die doppelte Menge Rhabarber Chutney und verschenkt ein paar Gläser zu Ostern!

Rhabarber Chutney

Die roten Zwiebeln fügen eine herzhafte Note zu unserem Chutney hinzu. Besonders lecker finde ich auch die saftigen Rosinen, die dem Rhabarber Chutney mehr Textur geben. Einfach genial! Wer keine Rosinen mag, kann gerne Cranberries verwenden.

Rhabarber Chutney rezept

Das Rhabarber Chutney muss gute 3 Stunden vor sich hinköcheln, benötigt aber minimalste Aufmerksamkeit. Schaltet es einfach auf kleine Flamme hinunter und legt einen kleinen Netflix Marathon ein! Ich wünsche euch eine leckere Rhabarbersaison!
Meine Produkttipps:

 Disclaimer: Dieser Artikel enthält Werbelinks zu amazon.de. Beim Kauf eines Produktes erhalte ich eine Kommission im Centbereich, die mir dabei hilft meine laufenden Blogkosten zu decken. Für euch kommen dadurch keine Zusatzkosten zustande.

Würziges Rhabarber Chutney

Dieses herrlich würzige, süß - saure Chutney passt vorzüglich zu gegrilltem Fleisch, wertet aber auch jede Käseplatte auf! Wunderbar auch zum Verschenken! 

Gericht brunch, Frühstück, Snack
Länder & Regionen amerikanisch, Kanadisch
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 5 Minuten
Köcheln lassen 2 Stunden
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 4 Gläser
Kalorien 60 kcal
Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • 1000 g Rhabarber
  • 250 g Zwiebel n
  • 250 g Sultaninen
  • 14 g Senfkörner
  • 1 TL Zimt
  • 2 El geriebener Ingwer
  • 4 Gewürznelken
  • 2 Sternanis ganz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1,5 TL Salz
  • 1/4 TL Cayennepfeffer
  • 0,2 Liter Essig
  • 0,18 Liter trockener Weiswein
  • 750 g Zucker braun

Anleitungen

  1. Den Rhabarber waschen, abziehen und in kleine Stücke schneiden. Die Zwiebeln sehr fein hacken. Sämtliche Zutaten, außer dem Zucker, in einem Topf zum kochen bringen. Dann erst den Zucker langsam zugeben und alles bei kleiner Hitze so lange köcheln lassen, bis die Masse die Konsistenz von dicker Marmelade hat. Heiß in vorbereitete, sterile Gläser füllen.

More recipes


3 Kommentare

  1. Oh was für eine leckere Idee, das stelle ich mir köstlich vor!Danke für die Anregung!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Pingback: Gourmet Kirsch Chutney mit Portwein - Cinnamon&Coriander

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*