Brown Sugar Scones mit Bacon und Ahornsirup Glasur


Wenn ich meinem Schatz eine kulinarische Liebeserkl├Ąrung machen will, dann steht gleich fest:
Es muss irgendwie Speck rein oder zumindest Ahornsirup.

Die kulinarischen G-Punkte eines jeden Kanadiers ­čÖé
Und weil ich ihn heute besonders lieb habe, bekommt er beides !
Und zwar in Form von tadaaa: Scones mit Bacon und Ahornsirup!

Ihr habt vielleicht schon die Schnauze voll von so vielen Scone – Rezepten ­čÖé

Aber ich hab mir in den Kopf gesetzt, diese Semesterferien so richtig an meinen Scone-Skills zu feilen und verschiedene Techniken auszuprobieren !! Au├čerdem m├Âchte ich diese englische Leckerei all denen schmackhaft machen, die Scones eher langweilig und geschmacksneutral erleben mussten. Dabei kann man Scones so easy zu Geschmacksgranaten machen!
Ihr bekommt dabei nat├╝rlich nur die gegl├╝ckten Versuche..
Statt fluffig, lockerer Scones habe ich n├Ąmlich schon viel zu viele Trauer-Exemplare fabriziert, die eher wie Kekse mit Bl├Ąhungen aussahen ­čÖé
Aber ohne das n├Âtige trial and error kann man auch nicht klugschei├čen, und Tipps verteilen.

 

 Bacon Scones Maple Sirup Glaze

 

Langsam hab ichs ja raus! Das heutige Rezept f├╝r Brown Sugar Scones mit Bacon und Ahornsirup hat null Probleme gemacht.
 Seht daf├╝r auf jeden Fall zu, dass ihr eure Milch und Butter eiskalt habt!
Der Ofen muss richtig gut hei├č sein, wenn ihr eure Scones reingebt! Und wie immer gilt: Strapaziert euren Teig nicht zu sehr! Scones sind wie bockige Teenies! Lasst sie einfach so weit wie m├Âglich in Ruhe, dann entfalten sie sich im Ofen von selber!

F├╝r 16 Scones braucht ihr

3 1/4 Tassen Mehl
1/3 Tasse brauner Zucker
3 Tl Backpulver
0,5 Tl Natron
3/4 Tasse Butter
1/2 Tl Zimt
1/2 Tl Salz
1/4 Tl Muskat
1 Tl Vanille
1 Packung Bacon oder Speckw├╝rfel
1 Tasse Buttermilch

Adaptiert von Jessica: How Sweet it is 

Den Speck r├Âsten und abk├╝hlen lassen.
Alle trockenen Zutaten vermischen und die Butter mit dem Mehl verreiben, bis kr├╝melig. Buttermilch, Vanille und Speck dazugeben und flink flink zu einem Teigball formen und in 2 Portionen ausrollen. Mit einem Aussteecher (7 cm) ohne hin und her-ruckeln Scones abstechen und auf das Backblech geben. Mit Eigelb oder geschmolzener Butter bestreichen und braunem Zucker bestreuen.
12-14 Minuten bei 180 Grad backen.

F├╝r die Glasur:
1 Tasse Puderzucker
1/2 Tl Vanille
1 Prise Salz
1,5 El Ahornsirup
evtl Schuss Milch oder Sahne

Aus diesen Zutaten eine Glasur anr├╝hren, die ihr dann gro├čz├╝gig (nicht sparen hier, Kinders!!!) auf eure Scones geben!

Riechen die nicht toll? Hmm wartet bis eure Zunge auf knusprige Speckw├╝rfel in dem buttrig-karamelligen Teig st├Â├čt.
Das perfekte Fr├╝hst├╝ck, wenn ihr mich fragt!


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*