Mohn Marzipan Schnecken mit Zwetschgen


Sharing is caring...Pin on Pinterest2.6kShare on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0Share on Tumblr0

Diese saftigen Mohn Marzipan Schnecken mit Zwetschgen sind der Inbegriff an Herbstgemütlichkeit! Ein softer, flaumiger Hefeteig gefüllt mit einer beschwipsten Mohn Marzipan Creme und säuerlich-fruchtigen Zwetschgen Stücken!  

Mohn Marzipan Schnecken mit Zwetschgen

Mohnschnecken sind mein Nr. 1 Seelentröster und Heimwehstiller. Für mich gibt es wahrlich keinen Herzschmerz, der nicht mit einer angemessenen Dosis Mohn gelindert werden kann. Diese Mohn Schnecken mit extra Marzipan und Zwetschgen Stückchen mache ich jedes Jahr wenn die ersten Zwetschgen erhältlich sind! Und dann gibt es sie jeden Sonntag bis die Zwetschgensaison vorbei ist. Denn diese Mohn Marzipan Schnecken sind der absolute OBERHAMMER! 

plum-marzipan-and-poppy-seed-swirls

Für diese himmlisch saftigen Mohn Marzipan Schnecken bereiten wir erst einen extra soften, herrlich flaumigen Hefeteig zu. Ich füge dem Hefeteig etwas Bittermandelaroma zu, um dem Marzipangeschmack der Füllung etwas auf die Sprünge zu helfen. Wie der Teig alleine schon duftet! Da will man schon fast den Adventskranz anzünden. 

marzipan-poppy-seed-swirls-with-plums

Der Teig wird besonders aromatisch wenn ihr ihn über Nacht im Kühlschrank gehen lasst. Dann müsst ihr ihn am nächsten Tag nur noch ausrollen, füllen und dann ab in den Ofen damit. Warme Mohn Marzipan Schnecken zum Frühstück! Besser geht es nicht. 

Mohn Marzipan Schnecken mit Zwetschgen

Die Füllung für unsere Mohn Marzipan Schnecken ist eine teuflisch leckere Kombination aus Mohn, Marzipan und Rum. Das süß – säuerliche Aroma der Zwetschen sorgt für etwas Frische und passt einfach perfekt zu dem nussigen Geschmack der Fülle.  

 

zwetschge am baum

Die Mohnfüllung kann man zwar fertig kaufen, aber ich mache sie in letzter Zeit immer selbst! Ich habe da ein absolut genial einfaches Rezept gefunden – ganz ohne Kochen ! Ich mische den gemahlenen Mohn dazu einfach mit etwas geschmolzener Butter, Rum, Eiern und etwas Zimt- et voila. Die perfekte Mohnfüllung für Hefeschnecken, Mohn-Käsekuchen, Mohnzöpfe – wonach auch immer euch gerade der Sinn steht! Und da wir ja hier von Mohn Marzipan Schnecken sprechen versteht es sich ja wohl von selbst dass wir die Mohnfüllung mit Marzipan aufmotzen! Die Kombi aus den nussigen Aromen von Mohn und Marzipan und den kleinen Zwetschgen-Bomben ist einfach unschlagbar! Durch diese reichhaltige Füllung werden die Hefeschnecken extra saftig – und das für mehrere Tage. Und was wäre eine Mohn Schnecke ohne eine dicke Portion Zuckerguss on top? Ich persönlich tendiere zu einer Rum-Glasur…aber ihr könnt auch einfach Milch oder Sahne nehmen, um den Puderzucker anzurühren.

Saftige Mohn Marzipan Schnecken mit Zwetschgen

Was ich sonst noch so mit Zwetschgen anstelle? 

Na da gäbe es meinen mega leckeren Chocolate Vanilla Cheesecake mit Portweinzwetschgen! 

Dieser geniale Zwetschgenröster gehört in eure Herbstrezepte Sammlung! 

Drucken

Mohn Marzipan Schnecken mit Zwetschgen

Portionen 12
Autor Kiki Johnson

Zutaten

Für den Teig

  • 500 g Mehl
  • 60 bis 80 g Zucker
  • 1/2 Tl Salz
  • 7 g Trockenhefe bei Übernachtgare reichen 4 g Hefe
  • 80 g Butter weich
  • 1 Ei auf Zimmertemperatur
  • 250 ml Milch wenn Übernachtgare: kalt, lauwarm
  • 3 bis 4 Tropfen Bittermandelaroma

Für die Füllung

  • 150 - 200 g Marzipan in grobe Stückchen geschnitten
  • 2 kleine Eier
  • 200 g Mohn gemahlen
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter zerlassen
  • 2 EL Rum Alternativ: Rumaroma
  • 1/2 Tl Zimt
  • 1 kleines Ei
  • Außerdem
  • 7 mittelgroße Zwetschgen
  • 1 Ei verquirlt mit einer Prise Salz und Zucker, zum Bestreichen
  • Für die Glasur
  • 150 g Puderzucker
  • 1 El Milch
  • 3 El Rum

Anleitungen

  1. Mehl in eine große Schüssel sieben und mit dem Salz vermischen. Milch erwärmen bis lauwarm und in einen Rührbecher gießen. Ei, Zucker, Salz und Hefe dazugeben und alles kurz vermixen.
  2. Diese Flüssigkeit rasch zum Mehl gießen und kurz verkneten. Sobald der Teig anfängt zusammenzukommen, die weiche Butter stückchenweiße beifügen und alles 5 bis 7 Minuten von der Küchenmaschine kneten lassen.
  3. Der Teig sollte super glatt und geschmeidig sein. Den Hefeteig zu einer Kugel formen und entweder über Nacht im Kühlschrank gehen lassen oder an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen bis er sein Volumen verdoppelt hat.
  4. Für die Füllung Marzipan und Eier mit dem Mixer zu einer glatten Mischung vermixen. Gemahlenen Mohn mit Butter, Rum, Zucker , Zimt und dem Ei vermixen und die Marzipanmischung unterrühren. Die Zwetschgen in kleine Stückchen schneiden und beiseite stellen.
  5. Den fertig gegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 30 x 40 cm) ca. 1 cm dick auswellen. Jetzt die Mohn Marzipanmasse darauf verteilen, die Zwetschgen gleichmäßig auf die Mohnmasse streuen . Dabei am oberen Rand etwa 2 cm freilassen. Den Teig von unten (von der längeren Seite) aufrollen und die Rolle in 12 Scheiben schneiden. Die Schnecken in eine gefettete rechteckige Backform geben und nochmal ca 30 Minuten gehen lassen und den Ofen einstweilen auf 180 Grad vorheizen.
  6. Die Mohn Marzipan Schnecken mit dem verquirlte Ei bestreichen und ca 30 bis 35 Minuten backen. Danach leicht auskühlen lassen.
  7. Aus den Zutaten für die Glasur einen dickflüssigen Guss anrühren und auf den Schnecken verteilen.

Rezept-Anmerkungen

Wenn ihr den Teig über Nacht im Kühlschrank gehen lassen wollt, können die Zutaten für den Teig kalt sein. Die Butter sollte dennoch weich sein .

More recipes

Sharing is caring...Pin on Pinterest2.6kShare on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0Share on Tumblr0

2 Kommentare

  1. Oh wie lecker die Mohnschnecken aussehen!!!Mit Mohn kann man mich auch immer lecken, ich frage mich gerade warum ich selber noch nie Mohnschnecken gemacht habe!Danke für die Anregung!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Hallo Krisi! Vielen lieben Dank! Na dann aber schnell ans Werk! Selbstgemacht schmecken die Mohnschnecken nämlich am Besten…noch leicht lauwarm mit einer Tasse Kaffee! Lass es dir gut gehen und danke für deinen Kommentar!
      Vlg
      Kiki

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*