Print
Homemade Limoncello Italian Lemon Liqueur

Selbstgemachter Limoncello (Vegan) | So gelingt der italienische Zitronenlikör

Limoncello ganz einfach zu Hause selber machen - mit meinem Rezept gelingt euch der italienische Zitronenlikör bestimmt! Das perfekte Geschenk aus der Küche und jetzt im Sommer einfach wunderbar erfrischend! 

Course Aperitiv, Cocktail, Dessert, drink
Cuisine Italienisch
Keyword alkohol, aperitiv, dessert, geschenke aus der Küche, italienisch, likör, limoncello, vegan, zitronen
Prep Time 15 Minuten
Total Time 15 Minuten
Servings 2 l Flaschen
Calories 2000 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

  • 9-10 große Bio Zitronen
  • 750 ml hochprozentiger Weingeist mindestens 95 %, für Ersatzprodukte bitte Artikel lesen
  • 800 g Zucker
  • 1 l Wasser

Instructions

  1. Die gut gewaschenen Zitronen (siehe dazu Unterpunkt im Artikel) mit einem Sparschäler dünn abschälen. Dabei so wenig wie möglich von der weißen Haut abschälen, denn diese schmeckt bitter. Die Schalen mit dem Alkohol in euer Einmachglas geben und einmal mit einem Holzkochlöffel tüchtig durchstampfen. 

  2. Das Einmachglas an einem dunklen Ort 1 bis 2 Wochen lagern und täglich kurz durchschütteln. Der Alkohol wird mit der Zeit sehr gelb! Das gehört so!

  3. Nach Ablauf der Ruhezeit das Wasser mit dem Zucker in einem Topf auf mittlerer Stufe erhitzen und dabei rühren, bis sich der gesamte Zucker aufgelöst hat.  Vom Herd nehmen und komplett abkühlen lassen. 

  4. Alkohol und Zuckersirup mischen. Durch die ätherischen Öle aus der Schale kann der Likör an dieser Stelle milchig werden. Das ist kein Problem! Legt ein feines Sieb mit einem Passiertuch/Käsetuch aus und lasst den Limoncello durchlaufen um eventuelle Zitronenpartikel herauszufiltern (sehr wichtig). 

  5. Füllt den fertigen Limoncello mit einem Trichter in eure vorbereiteten Flaschen und verschließt sie gut. Lagert die Flaschen kühl und dunkel und genießt euren selbstgemachten Limoncello am besten eiskalt!