Drucken

Mohn Marzipan Plätzchen mit Zwetschgenmus {Powidl}

Zarte Mohn Marzipan Plätzchen gefüllt mit Zwetschenmus und Marzipan. Ein traumhaftes Plätzchenrezept für Marzipanliebhaber

Gericht kekse, plätzchen
Länder & Regionen Deutsch, Weihnachten
Vorbereitungszeit 50 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 50 Stück
Kalorien 110 kcal
Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • 350 g Marzipan
  • 150 g Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 1 Röhrchen Bittermandel Aroma
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 50 g Mohn, gemahlen
  • 200 g Zwetschgenmus
  • 2 El Rum

Anleitungen

  1. 50 g Marzipan reiben.  Butter mit Marzipan ca 3 Minuten mit dem Handrührer cremig rühren, dann nach und nach Puderzucker, eine Prise Salz und ein paar Tropfen Bittermandel Aroma zugeben und alles aufschlagen. Ei zugeben und gut verrühren. 200g Mehl und 50 g Speisetärke sowie 50 g Mohn beifügen und rasch zu einem Teig verarbeiten. Teig zwischen 2 Lagen Folie geben und zu einer Scheibe formen. Mindestens 2 h im Kühlschrank ruhen lassen. 

  2. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen und 2 Bleche mit Backpapier auslegen

  3. Den gekühlten Plätzchenteig dünn ausrollen. Mit dem runden Ausstecher die Böden der Plätzchen ausstechen und auf vorbereitete Bleche geben und ca. 8 Minuten backen. Auskühlen lassen.

  4. Marmelade mit 2 El Rum vermischen. Übriges Marzipan ausrollen und mit dem selben Ausstecher ausstechen, wie die Plätzchen. Die unteren Hälften der Mohn Marzipan Plätzchen mit Marmelade bestreichen, mit einer Scheibe Marzipan belegen und noch etwas Marmelade auf das Marzipan streichen. Den Deckel auflegen und leicht andrücken. Diese können vorher evtl. noch mit Puderzucker bestreut werden! Die Plätzchen in Dosen kühl lagern!