Drucken

Indischer Reis Salat mit Mango und Limetten Dressing

Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 35 Minuten
Portionen 4
Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • 250 g Basmati Reis
  • 500 ml Wasser
  • 1 Tl Salz
  • 1 große Zwiebel
  • 3 El Oliven oder Erdnussöl
  • 1,5 El Curry Pulver
  • 1 Tl Kreuzkümmel gemahlen
  • 1/2 Tl Koriander gemahlen
  • Prise Salz
  • 1 große oder 2 mittlegroße Mangos
  • 1 Gurke
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1 große Limette Schale und Saft
  • 1 Tl Puderzucker
  • Salz Pfeffer zum Abschmecken

Anleitungen

  1. Den Reis in einem Sieb unter fließendem Wasser spülen und mit 500 ml Wasser und dem Salz in einen Topf geben. Alles kurz aufkochen lassen und durchrühren, dann den Deckel auflegen, die Temperatur runterschalten und 10 Minuten zugedeckt köcheln lassen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und 5 bis 10 Minuten zugedeckt stehen lassen. Dann mit einer Gabel auflockern und in einer Schüssel abkühlen lassen.
  3. Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in 1 El Öl ca 3 Minuten anschwitzen bis sie glasig werden. Die Gewürze und eine große Prise Salz zugeben und ca 1 Minute mit anschwitzen bis die Mischung herrlich duftet. Den gesamten Pfanneninhalt in eine Schüssel geben und abkühlen lassen.
  4. Die Mango mit einem Sparschäler schälen, das Fleisch längs vom Kern schneiden und würfeln.
  5. Die Gurke schälen, in der Mitte durchschneiden, dann jeweils längs halbieren und in Streifen schneiden. Die Streifen würfeln.
  6. Den Koriander hacken
  7. Für das Dressing, die Limettenschale mit einer feinen Raspel in eine kleine Schüssel reiben und den Saft mit hineinpressen. Zucker und 2 El Öl beifügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Das Dressing zu den Zwiebelwürfeln geben, kurz vermengen und mit dem Reis vermischen.
  9. Nun auch Mango, Gurken und Koriander mit in die Schüssel geben und alles gut vermengen.
  10. Den Indischen Reis Salat mit Limettenhälften und frischen Koriander oder ein paar gehackten Erdnüssen servieren.