Schoko Kokos Würfel aus 1001 Nacht


Ich melde mich zurück aus dem romantisch-verschneitem Prag mit leichtem Schädelbrummen und einem ziemlich fiesen Zucker-Hangover!
Kinder, war das schön! Wenn ihr es irgendwie einrichten könnt, müsst ihr unbedingt am Prager Weihnachtsmarkt vorbeischauen!
Wer Foodie-Tipps braucht, wende sich an mich! Ich gebe euch gern ein paar heiße Tipps!
Und heute darf ich erst mal alle Adventskalender-Türchen von den letzten Tagen nachträglich aufmachen!Hurrah!
Als Konter-Schoki gegen den Zucker-Hangover sozusagen!Wenn wir schon beim Thema Adventskalender sind, dann komm ich auch schon gleich zur Sache.
Back-Fee Janneke von Orangenmond hat für die Adventszeit mit ihrer Aktion 24 Days of Cookies einen genialen Blogger-Adventskalender auf die Beine gestellt

Auch ich durfte eine Kleinigkeit dazu beisteuern, worüber ich mich wirklich sehr freue!
Zu dieser Gelegenheit kreierte ich meine orientalisierte Version eines echten Klassikers !

Eines Klassikers, von dem eigentlich keiner genau weiß, woher er eigentlich kommt.
Die Australier nennen ihn Lamington, die Kroaten Cupavci und wir schlicht und einfach : Schoko-Kokos-Würfel. 
Wir kennen diese Köstlichkeit aus zartem Biskuit, Schokoladenguss und Kokosraspeln auch von dem ein oder anderen Weihnachts-Teller.
Die weltweite Beliebtheit hat jedenfalls auch seine Gründe! 
Denn saftiger Biskuit, dunkle Zartbitterschokolade und tropische Kokosflocken – das ist ja bekanntermaßen ein “winning team! 
Ja, ich weiß: Never change a winning team, Kiki! 
Oh, no! Ich werde mich hüten! 
Aber ich habe mir dann doch erlaubt ein paar Zutaten dazuzugeben und eine orientalisierte Erwachsenen – Version dieses Petit Four Klassikers zu kreieren.
 

 

 
Quadratisch, sündig ,gut! 
 
Die machen sich sicher auch ganz hervorragend auf eurem Weihnachtsteller! 
 
Zum Rezept für meine Schoko-Kokos Würfel aus 1001 Nacht gehts hier entlang!

Ich wünsche euch einen guten Start in die besinnliche Zeit!
Eure Kiki 

More recipes


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

*