Go Back
Print
Johannisbeer Quark Auflauf in einer weißen Auflaufform

Johannisbeer Quark Auflauf – Low Carb, Gesund & mit Protein

Dieser Johannisbeer Quark Auflauf ist Low Carb, schnell und einfach gemacht, gesund, kalorienarm, fettarm und reich an Protein. Ohne Grieß! Geht auch mit Kirschen und anderen Beeren

Course Dessert, Frühstück
Cuisine deutschland, germany
Keyword low carb quark auflauf, Quark Auflauf kalorienarm, quark auflauf mit proteinpulver
Prep Time 5 Minuten
Cook Time 30 Minuten
Total Time 35 Minuten
Servings 1 -2
Calories 230 kcal

Ingredients

  • 250 g Magerquark - gerne auch Protein Quark oder Skyr
  • 2 Eier Freiland, L
  • 20 g Vanille-Eiweißpulver oder 20 g Natreen Puddingpulver oder normales Vanillepuddingpulver oder 20 g Stärke und das Mark einer Vanilleschote
  • Johannisbeeren

Optional

  • 50 g Erythrit wenn ihr ungesüßtes Puddingpulver oder Stärke nehmt

Instructions

  1. Den Ofen auf 180 C vorheizen.

  2. Trenne die Eier und schlage die Eiweiß leicht steif. Sie müssen nicht super steif sein. Softe Spitzen reichen. Mischt Quark mit Eigelb und Vanille Eiweißpulver. Falls du es eilig hast, mixe gleich alles kurz zusammen.Testet und süßt nach Bedarf nach. Hebt Eiweiß unter und gebt alles in eine kleine Auflaufform. Bestreut den Auflauf mit Johannisbeeren.

  3. Backt alles 25-30 Minuten, bis der Auflauf wie ein Soufflé aufgeht und beim Antippen der Oberfläche nur noch leicht wackelt. So wie beim Käsekuchen!

Recipe Notes

  • Falls du es eilig hast, trenne Eigelb und Eiweiß nicht sondern mixe gleich alles kurz zusammen.
  • Das Rezept reicht für eine kleineren Auflaufform im vorgeheizten Ofen bei 180° Ober-Unter-Hitze ca. 25-30 Minuten. 
  • Der Quark Auflauf ist fertig wenn er wie ein Soufflé aufgeht und beim Antippen der Oberfläche nur noch leicht wackelt. So ein bisschen wie Käsekuchen.