Go Back
Print
ein Stück Versunkener Erdbeerkuchen mit Frischkäse Füllung

Versunkener Erdbeerkuchen mit Frischkäse Füllung und Eierlikör

Ein einfacher, saftiger Erdbeerkuchen mit Frischkäse Swirl und Rührteig - mit Eierlikör verfeinert. Geht super schnell mit einfachen Zutaten und bleibt lange saftig! Ein tolles Kuchenrezept für Sommer und Frühling.
Course Dessert, Kuchen, nachtisch
Cuisine deutschland
Keyword Erdbeerkuchen mit Frischkäse, Erdbeerkuchen mit Rührteig, Versunkener Erdbeerkuchen
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 40 Minuten
Total Time 55 Minuten
Servings 12
Calories 340 kcal

Ingredients

Für den Rührteig

  • 250 g weiche zimmerwarme Butter
  • 100 g Zucker
  • eine Prise Salz
  • 4 Eier
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 ml Eierlikör oder Milch oder Sahne

Für die Füllung

  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 1 Ei L
  • 250 g frische Erdbeeren
  • 1 Pck Bourbon Vanillezucker
  • 1 EL Vanillepuddingpulver

Deko

  • Puderzucker

Instructions

  1. Butter und Eier rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen.

  2. Den Backofen auf 170 Grad Umluft vorheizen und eine 26 cm Springform einfetten.

  3. Für den Rührteig die weiche Butter mit Zucker und Salz zu einer cremigen Masse aufschlagen. Das dauert ein paar Minuten – je länger Ihr den Teig an diesem Punk rührt, umso fluffiger wird der Erdbeerkuchen anschließend. Dann die Eier nacheinander unterrühren: Pro Ei mindestens eine halbe Minute lang rühren.

  4. Anschließend das Mehl in eine Schale sieben und mit dem Backpulver mischen und alles unter die Masse rühren. Der Teig ist jetzt sehr fest, deshalb kommt jetzt etwas Flüssigkeit in Form von Milch oder Eierlikör dazu.
  5. ⅔ des Teiges in die Springform streichen. Am Rand etwas mehr Teig geben.
  6. Für die Käsekuchenmasse den Frischkäse mit Vanillezucker oder Aroma, Ei und Puddingpulver kurz mit dem Schneebesen cremig rühren. Achtung: Nicht zu lange und zu fest rühren… Die Erdbeeren in Scheiben schneiden. Die Cheesecake Creme jetzt löffelweise in die Form geben. Dabei einen Rand lassen.
  7. Den Teig vorsichtig auf die Käsekuchen-Füllung streichen und mit einem Löffel gleichmäßig verteilen.
  8. Doe Form auf den Rost im unteren Drittel des Backofens stellen und für gut 35 - 40 Minuten backen. Gegen Ende der Backzeit die Stäbchenprobe machen. Ist der Kuchen durchgebacken, Form herausnehmen und auf kurz abkühlen lassen. Dann stürzen den Kuchen auf einem Gitter komplett auskühlen lassen.

Recipe Notes

Tips: 

  • Die Zutaten sind ausreichend für eine Gugelhupfform (ich empfehle eine stabile, beschichtete wie diese hier) oder eine Springform (26 Zentimeter Durchmesser) mit entnehmbaren Bodeneinsatz.
  • Natürlich dürft ihr diesen Rührteigkuchen auch mit anderen Obstsorten backen. Kirschen, Pflaumen, Mirabellen, Nektarinen, Pfirsiche, Johannisbeeren oder Aprikosen stelle ich mir herrlich darin vor.