Print
Strawberry Raw Vegan Cheesecake topped with berries and edible flowers

Veganer Erdbeer Käsekuchen ohne Backen

Dieser Vegane Erdbeer Käsekuchen ohne Backen ist gluten-frei, zuckerfrei und einfach eine geniale schnelle Kühlschranktorte für die Erdbeer Saison!

Course Dessert, nachtisch
Cuisine amerikanisch, Kanadisch
Keyword Erdbeer Käsekuchen Rezept, Käsekuchen ohne backen, veganer Käsekuchen
Prep Time 25 Minuten
Total Time 25 Minuten
Servings 8 Stücke
Calories 450 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

Für den Boden (18cm Springform)

  • 65 g Mandeln geröstet
  • 65 g Kürbiskerne geröstet
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Prise Salz
  • 4 Datteln

Für die helle Füllung:

  • 1 Zitrone Schale und Saft
  • 240 g rohe ungesalzene Cashews über Nacht im Kühlschrank in Wasser eingeweicht
  • 180 g Erdbeeren
  • 70 g Kokosöl geschmolzen
  • 1/4 TL Salz
  • 3 tbsp Stevia
  • 2 tbsp Ahonrsirup

Für die dunkle Füllung

  • 180 g Erdbeeren
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL helle Füllung von oben

Instructions

  1. Mandeln und Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten und abkühlen lassen. In der Küchenmaschine mit allen anderen Zutaten für den Boden zu einer groben Masse hacken, die zusammenhält.

  2. Eine 18 cm Springform mit Backpapier auslegen und den Boden in die Form drücken. Im Gefrierfach fest werden lassen während wir die Füllung machen.
  3. Zitrone entsaften und die Schale abreiben. Die Cashews waschen und abtropfen lassen. Alle Zutaten für die helle Füllung in den Hochleistungsmixer geben und pürieren, bis alles glatt ist. Die Masse auf den gekühlten Boden geben und dabei etwas für die dunkle Schicht überlassen. Es sollten gute 3 EL Füllung im Mixer zurück bleiben.
  4. Die Form 30 Minuten ins Gefierfach geben.
  5. Die Zutaten für die dunkle Schicht in den Mixer geben und alles pürieren bis extra glatt. Die Form aus dem Eisfach nehmen und die dunkle Masse sachte darauf verteilen. Den Kuchen im Gefrierach 4 Stunden kühlen. Aus dem Gefrierfach nehmen und den Käsekuchen 20 bis 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen, bis er sich mit Leichtigkeit in Stücke schneiden lässt.

  6. Mit essbaren Blumen oder Beeren dekorieren und servieren.

Recipe Notes