Print
Vegane Nanaimo Bars mit lila Süßkartoffeln

Vegane Nanaimo Bars mit Lila Süßkartoffel

Vegane Nanaimo Bars mit Lila Süßkartoffeln - meine gesunde gluten-freie Variante des kanadischen Desserts kommt ohne Haushaltszucker aus! 

Course Dessert, nachtisch, Snack
Cuisine Kanadisch
Keyword Kanadisches Dessert, Nanaimo Bars Rezept, Veganes Dessert ohne Backen
Prep Time 25 Minuten
Kühlen 5 Stunden
Total Time 25 Minuten
Servings 9 Stück
Calories 450 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

Für den Boden

  • 140 g Cashews oder Mandeln
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Ahornsirup
  • 4 Datteln
  • 1 große Prise Salz

Für die Füllung

  • 2 lila Süßkartoffeln im Ofen bei 180 Grad 1 h gebacken, dann abgekühlt, 200 g geschält
  • 150 g Cashews über Nacht im Kühlschrank eingeweicht oder bei Raumtemperatur für 4 h
  • 1/4 TL Salz
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 150 g Kokoscreme ca 6 EL | siehe Notizen
  • 125 ml Kokosmilch
  • 1 EL Stevia oder Erythritol
  • 6 EL Kokosöl geschmolzen und abgekühlt

Für die vegane Ganache

  • 125 ml Kokosöl geschmolzen
  • 125 ml Ahornsirup
  • 2 Prisen Salz
  • 50 g Kakao Pulver ungesüßt

Instructions

  1. Eine kleine quadratische Form (20 x20 oder 22x22 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. 

  2. Alle Zutaten für den Boden in der Küchenmaschine klein hexeln, bis eine Masse entsteht, die zusammenhält, wenn man die zwischen den Fingern etwas andrückt.

  3. Nussmischung in die Form geben und mit den Fingern gut andrücken, sodass ein Kuchenboden entsteht. Mit Folie bedecken und die Form ins Gefrierfach geben. 

  4. Gebackene, komplett abgekühlte Süßkartoffeln grob hacken, und die Cashews abseihen und abspülen. 

  5. Für die Füllung alle Zutaten außer dem Kokosöl in eurer Küchenmaschine bzw eurem Mixer sehr fein pürieren. Das Kokosöl langsam einfließen lassen und weitermixen. Diese Masse auf den vorgekühlten Boden geben.

  6. Füllung glatt streichen, und die Form für ca 4 Stunden ins Gefrierfach geben.

  7. Für die Ganache einfach das geschmolzene, abgekühlte Kokosöl mit den restlichen Zutaten verrühren bis ein glatter schwarzer Guss entsteht.  Diesen auf die geforene Süßkartoffelschicht geben und für weitere 1 bis 2 Stunden ins Gefierfach geben. 

  8. 30 Minuten vor dem Anschneiden aus dem Gefrierfach nehmen, dann genießen. 

Recipe Notes