Print
Saftige Einfache Lebkuchen Muffins mit flüßigem Nutella Kern auf einem blauen Teller

Lebkuchen Muffins mit Nutella Kern - einfach & saftig

Diese einfachen, saftigen Lebkuchen Muffins mit flüßigem Nutella Kern sind ein schnelles Weihnachtsrezept perfekt für die stressigen Feiertage!

Course Dessert, Frühstück, Snack
Cuisine amerikanisch, Kanadisch
Keyword Muffins mit flüßigem Schoko Kern, muffins mit Nutella, saftige einfache Muffins
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Total Time 35 Minuten
Servings 6 Muffins
Calories 320 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

Für den Teig

  • 75 g weiche Butter
  • 60 g brauner Zucker
  • 40 g Haushaltszucker
  • 100 g weißes Mehl
  • 90 g Vollkornmehl
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 1/4 TL frisch gemahlener Muskat
  • 1/4 TL gemahlene Nelken
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 125 ml Milch
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1 EL Honig
  • 1 Ei
  • 6 EL Nuss Nougat Aufstrich Nutella oder andere Sorten

Zimt-Zucker Topping

  • 50 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz

Instructions

  1. Den Ofen auf 220 C vorheizen und eine Muffins form fetten oder mit Papierförmchen auslegen.

  2. Butter und beide Sorten Zucker zusammen im Standmixer cremig aufschlagen. Einstweilen die trockenen Zutaten vermengen und Milch, Vanille und Honig separat in einer kleinen Schale verquirlen.

  3. Das Ei unter die Buttermischung rühren. Damit die Mischung nicht gerinnt, einen TL der trockenen Mischung mit in die Schüssel geben. 

  4. Nun abwechselnd Mehlmischung und Milch hinzufügen und mit Mehl abschließen. Nur solange rühren bis der Teig einigermaßen zusammenkommt. NICHT ZU LANGE MIXEN, sonst werden die Muffins nicht locker. Ich wechsle deshalb beim Untermengen des Mehles von dem Mixer in den manuellen Modus! 

  5. Einen gehäuften EL Muffinsteig in jede Mulde der form geben und in der Mitte eine kleine Mulde formen. Nutella hineingeben und mit einem weiteren EL Teig bedecken.

  6. Die Muffins 5 Minuten bei 220 C backen, dann auf 180 Grad herunterschalten und 15 Minuten zu Ende backen. Stäbchentest kann man machen aber Achtung, Nutella-Kern. 

  7. Die Muffins in der Form ganz leich abkühlen lassen während ihr die Butter in einem Topf schmelzt. Butter in eine kleine Schale füllen und Zucker, Zimt und Salz in eine weitere Schale füllen.

  8. Die noch warmen Muffins-Tops in die Butter dippen und dann in den Zimtzucker tauchen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen oder noch ofenwarm genießen. 

Recipe Notes