Print
Veganer Zimtsternkuchen auf einem kleinen Teller

Veganer Zimtstern Kuchen mit Aquafaba Baiserhaube

Mein veganer Zimtsternkuchen mit Vollkornmehl und einer veganen Baiserhaube aus Aquababa ist das perfekte Kuchenrezept für den Advent! 

Course Dessert
Cuisine Deutsch
Keyword kuchen mit veganem baiser, veganer haselnusskuchen, zimtsternkuchen
Prep Time 35 Minuten
Cook Time 25 Minuten
Meringue 5 Stunden
Total Time 1 Stunde
Servings 9 Stück
Calories 300 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

Für die Vegane Aquafabe Meringue

  • 1 Dose Kichererbsen davon nur das Kichererbsenwasser
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Zucker

Für den Zimtstern Kuchen

  • 200 g Vollkornmehl
  • 120 g Kokosblütenzucker oder 60 g weißer und 60 g brauner Zucker
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Pck Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zimt
  • 50 ml Kokosöl
  • 200 ml Nussmilch Haselnussmilch oder Mandel
  • 4 EL Haselnussaufstrich oder Aprikosenmarmelade

Instructions

Baiser Haube

  1. Den Ofen auf 95 Grad vorheizen. Auf einem Stück Backpapier eine Quadrat von 22 x22 cm zeichnen bzw. die Umrisse eurer Backform.

  2. Aquafaba mit Salz und Weinstein-Backpulver steif schlagen. Sobald die Masse schaumig wird, langsam den Zucker einrieseln lassen und alles schlagen, bis sehr, sehr steif! Das dauert so 8 Minuten. 

  3. Den veganen Eischnee auf das Backpapier streichen. Die übrige Masse in einen Spritzbeutel füllen und kleine Baisers auf ein mit Backpapier belegtes Blech tupfen! Oder eine kleine Mini Pavlova backen! 

  4. Baiserhaube ca 4 bis 5 Stunden langsam im Ofen trocknen lassen. Ofen danach abschalten und Baiser komplett auskühlen lassen. 

Veganer Zimtsternkuchen

  1. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine kleine quadratische Form mit Backpapier auslegen (22 cm x 22 cm oder etwas kleiner)! 

  2. Trockene Zutaten in einer Rührschüssel mischen. Kokosöl zugeben und alles mit dem Mixer gut durchmischen, bis das Öl gleichmäßig in die trockenen Zutaten eingearbeitet ist! Die Mischung sollte aussehen wie ganz leicht feuchter Sand. 

  3. Milch zufügen und mit einer Spachtel nur so lange rühren, bis der Teig zusammenkommt. Teig in die vorbereitete Form streichen und 20 bis 24 Minuten backen. Auskühlen lassen.

  4. Den Kuchen mit der Schokocreme bestreichen und die Baiserhaube aufsetzen. Servieren! 

Recipe Notes