Print
baked stuffed acorn squash filled with wild rice, dries cherries, pecans and goat cheese served on a small silver plate

Gebackener, gefüllter Kürbis mit Wildreis, Ziegenkäse und Kirschen

Dieser im Ofen gebackene gefüllte Kürbis ist ein herbstliches, vegetarisches Rezept inspiriert von der Küche der Ureinwohner Kanadas. Durch die Kombination von Wildreis, Ziegenkäse, getrockneten Früchten und Nüssen ist dieses Gericht besonders nahrhaft und sättigend. 

Course abendessen, hauptgericht, mittagessen
Cuisine Kanadisch
Keyword einfach, gebacken, gefüllt, herbst, kanadisch, kirschen, kürbis, nüsse, vegetarisch, wildreis, ziegenkäse
Prep Time 25 Minuten
Cook Time 1 Stunde 20 Minuten
Total Time 1 Stunde 45 Minuten
Servings 4 Personen
Calories 300 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

  • 80 g Basmati Reis
  • 80 g Wildreis
  • 2 Eichelkürbisse oder Hokkaido
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL brauner Zucker
  • 70 g Pekannüsse
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 2 Koblauchzehen fein gehackt
  • 3 Zweige Thymian
  • 1 Tl Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1/2 TL Zimt gemahlen
  • 60 g getrocknete Kirschen
  • 120 g Ziegenkäse oder Feta
  • Salz und Pfeffer

Instructions

  1. Reis nach Packungsanweisung kochen, dann in ein Sieb geben und abtropfen lassen. 

  2. Den Ofen auf 190 Grad vorheizen.

  3. Von jedem Kürbis ca. 2 cm unter dem Stielansatz den Deckel abschneiden. Eventuell etwas vom Boden abschneiden, damit der Kürbis gerade stehen kann. Mit einem Löffel die Kerne und Fasern entfernen. 

  4. Kürbis mit einem Pinsel von innen mit Olivenöl bestreichen, mit braunem Zucker bestreuen, salzen und pfeffern. Die Kürbisse auf einem Blech im Ofen etwas 45 Minuten backen, bis das Fleisch weich ist.

  5. Eintweilen die Füllung zubereiten. Dazu Pekannüsse in einer Pfanne ohne Fett auf mittlerer Stufe ca. 2 Minuten rösten, dann abkühlen lassen und grob hacken.

  6. In einer großen Pfanne 2 El Pflanzenöl auf mittelhoher Stufe erhitzen. Die Zwiebelwürfel hineingeben und ca 3 bis 4 Minuten glasig dünsten. Knoblauch sowie Thymianblättchen zugeben und 1 Minute weiterbraten. Gewürze beifügen und 30 Sekunden mitbraten lassen, dann Reis, Kirschen und Nüsse zugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

  7. Kürbis aus dem Ofen nehmen und mit je der Hälfte der Reismischung füllen. Dabei nach je 3 EL Reisfüllung einen TL Käse mit in den Kürbis streuen. 

  8. Die Füllung mit dem Löffelrücken in den Kürbis drücken und restliche Reismischung in kleinen Haufen auf den Kürbis löffeln. Zuletzt 1 TL Olivenöl über jeden Kürbis träufeln.

  9. Kürbisse zurück in den Ofen geben und weitere 30 Minuten backen. 

  10. Mit dem restlichen Käse bestreuen und servieren.