Print
Kürbis Hummus mit Lammhack und Zitronen Petersiliensauce

Kürbis Hummus mit Lammhack und Zitronen - Petersiliensauce

Cremiges lauwarmes Kürbis Hummus mit würzigem Lammhack und einer erfrischenden Zitronen Petersiliensauce! Ein herrliches orientalisches Herbst Rezept ! 

Course abendessen, mittagessen
Cuisine iran, israel
Prep Time 10 Minuten
Cook Time 20 Minuten
Total Time 30 Minuten
Servings 2 Personen
Calories 738 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

  • 1/2 Hokkaido Kürbis 500 bis 600 g
  • 1 Dose Kichererbsen 260 g Abtropfgewicht
  • 1 große Zitrone
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1-2 El Weissweinessig
  • 1 El Honig
  • 2 El Olivenöl
  • 200 g Lammhack
  • 1 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1/2 Tl Zimt , gemahlen
  • 1/2 Tl Koriander, gemahlen
  • 1/2 Tl Nelken, gemahlen
  • 3 El Tahini
  • 2 El Sonnenblumenkerne

Instructions

  1.  Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Hokkaido-Kürbis waschen, Kerne entfernen und Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Die Spalten auf einem Backblech verteilen und mit etwas Pflanzenöl bestreichen. Im Backofen bei 200°C Umluft ca. 20 Minuten backen bis der Kürbis weich ist. Die Kürbisspalten zwischendurch wenden.

  2. Währenddessen die Kichererbsen abgießen und in einem Sieb kurz abbrausen. Zitrone halbieren und entsaften. Den Knoblauch schälen. Petersilie grob hacken und zusammen mit der Hälfte des Zitronensaftes, einer Knoblauchzehe, Honig, 1-2 El Weißweinessig und dem Olivenöl in der Küchenmaschine fein hexeln. Die Sauce in ein kleines Schüsselchen geben und bis zum Servieren kühl stellen. 

  3.  Eine mittelgroße Pfanne mit 1 Tl Pflanzenöl auf hoher Stufe erhitzen. Lamm und ½ Tl Salz sowie eine Prise Pfeffer in die Pfanne geben und kurz anbraten lassen. Lamm dabei mit dem Kochlöffel zerteilen. Restliche gemahlenen Gewürze, bis auch ½ Tl Kreuzkümmel, hinzufügen und alles braten lassen, bis das Fleisch goldbraun ist.

  4.  Den noch heißen Kürbis zusammen mit den Kichererbsen, ½ Tl Salz, der übrigen Knoblauchzehe, restlichem Zitronensaft und Tahini , sowie dem aufgesparten ½ Tl Kreuzkümmel in die Küchenmaschine geben und zu einer sämigen Masse pürieren. Ist die Masse noch zu trocken, lässt sich mit etwas Sesamöl oder einem Schuss heißem Wasser nachhelfen.

  5.  Hummus auf 2 Schalen verteilen und mit je der Hälfte des Lammhacks toppen. Über jede Portion etwas Petersiliensauce sprenkeln und alles zum Schluss mit Sonnenblumenkernen bestreuen.