Print

Vegetarisches Chow Mein | Gebratene Nudeln mit Gemüse

Die gesunde, vegetarische Version der beliebten asiatischen gebratenen Nudeln Chow Mein! Super schnell gemacht und unglaublich lecker!

Course abendessen, mittagessen
Cuisine asiatisch, vegetarisch
Keyword chinesisch, einfach, gebraten, nudeln, schnell, stirfry, vegetarisch
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 5 Minuten
Total Time 20 Minuten
Servings 2 Portionen
Calories 598 kcal
Author Kiki Johnson

Ingredients

  • 6 getrocknete Shiitake Pilze in kleine Stücke geschnitten
  • 250 g Chow Mein Nudeln chinesische Eiernudeln
  • 1 El Sesamöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Paprika
  • 1 kleine Zucchini
  • 1 Karotte
  • 70 g Weißkohl optional
  • 4 Frühlingszwiebel oder Lauchzwiebel
  • 2 Handvoll Bohnensprossen ca 150 g
  • 2 El dunkle Sojasauce
  • 1 Tl Chilisauce
  • 2 El Reiswein Sake
  • 1 Tl Zucker
  • 1/2 Tl weißer Pfeffer
  • 1- 2 El Pflanzenöl
  • 1-2 El Sesamöl
  • Sesamsamen zur Deko

Instructions

  1. Weiche die Shiitake Pilze 15 Minuten ein, drücke sie gut aus, wirf die Stiele weg und schneide die Pilzkappen in Streifen.
  2. Bereite die Nudeln nach Packungsanweisung zu, koche sie dabei aber ca 1 Minute kürzer als auf der Packung angegeben, seihe sie ab und mische sie mit einem EL Sesamöl, damit sie nicht aneinanderkleben.
  3. Schäle den Knoblauch und schneide ihn in Scheiben. Schneide die Paprika, die Zucchini und die Möhren in feine Scheiben. Hacke den Weißkohl in feine Streifen. Stelle das Gemüse in kleinen Schalen in der Nähe des Woks bereit.Die Frühlingszwiebel schneidest du in leicht längliche Stücke und gibst sie in eine Schüssel mit den Bohnensprossen.
  4. In einer kleinen Schüssel mischt du Sojasauce, Chilisauce und Reiswein mit Zucker, ein bis 2 El Wasser und einer Prise Salz, rührst kurz um und stellst die Sauce neben den Herd.
  5. Erhitze eine große Pfanne oder ein Wok mit dem Pflanzen oder Erdnussöl und brate darin den Knoblauch an bis er duftet und ganz leicht gebräunt ist. Füge nun die Pilze hinzu und lass alles eine Minute anschwitzen.
  6. Gib nun Karotten und Kohl dazu und lasse alles kurz ein bis 2 Minuten braten bevor du Zucchini und Paprika mit in die Pfanne wirfst. Lasse das Gemüse kurz anbraten und rühre durchgehend mit Stäbchen oder Kochlöffel.
  7. Füge nun die Nudeln sowie die Kochsauce hinzu und würze alles mit dem weißen Pfeffer. Lasse das Chow Mein noch etwa eine Minute braten. Schwenke dabei die Pfanne und halte alles gut mit deinen Stäbchen in Bewegung. 

  8. Zuletzt fügst du die Frühlingszwiebel und Bohnensprossen hinzu. Schwenke alles noch einmal gut durch. Sobald die Bohnensprossen anfangen zu schrumpfen gebt ihr einen EL Sesamöl zum Chow mein, rührt ein letztes Mal um und serviert sofort. Wer möchte, besprenkelt mit gerösteten Sesamsamen.

Recipe Notes

Tipp: Bei Chow Mein die Vorbereitung alles. Es ist wichtig alle Zutaten in kleinen Schüsseln bereitzuhalten, denn wenn das Wok/die Pfanne erst einmal heiß ist muss alles sehr schnell gehen!