Drucken

Himbeer Eierlikör Muffins mit Nougat

Saftige Eierlikör Muffins mit fruchtigen Himbeeren und zartschmelzenden Nougat-Stückchen. Perfekt für ein Valentinstags-Frühstück oder für den Osterbrunch

Gericht Dessert, Snack
Länder & Regionen Austrian, German
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Kalorien 190 kcal
Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • 150 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Tl Vanille-Essenz oder etwas Aroma
  • 2 Eier auf Raumtemperatur
  • 150 g Nougat, gekühlt alternativ Nougatschokolade
  • 175 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 75 ml Eierlikör
  • 70 g Himbeeren TK

Anleitungen

  1. Den Ofen auf 230 Grad vorheizen. Butter, Zucker, Salz, Vanille und Eier mit dem Handmixer geschmeidig verrühren

  2. Nougat fein hacken und kühl stellen. Mehl und Backpulver mischen. Mehl-Backpulver-Mischung und Eierlikör abwechselnd in den Teig rühren, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Zum Schluss die Nougatstückchen und die Himbeeren unterheben.

    Muffin-Backblech mit Papierförmchen bestücken und mit dem Teig füllen. Muffins in den Ofen geben und die Temperatur auf 200 Grad herunterstellen.

  3. Die Muffins je nach Größe nach 13 bis 15 Minuten mit dem Stäbchen testen. Bei Bedarf noch etwas länger backen.

    Eine Minute stehen lassen und die Muffins dann zum Abkühlen aus der Form nehmen.