Drucken

Iranische Bohnenpfanne mit Eiern und Dill | Baghali Ghatogh

Diese einfache Bohnenpfanne mit Eiern und Dill aus dem Norden Irans ist nicht nur unglaublich lecker, sondern auch noch eine wahre Proteinbombe! 

Gericht hauptgericht, main
Länder & Regionen arabisch, iran
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 2 Portionen
Kalorien 564 kcal
Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • 2 große Dosen weiße Bohnen bzw. Lima Bohnen Dosen a 400 g
  • 1 große Zwiebel
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 große Zitrone
  • 3 EL Butter
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel, gemahlen
  • 1 Tl Zucker oder Honig
  • 80 g Cocktail-Tomaten
  • 4 Eier
  • Fladenbrot zum Servieren
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  1. Die Bohnendosen öffnen und in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebel schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauchzehen schälen und hacken. Den Dill ebenfalls fein hacken. Die Zitrone heiß waschen und ca. 1 Tl Schale abreiben. Die Zitrone halbieren und eine Hälfte davon in einer kleinen Schüssel entsaften.

  2.  In der Pfanne 3 El Butter auf mittelhoher Stufe erhitzen und die Zwiebelscheiben etwa 3 Minuten dünsten, bis sie glasig werden. Knoblauch und Kurkuma zugeben und andünsten, bis der Knoblauch seinen rohen Duft verliert und leicht golden ist. Die abgetropften Bohnen, Kreuzkümmel, Zitronensaft, eine Tasse Wasser, 1/2 Tl Salz sowie 1 Tl Zucker mit in die Pfanne geben und alles kurz aufkochen lassen. Die Tomaten, Zitronenschale und den Dill hinzufügen. Alles mit etwas Pfeffer und bei Bedarf mit mehr Salz abschmecken. Die Hitze zu einem leichtem Köcheln reduzieren.

  3. Mit einem Esslöffel 4 Mulden in den Pfanneninhalt drücken und in jede Mulde ein Ei schlagen. Den Deckel auflegen und alles ca 3 bis 4 Minuten köcheln lassen, bis das Eiweiß gar und das Eigelb noch halbflüssig ist. 

  4. Lima Bohnen Pfanne mit Fladenbrot servieren!