Vegetarische Kichererbsen Karotten Burger mit Koriander Pesto


Sharing is caring...Pin on Pinterest86Share on Facebook4Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0Share on Tumblr0

Sucht ihr ein gutes Veggie Burger Rezept? Probiert unbedingt diese Kichererbsen Karotten Burger mit exotischem Erdnuss Koriander Pesto! Hier wird selbst Nicht-Vegetariern das Fleisch nicht fehlen!

Vegetarischer Kichererbsen Karotten Burger mit Erdnuss Koriander Pesto

Wir packen wieder mal unsere Koffer und dann geht es bis Weihnachten wieder zurück nach Calgary! Auf die Großstadt im Herzen Albertas freuen wir uns vor allem, weil uns der Nebel und Dunst hier in British Columbia in den letzten Wochen doch etwas aufs Gemüt geschlagen hat! In Calgary scheint das ganze Jahr meist die Sonne! Die können wir brauchen!

Die bisherige Nebel-Phase haben wir uns mit frischer, bunter Gemüsekuche aufgehellt! Dieser leckere Kichererbsen Karotten Burger mit erfrischendem Erdnuss Koriander Pesto war eines dieser Rezepte, die mir dann doch immer die Laune nach oben gezogen haben.

Veggie Burger – das ist ja ein schwieriges Thema! Ich selbst als Fleischesser tue mich mit den im Handel erhältlichen Veggie Burger Patties recht schwer. Vielleicht habt auch ihr schon das ein oder andere Erlebnis mit trockenen, geschmacksneutralen Veggie Bratlingen gemacht.

Ein Fehlschluss wäre, darauf zu schließen, dass Burger nur mit saftigem Rind oder Hühnchen schmecken kann! Weit gefehlt! Auch ein 100 % vegetarisches Burger Pattie kann saftig und geschmacksintensiv schmecken! Diese Kichererbsen Karotten Burger bringe ich im Sommer gerne zu Grillparties mit  und da greifen auch Fleisch-Tiger gerne zu!

Vegetarischer Kichererbsen Burger mit Koriander Pesto

Das Geheimnis dieser saftigen Kichererbsen Karotten Bratlinge sind zum einen die Zutaten, zum anderen die Verarbeitung derselben. So ist es etwa wichtig, die Kichererbsen in der Küchenmaschine nicht zu pürieren sonder eher zu hacken. Wir wollen kein Hummus sondern einen stückigen Gemüsemix! Nur dann halten die Kichererbsen Karotten Burger in der Pfanne ihre Form!

Vegetarian Chickpea Carrot Burger with Cilantro Pesto

Die Basis für den Bratling Teig bilden Kichererbsen – dazu kommen neben Ei und Brotkrumen auch geraspelte Karotten für etwas Crunch! An Gewürzen darf man bei den Gemüse Bratlingen natürlich auch nicht sparen! Ich persönlich finde ja, dass die Kichererbsen – Karotten Mischung geradezu nach leicht orientalischer Würze schreit! Deshalb setze ich hier auf eine Mischung auf Kreuzkümmel, Zimt und Koriander! Ein Hauch Kurkuma für die schöne Farbe und etwas Sambal Olek für etwas Wumms! 

Vegetarischer Kichererbsen Karotten Burger mit Erdnuss Koriander Pesto

Frischer Koriander und Karotten – eine meiner Lieblingskombinationen. Das macht so richtig gute Laune! Deshalb toppen wir unsere Burger mit einer ordentlichen Portion Koriander Pesto! Statt den üblichen Pinienkernen verwenden wir aber Erdnüsse! Die sind nicht nur billiger sonder geben diesem Pesto auch eine leicht fernöstliche Note und diesen herrlich intensiven, nussigen Geschmack!

Vegetarischer Kichererbsen Burger mit Erdnuss Koriander Pesto

Wer gerne auf Vorrat kocht, der kann die gebratenen Bratlinge auch einfrieren! Die Kichererbsen Karotten Bratlinge lasse ich dann einfach über Nacht im Kühlschrank auftauen. Dann rein ins Brötchen und fertig ist das Lunch-Sandwich! 

Drucken

Karotten Kichererbsen Burger mit Erdnuss Koriander Pesto

Ein herrlich saftiger, würziger Veggie Burger!
Zubereitungszeit 35 Minuten
Portionen 8
Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • 1 Karotte
  • 1 Dose Kichererbsen 400g
  • 1 -2 Knoblauchzehen
  • 1 bis 1 5 Tl Salz
  • 1/2 Tl Kreuzkümmel
  • 1/2 Tl gemahlener Koriander
  • 1/4 Tl Zimt
  • 1/2 Tl Kurkuma
  • 1 Tl Curry
  • 1/2 Tl schwarzer Pfeffer
  • 1 Tl Sambal Olek
  • 80 g altes Weißbrot * ca 2 Scheiben
  • 1 Ei
  • 8 Burger Brötchen
  • 8 Salat Blätter
  • 1/2 Gurke
  • 8 Tomatenscheiben ca 2 Stück
  • 2 Tassen geraspelter Rotkohl
  • Für die Koriander Erdnuss Pesto
  • 1/2 Bund Koriander
  • 1/2 Tasse ungesalzene Erdnüsse 125 ml
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Limettensaft
  • 1 El Soja Sauce
  • 1 El brauner Zucker
  • 3/4 Tl Salz
  • 80 ml Öl
  • Öl zum Braten

Anleitungen

  1. Die Karotte waschen und raspeln. Die Kichererbsen abtropfen lassen. Knoblauchzehen grob hacken und mit den Kichererbsen und allen Gewürzen und dem Sambal in den Food Processor / Mixer geben. Mit ein paar Umdrehungen nur so lange hacken, dass die Kichererbsen noch ganz leicht stückig sind. Die Masse in eine Schüssel geben und geraspelte Karotte, Ei und Brot beifügen. Alles gut mit den Händen vermengen und 30 Minuten in den Kühlschrank geben.
  2. Einstweilen alle Zutaten für das Pesto im Mixer pürieren bis eine noch leicht stückige, herrlich grüne Creme entsteht.
  3. Den gekühlten Bratling Teig in 8 Portionen teilen und zu Patties formen. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratlinge pro Seite 2 bis 3 Minuten braten.
  4. Die Burger zusammensetzten.
  5. Ich streiche dazu gerne etwas Mayo auf die Unterseite des Brötchens und belege diese mit Gurke und Rotkohl. Darauf kommt der Bratling. Auf den Bratling gebe ich einen Tl saure Sahne und einen Tl Pesto. Deckel drauf - fertig!

Rezept-Anmerkungen

*wenn noch frisch fein zerrupft oder, wenn schon hart, gemahlen

More recipes

Sharing is caring...Pin on Pinterest86Share on Facebook4Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0Share on Tumblr0

4 Kommentare

  1. Oh die sehen aber toll aus, sehr lecker!Macht mich direkt hungrig!
    Liebe Grüsse,
    Krisi

  2. Hallo, ich habe die Burger heute gebaut. Was soll ich sagen? Super mega lecker. Hammer! vor allem das Pesto ist super. Vielen Dank für das Rezept.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*