Würzige Rhabarber Suppe mit Linsen & Joghurt


Sharing is caring...Share on Facebook0Pin on Pinterest2Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0

Schon Mitte April und immer noch kein Rhabarber-Rezept!
Puh!!
 Dabei habe ich mindestens 10 verführerische Rhabarberkuchen auf meiner Nachbackliste!
Aber ich sags ehrlich – ich bin von Ostern so sehr geschädigt, dass ich wirklich gerade eine Kuchen- und Süßkram-Pause brauche!
Zum Glück macht sich Rhabarber, der ja eigentlich ein Gemüse ist, auch in herzhaften Gerichten sehr gut! Besonders in Kombination mit Linsen!
Denn Linsen brauchen Säure – und die bekommen sie hier durch unseren Rhabarber, der mit seinem Sauerampfer-ähnlichen Geschmack ganz wunderbar mit den kleinen Protein-Bomben hamoniert.
Traut euch!!
Die Kombination klingt abenteuerlich, schmeckt aber absolut fantastisch!
Und da dieses Gericht so schön frühlingshaft ist, passt es ziemlich gut in Kebo Homing`s Blogevent „Typisch für Frühling“. Schaut doch mal vorbei: Inspiration pur!!

Bei Linsen-Gerichten wandert meine Hand immer automatisch in die indische Gewürzecke!
Darum verleihen wir unserer Rhabarber-Linsen-Suppe ein bisschen Schmackes mithilfe von Nelken, Senfsamen, Kardamom und Ingwer!

 

Indische Linsen Suppe mit Rhabarber und Joghurt

 

Zum Finish einen Klecks Joghurt und ein paar frische Basilikum-Blätter – und schon habt ihr mit wenig Aufwand eine interessante, frühlingsfrische Vorspeise oder ein leichtes Mittagessen!
Dazu frisches Baguette – perfekt!

 

Indische Rhabarber Linsen Suppe mit Joghurt

 

Für Rhababer Suppe für 4 Personen braucht ihr:

500g Rhabarber
150 g rote Linsen
800 ml Brühe
1 Knoblauchzehe
1 Zwiebeln
1 TL Currypulver
2 Möhren
3 Stangen Sellerie
1 El Senfsamen
2 Kardamom-Kapseln
2 Nelken
2 El geriebener Ingwer
2 Tl Sambal Olek
2 El brauner Zucker
1 El Zitronensaft
1/2 Bund Basilikum
250 g Joghurt

Das Gemüse waschen und in Scheiben schneiden. Den Knoblauch hacken und den Ingwer reiben.

2El Öl erhitzen und die Zwiebeln, Knoblauch und alle Gewürze anbraten. Mit 1 El Zucker karamellisieren und mit Brühe ablöschen.
Die Linsen und Karotten zugeben und ein paar Minuten gar kochen.
Nun auch den Rhabarber und den Sellerie dazugeben und ca 5 Minuten weich kochen lassen.
Die Suppe evtl. noch mit 1 El Zucker, Salz und Sambal Olek abschmecken und leicht abkühlen lassen.
Die Rhabarber Linsen-Suppe mit ein paar Spritzer Zitronensaft, frischem Basilikum und Joghurt servieren.

Lasst euch von der Farbe nicht abschrecken!
Es schmeckt echt super! Besonders lauwarm – oder gut durchgezogen am nächsten Tag !
Hihi..zum Frühstück auf Toast ! Verurteilt mich bitte nicht! Ihr seid auch nicht besser!
Gebts zu!

Wenn wir schon von Rhabarber in herzhaften Kombinationen sprechen – probiert doch mal meine spicy Rhabarber-Salsa !!
Hier mit Ciabatta, Schweinefilet und Erbsen-Püree! Ein Burger-Traum!

Es grüßt euch,

Kiki

regelmäßiger Blogevent bei Kebo Homing zum Thema Typisch für

 

More recipes

Sharing is caring...Share on Facebook0Pin on Pinterest2Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0

Ein Kommentar

  1. Hallo Kiki,
    auf die Idee Rhabarber in die Linsensuppe zu geben muss man erst mal kommen, ich kann mir die Kombi so auf Anhieb nicht vorstellen, aber… die Rhabarber-Salsa probiere ich bestimmt mal aus. Warum verwende ich Rhabarber eigentlich immer nur süß?
    Schön, dass Du mit dabei bist, liebe Grüße,
    Kebo

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*