Magic Coconut Oats


Sharing is caring...Pin on Pinterest19Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly1Share on StumbleUpon0Share on Tumblr0

Diese Coconut Oats sind MAGISCH!

Magisch, indem sie sogar eingefleischte Porridge Hasser konvertieren. Ich wollte dieses Rezept eingentlich schon seit Wochen posten denn bei uns gibt es dieses Kokos Porridge regelmäßig. Auf Wunsch von Mr Kanana. DEM Haferflocken Hasser schlechthin, der jüngst wieder meine morgendliche Porridge Zubereitung für den Abtörner schlechthin erklärt hat.

Das Geheimnis liegt, wie so oft, in der Sauce! Wir kochen unsere Coconut Oats nämlich in Milch, Kokosmilch und gesüßter Kondesmilch. Tres Leches Porridge ge soszusagen! Ohja, dieses Porridge hat schon fast Dessert Charakter! Aber Dessert zum Frühstück ist in meinem Haushalt keineswegs die Ausnahme.Und die Milch, Kokosmilch und Haferflocken geben unseren Coconut Oats dann doch noch einen gewissen Nährwert.

 

coconut porridge

Neben der unglaublich cremigen, schlotzigen Textur sind die Coconut Oats auch geschmacklich absolut herausragend! Denn wir geben neben etwas Zimt und Vanille auch frisch geriebene Muskatnuss und tadaaa auch eine Idee Rosenwasser zu unserem Porridge. Mit Letzterem muss man vorsichtig sein. Ich nehme immer meine US Mess-Löffelchen und messe 1/4 Tl ab. Dann abschmecken und nach Geschmack noch etwas hinzufügen. 

jamaican coconut porridge

Die Aromen ergeben eine absolut rundes Geschmackserlebnis. Leicht floral, doch eben auch würzig und nussig. SUCHTCHARAKTER ist das Wort, das ich wohl zuerst mit diesen Coconut Oats assoziieren würde.

magic coconut oats

Jamaican Coconut Morning Oats

Macht am besten gleich die doppelte Menge, dann habt ihr Frühstück für mehrere Tage. Die übrigen Magic Coconut Oats einfach nach dem Kochen noch warm in eine Schüssel füllen und mit Folie bedecken, damit sich keine Haut bildet. Die Oats halten sich so mit Frischhaltefolie bedeckt locker 2 bis 3 Tage. Aber ihr werdet sehen wie schnell sie aufgegessen sind! 

Best ever Coconut Morning Oats with Coconut Milk and Sweetened Condensed Milk

 

Drucken

Magic Coconut Oats

Dieses fein gewürzte, wunderbar schlotzige Kokos Porridge hat absoluten Suchtcharakter! Macht am besten die doppelte Menge!
Zubereitungszeit 15 Minuten
Portionen 2
Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 250 ml Milch
  • 100 ml gesüßte Kondesmilch nach Belieben auch 75 ml
  • 125 g Haferflocken
  • 1/4 Tl Zimt
  • etwas frisch geriebener Muskat
  • 1/2 Tl Vanille
  • große Prise Salz
  • 1/4 Tl Rosenwasser

Anleitungen

  1. Die 3 Milchsorten mit 400 ml Wasser ( zum Abmessen einfach die Kokosmilchdose auffüllen) in einem mittelgroßen Topf mischen, aufkochen, und 5 Minuten bei niedriger Temperatur zugedeckt simmern lassen.
  2. Die Gewürze außer dem Rosenwasser zugeben und die Haferflocken einrühren. Kurz aufkochen lassen, dann wieder Hitze reduzieren und simmern lassen bis ihr eine schön cremig schlotzige Masse habt. Nun das Rosenwasser einrühren und abschmecken.
  3. Noch warm servieren und nach Wunsch noch mit Kokosraspeln oder Ahornsirup dekorieren

Rezept-Anmerkungen

Wer vorkochen möchte, kann die übrigen Oats noch warm in einen Container füllen. Nun sogleich mit Folie bedecken damit sich keine Haut bildet. Die Oats halten sich ca 3 Tage

More recipes

Sharing is caring...Pin on Pinterest19Share on Facebook0Share on Google+0Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly1Share on StumbleUpon0Share on Tumblr0

4 Kommentare

  1. Mit Rosenwasser? Das klingt ja spannend, das kenne ich bisher nur als Pflegeprodukt =)
    Welches verwendest du denn da genau? Denn im Supermarkt ist mir das bisher noch nicht aufgefallen…
    Klingt auf jeden Fall sehr lecker dein magic coconut oat <3

    LG

    • hallo sarina
      danke dir! Ohja das Rosenwasser gibt dem ganzen das gewisse Etwas. Ich benutze das auch sonst sehr gerne für meine Kuchen! Das Rosenwasser gibts in jedem größeren Supermarkt in der Backabteilung. aber auch im Reformhaus, in türkischen Läden oder im Gewuerzladen.Liebe Grüße und gutes Gelingen
      kiki

  2. Hallo Kiki, welche Art von Vanille verwendest du dafür? Echte aus der Schote?

    LG, Janine

    • Hallo Janine
      Du kannst natuerlich echte verwenden aber ich nehme hier ein Bourbon Vanille Extrakt. Das bekommt man hier in Kanada in kleinen Flaschen. Die kleinen Tüten Bourbon Vanille Extrakt von Dr Oetker sind auch super. Vlg Und gutes Gelingen.
      Kiki

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*