Himmlisches Rhabarber Eis – sooo cremig!


Sharing is caring...Share on Facebook1Pin on Pinterest192Share on Google+10Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0

Heute habe ich ein absolut himmlischen Rhabarber Eis für euch! Zartrosa und unglaublich soft und cremig! 

Cremiges Rhabarber Eis zum Selbermachen

Selbstgemachtes Eis ist ja immer so eine Sache! Erst viel zu weich und dann plötzlich steinhart und voller großer Kristalle…kurzum einfach nicht zu vergleichen mit dem Stoff aus der Eisdiele!

Nun ich hab eine gute Nachricht für euch. Vor einem Jahr habe ich in diesem Buch
eine neue Art Eisbasis für mich entdeckt. Bei diesem revolutionären Rezept von Jenny B. Bauer kommt man sogar um Eigelb und Wasserbad herum! Hier wird Milch und Sahne mit Glukosesirup (den gibts hier zu bestellen)  gekocht, dann kommt Stärke dazu und etwas Frischkäse. Eine Runde kühlen, dann die Aromaten rein und ab in die Eismaschine! Super cremiges Eis, auch nach vielen Stunden im Gefrierfach. Bei uns gibts nur noch den guten Bauer.

Auf die Rhabarber Eis Idee bin ich neulich auf einem Tagesausflug nach Cochrane getoßen. Der dort befindliche Mac Kay’s Ice Cream Parlour ist eine der besten Eis Adressen hier in Kanada! Verhängnisvollerweiße gleich neben dem Saloon. Kalorientechnisch kommen wir hier immer vom Regen in die Traufe! Jedenfalls gab es hier ein ungeheuer leckeres Erdbeer Rhabarber Eis!
cochrane downtown

Zuhause angekommen habe ich meine Lieblings Eiscreme Basis dann kurzerhand in ein pastel pinkfarbenes, zartschmelzendes Rhabarber Eis verwandelt!

rhabarber eiscreme rezept

Dazu kochen wir frischen Rhabarber mit Vanille und Zucker zu einer Art Marmelade ein. Die Marmelade allein ist schon ein Träumchen! Frühling im Glas, sag ich nur! Über Nacht kühlen wir Eisbasis und Kompott, damit alles schon kalt ist. Jetzt nur nicht schwach werden und die Marmelade zum Frühstück vernaschen. Nein, denn nun mischen wir einfach die Rhabarbermarmelade mit der Eiscreme Basis und schwuppdiwupp ist unsere Rhabarber Eismasse fertig! Ab in die Eismaschine !

rhubarb ice cream

Seht ihr wie cremig das Rhabarbereis ist? Das ist wirklich Eisdielen Qualität! Auch nach einer Nacht im Gefrierfach noch soft und portionierbar. Lasst das Rhabarber Eis trotzdem ein paar Minuten bei Raumtemperatur stehen, damit ihr euch beim Servieren leichter tut!

Rhabarber Eis Rezept

Meine Eiscreme Maschine hat ein Limit von 500 ml weshalb ich das Rhabarber Eis in 2 Portionen zubereitet habe. Dazwischen habe ich meinen Eis Behälter kurz ins Gefrierfach gestellt. Ohja, vorbei sind die Zeiten des Luxus Gerätes mit Kompressor. Der passte bei der Auswanderung leider nicht ins Handgepäck! Wir mussten hier in Kanada auf den Ice Cream Maker von Cuisinart downgraden, welcher aber auch überraschend gut funktioniert!

best rhubarb ice cream recipe

Himmlisch ist wirklich das erste Wort, das mir für dieses Rhabarber Eis einfällt! Die Rhabarber Note kommt wunderbar durch und wird durch Vanille abgerundet! Die Textur ist unglaublich cremig und zartschmelzend und einfach das beste selbtgemachte Eis! Probiert es  am besten gleich selbst aus! Wahrscheinlich habt ihr bis auf den Glukosesirup sogar schon alle Zutaten im Haus!

Wer von dieser Eiscreme Basis genauso begeistert ist wie ich, den könnte auch mein Rezept für Kokos Basmati Reis Eis interessieren! Hmmm…eine meiner Lieblingssorten!

Drucken

Himmlisches Rhabarber Eis

Zartrosa Rhabarber Eis, das auch nach Tagen im Gefrierfach noch cremig ist!
Portionen 6
Autor Kiki Johnson

Zutaten

  • Eisbasis nach Jeni Britton Bauer
  • 450 g Milch
  • 130 g Zucker
  • 4 Tl Speisestärke
  • 1 /2 Tl Salz
  • 300 ml Sahne
  • 2 El Glukosesirup
  • 40 g Frischkäse
  • Für die Rhabarber Marmelade
  • 500 g Rhabarber
  • 1 Vanilleschote oder 1 5 Tl Vanilleessenz
  • 150 g Zucker

Anleitungen

  1. Den Rhabarber in Scheiben schneiden und mit Zucker, dem Mark und der ausgekratzten Vanilleschote aufkochen lassen, den Topfdeckel auflegen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Den Deckel abnehmen, mit dem Pürierstab glatt pürieren und nochmal ca 10 Minuten einkochen lassen, bis eine Marmelade entsteht. In eine Schüssel füllen, mit Folie bedecken und im Kühlschrank erkalten lassen
  2. Für die Eisbasis 50 bis 60 ml Milch mit der Stärke anrühren und restl. Milch mit Zucker Sahne, Sirup und Salz in einem Topf aufkochen lassen. 4 Minuten kochen lassen, dann die Stärkemilch einrühren und 2 Minuten köcheln bzw eindicken lassen. Dabei gut rühren.
  3. Den Frischkäse in eine Schüssel geben und mit ca 6 bis 7 El der heißen Milch cremig schlagen. Den Rest der Milchmischung unterrühren und alles schon glatt vermixen.
  4. Die Mischung erkalten lassen und mit der Rhabarbermarmelade am besten über Nacht im Kühlschrank kühlen.
  5. Am nächsten Tag Rhabarber Marmelade mit Eisbasis gut vermixen und in euerer Eismaschine cremig rühren. Das fertige Rhabarber Eis in einen Container geben. Ich nehme oft meine Kasten Form oder einen alten Eisbehälter. Noch ein paar Stunden ins Gefrierfach stellen und dann täglich genießen!

More recipes

Sharing is caring...Share on Facebook1Pin on Pinterest192Share on Google+10Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn0Share on Yummly0Share on StumbleUpon0

2 Kommentare

  1. Pingback: Weltbestes Kokos Eis (Triple Coconut Ice Cream) - Cinnamon&Coriander

  2. Pingback: Laktosefreies Thai Erdnuss Eis mit Karamell Erdnüssen und Ingwer

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

*